Posts by Rocketson

    Hallo liebes Forum,


    mir ist gestern aufgefallen, dass der Fensterrahmen auf der Fahrerseite beim Schließen der Tür wohl so stark an die Dichtungsschiene zur A-Säule hin drückt, dass es an zwei Stellen, wo die Dichtungsschiene verschraubt ist, deutliche Kerben gibt und das blanke Alu raus schaut.


    Zur Unterstützung meiner Erläuterung noch zwei Bilder.


    Hier die Kerben am Fensterrahmen:



    Und hier ein Bild von den Dichtungsschienen und einer der Befestigungsschrauben, die sich darunter befinden:



    Die Dichtungsschienen sind schon sehr hart und "plattgedrückt", so dass man die Schrauben hindurch fühlen kann.


    Nun meine Frage an jemanden mit Erfahrung: reicht es, die Dichtungsschienen zu erneuern oder muss die Tür anders eingestellt werden?


    Gibt es sonst etwas zu beachten, wenn man die Dichtungsschienen erneuert?


    Vielen Dank und beste Grüße!

    Rocketson

    Hallo zusammen!


    Meine Türgriffe waren beim Kauf des Wagens schwarz lackiert und "wie neu" aus. Es hat sich aber bestätigt, wovor manche hier gewarnt haben: Die Lackierung war sehr empfindlich! Man könnte fast meinen, einer der Vorbesitzer wollte da günstigst die Optik pimpen :-) Ich glaube die gleiche Farbe ist auch auf den Wischerarmen.


    Zuerst gabs kleine Kratzer vom Fingernagel oder wenn man mit dem Schlüssen an den Griff kam. Letzte Woche konnte ich beim Kärchern des Autos zusehen, wie sich der Lack verabschiedet:



    Ob das jetzt schlecht lackiert war, ob eine ordentliche Grundierung fehlt oder ob das Material einfach nicht lackierbar ist mag ich nicht zu beurteilen. Als Patina geht diese Optik jedenfalls nicht mehr durch :-)


    Ich habe eine Firma gefunden, die eloxiert. Preislich um die 50 € vermutlich günstiger als Lackieren oder Pulverbeschichten, ABER: Der Griff muss komplett demontiert und perfekt vorbehandelt werden.


    * Gewindebolzen entfernen (die sind aus Eisen und dürfen nicht mit ins Eloxal)

    * Lack + ggf. Grundierung entfernen (jeder Rückstand würde die Eloxalschicht hässlich machen)

    * Alugriff muss vorher geschliffen und poliert werden

    * Auch alte Eloxalschichten müssen wohl runter (abgebeizt werden?)


    Außerdem wollte die Firma wissen, ob es ein Gussteil ist, weil Alu-Guss wohl gar nicht eloxiert werden kann. Die Frage könnte ich erst nach dem Ausbau beantworten. Oder vielleicht weiß das hier jemand?


    Der Drücker im Griff scheint außerdem aus Eisen / Stahl zu sein und kann deshalb nicht eloxiert werden.


    Fazit: Das Eloxieren ist in der Vorbereitung sehr aufwändig. Ich werde als nächstes mal Pulverbeschichtung prüfen oder evtl. doch zum Ersatzteil greifen.


    Ich hoffe, die Infos können dem ein oder anderen helfen. Ich melde mich wieder, sobald ich eine Lösung habe.


    Beste Grüße!
    Rocketson

    Kann es leider nicht genau sagen. Das Kabel der Antenne lag tot im Fussraum als ich ihn gekauft habe.


    Aber danke für die motivierenden Worte. Hätte auch kein Problem mit einer neuen, alten Kult-Antenne. 8:-) Aber bei der montierten habe ich auch bedenken, dass der Gummi undicht ist. Habs erstmal mit Karosseriekleber abgedichtet, sieht aber nicht schön aus.


    Beste Grüße

    Rocketson

    Hallo liebes Forum!


    Ich bin seit 3 Monaten stolzer Besitzer eines 86er Carrara 3.2 Coupé ohne Schiebedach, ohne Heckwischer aber dafür mit einer ästhetisch fragwürdigen Dachantenne. §-)


    8

    Am liebste hatte ich das Objekt ganz weg, aber das Dach zu schweißen ist laut meinen Recherchen mit gewissen Risiken verbunden (Verziehen) und auch nicht gerade günstig. Das verschiebe ich also eher auf den Tag wenn es mal eine Komplettrestauration geben sollte.


    Die verbaute Antenne besteht, soweit ich das erkennen kann, nicht aus getrenntem Sockel und Antenne (wie man das heute kennt), sondern der obere Teil hält wohl auch den Sockel im Blech. So ganz habe ich die Konstruktion nicht verstanden, glaube aber nicht, dass man das obere Teil einzeln tauschen kann.


    Nun überlege ich, einen Stopfen oder eine schönere Antenne einzubauen. Für beides habe ich aber bisher nur Lösungen gefunden, die (sofern das überhaupt aus der Produktbeschreibung zu entnehmen ist) von unten montiert bzw. verschraubt werden müssen. Dazu müsste ich den Himmel öffnen, was beim Coupé ohne Schiebedach auch wieder aufwändig ist.


    Deshalb nun meine Frage : Gibt es Antennen (oder Stopfen) , die komplett von oben/außen montiert werden? Die Funktion spielt dabei keine Rolle, mein Radio ist an der Scheibenantenne angeschlossen.


    Ich bin für jeden Tipp dankbar!


    Rocketson

    Hi Rocketson,

    warum wollen sie Dir neue Dämpfer einbauen? Sind die alten undicht?

    Oder schaukelt er stark nach?

    Hallo Peter, man merkt schon beim fahren, dass Bodenwellen nicht richtig weggeschluckt werden sondern das Fahrzeug zu schaukeln anfängt. Von "undicht" wurde mir nichts gesagt.


    Aber war der Motor nicht bereits überholt?

    Nein, der Motor wurde noch nicht überholt. Die Schwankung im Öldruck sieht für mich eher nach einem defekten Sensor aus, ich werde den mal prüfen und ggf. austauschen.


    Beste Grüße
    Rocketson

    Hallo zusammen,


    ich bin jetzt insgesamt 3000 km gefahren und möchte mal wieder ein Update geben und in dem Zuge auch ein paar Fragen stellen.


    Not-Operation beim Wochenend-Trip: Irgendwann hat bei Bodenwellen immer wieder mal was unter dem Fahrersitz geklappert. Zuerst dachte ich, es war die leere Flasche, die ich unterm Sitz gefunden hatte. 100 km weiter klapperte es aber schon wieder und ich fand noch die Keksdose meiner Frau. §-) Irgendwann war der immense Stauraum unter dem Sitz dann leergeräumt und ich habe unters Auto geschaut... da ist mir sofort aufgefallen, dass die Stabi-Konsole hinten links gebrochen gebrochen ist. Glücklicherweise war ein Fachmann verfügbar, der das Notdürftig schweißen konnte.



    Learning: Keine Kekse im Porsche! :old:


    Ein paar kleinere Problemchen haben sich von allein erledigt:

    • Startprobleme beim warmen Motor sind verschwunden
    • Motor springt jetzt allgemein sauberer an
    • Elektrische Sitzverstellung geht auch wieder

    Learning: Wer rastet, der rostet! :old: #


    Ein paar neue Problemchen sind aufgetaucht:


    • Während den 3000 km habe ich tatsächlich 4 Liter Öl nachgekippt (Ich kontrolliere den Ölstand mit dem Messstab)
    • Beim starten raucht er, auch wenn er warm ist. Man riecht das Öl.
    • Die Öldruckanzeige ist unter Last immer am oberen Anschlag, im Leerlauf flackert sie wie verrückt - irgendwas abzulesen ist unmöglich.
    • Die Porsche-Fachwerkstatt hat mir empfohlen die Dämpfer zu wechseln. Er wird das Bilstein Sportliche Straße bekommen.

    Ein paar Fragen an die geschätzten Forenmitglieder:

    • Ich baue gerade eine Momo-Nabe ein. Ist dieser Abstand zwischen Nabe und Plastikabdeckung normal oder sitzt die Nabe nicht ganz drauf? Ich bekomm sie nicht weiter nach hinten (siehe Bild).


    • Mein Coupé hat eine Dachantenne und eine Antenne in der Frontscheibe. Eine davon ist damit vermutlich überflüssig. Am liebsten würde ich die Dachantenne loswerden, aber da das vermutlich recht aufwändig ist: Könnt ihr mir eine Antenne empfehlen, die besser aussieht als diese hier? Ich habe im Internet nichts dazu gefunden. Finde auch kaum 3.2er Fotos mit Dachantennen. Ist die überhaupt original?



    Herzlichen Dank an das Forum!


    Möchte mich nochmal bei allen bedanken, die mich auf dem Weg begleitet haben. Hier in diesem Thread, per PN und natürlich auch bei allen, die hier im Forum ihre Erfahrungen teilen. Ich hab in vielen Threads einfach mitgelesen und konnte damit schon viele Fragen selbst beantworten. Auch wenn man manchmal den Eindruck bekommt, man sollte lieber die Finger von einem alten AUto lassen, ohne die Tipps und Hinweise aus dem Forum hätte ich mir vermutlich nicht getraut, meinen Traum zu erfüllen. Es hat mir sehr geholfen die Risiken einzuschätzen und dank der Hinweise habe ich auch noch ein bisschen "Kleingeld" auf der Seite, so dass mich die ein oder andere Reparatur dann nicht in die Verzweiflung treiben wird. Als der Stabihalter nach so kurzer Zeit gebrochen war hatte ich kurz gezweifelt, aber das war schnell und günstig repariert. Ich hab den Kauf noch keine Sekunde bereut. :thumbsup:


    Ich freue mich, dass ich jetzt auch diese Grußformel nutzen darf... Luftgekühlte Grüße!

    Rocketson