Posts by myfisch

    Die Kabel darfst schön neu verlegen, dauert ein wenig aber ist durchaus machbar.


    Ich würde mal prüfen ob Du wirklich alle Teile hast, der PET hilft dir da weiter. Der Kleinkram läppert sich doch erheblich.


    Viel Erfolg

    Hast denn jetzt einen finalen Plan zur Kühlung?


    Ich denke wie Ralf schrieb ist ein 2ter Ölkühler sicher sinnvoll. Das Gebläse kann auch optimiert werden für den höheren Wärmeeintrag.


    Zusätzlich ist es sehr hilfreich das originale System peinlich korrekt abzudichten um so keine Performance zu verschenken.


    Wie sehen denn die geplanten Motormodifikationen genau aus?


    Gruß

    von den bildern her ist der silberne mit 205kkm und erstbesitz der beste :wink:


    Das könnt glatt der Zwilling sein von dem von mir erwähnten Silberling.


    Service im PZ ist dort noch neu und paar typische 996 Krankheiten sind beseitigt. (Öldruckschalter, Sim-Lade etc).


    Da man ja meinen könnte so ein 996/997 Motor ist nur sehr kurzlebig, freut einen das Gegenteil ja auch mal ein wenig.


    Was die Dunkelziffer sagt wollen die meisten Leute ja gar nicht wissen. Jedem seine Illusion. :wink:

    Nur für den Fall dass jemand wirklich ein preiswertes 4S Cabrio sucht möge er bitte PN an mich schreiben.


    Modelljahr 2004 220tkm (Motor läuft perfekt und ist trocken) silber schwarz Tiptronic mit PCM 2 Vollleder Memory Xenon WR etc Scheckheft und jede Menge Rechnungen z.B. Porsche kürzlich neues Getriebe etc. Firmenfahrzeug und dann auf Privat umgeschrieben.


    Gesamtzustand wirklich sehr schön von innen und außen (da sehen die meisten 100tkm 996/997 deutlich schlechter aus). unter 25k


    Gruß


    Ich weiß zumindest wer Dieters 964 ent-automatisiert hat. :wink:


    Die frage ist ja auch immer welche Teile neu sollen.


    Wer baut schon gern 25 Jahre alte gebrauchte Teile ein bei einem solchen Umbau.


    Kupplung, Schwung, Anlasser, Kupplungs-Zylinder sind immer neu zu empfehlen.


    Für 6 statt 5 Gänge wäre dann nochmal ein Zuschlag zu lösen.


    Wir haben das schon öfter gemacht und wie Ralf schon schrieb, der wirkliche Bauaufwand ist nicht zu üppig.


    Es gibt auch noch paar kleine elektrische Probleme zu lösen. (Drosselklappe, Anlass-Sperrrelais etc)


    Maximale Erfolge