Posts by black928er

    wieso weisst Du nichts von dem Auto?
    Geklaut?


    Im Serviceheft klebt auch der Ausstattungsaufkleber.
    Gab es keinen Vorbeseitzer?

    Ist vom LKW gefallen ;)





    Nein, das Fahrzeug ist - so sagte mir der Händler den ich gut kenne - 3.Hand.
    Genaueres wusste er aber auch nicht weil ihm der Wagen durch die Insolvenz eines anderen Händlers zugespielt wurde und da das Serviceheft nicht mehr auffindbar war.



    Hallo... Schau doch mal in den Kofferraum rein. Da müsste von innen ein Aufkleber drauf sein. Da sind die ganzen Ausstattungscodes aufgeführt. Falls nicht schau mal ins Serviceheft.
    Alles Gute mit dem neuen Spielzeug...

    Stimmt; der Aufkleber im Kofferraum - da werde ich gleich mal nachsehen.





    Haben Porsche Zentren die Möglichkeit die Historie des Fahrzeugs (soweit im PZ gewartet) nachzuvollziehen?

    Liebe Leute!


    Ich bin Eigner eines 997 4S Targa.
    Das Fahrzeug ist in Top Zustand und ich habe ihn günstig erstanden.
    Der Wagen dürfte mal eine Motorrevision gehabt haben und die Kilometer scheinen sehr plausibel.
    Leider weiß ich ansonsten garnichts über die Geschichte oder zu die Ausstattung lt. Werk von diesem Fahrzeug.


    Wie würdet Ihr das angehen wenn ihr mehr wissen wollen würdet?


    Die FIN ist
    Wp0zzz99z89750141


    Danke
    liebe Grüße
    Christian

    Hat jemand von der Targa Fraktion denn eine Abdeckung für den "Kofferraum" hinter den Sitzen? Ich finde das eine tolle position um das ein oder andere zu verstauen weil man beim Targa ja die Heckscheibe öffnen kann.


    Beim Cayman gibt es da eine Abdeckung. Auch beim 944 oder 928 hatte man sich was einfallen lassen. Gibt es für den 996 bzw 997 Targa da auch was? (Also vermutlich als Nachrüstteil; glaube mal nicht, dass Porsche da selbst was am Markt hat)


    Vielen Dank für eure Info


    http://www.auto-news.de/webcor…T/15569_1131439492918.jpg


    http://images.car.bauercdn.com…max&quality=90&scale=down

    Liebe Leute!


    Ich weiß das wird nun ein emotional aufgeladenes Thema; darum würde ich wirklich bitten, dass nur jene etwas dazu sagen die tatsächlich schon Erfahrungen gemacht haben.
    Allrad, Tiptonic und Targa.
    Das ist die langsamste Karre die man sich aus dem Baujahr 2007 auf den Hof stellen kann.
    Ich habe aber ein gutes Angebot in Spanien bei einem mir bekannten Autohändler gefunden, das von Ausstattung, Kilometerleistung und Preis gut in meine Planung und Budget passen würde.
    Ich suche ein Alltagsauto. Ich habe lange überlegt mir wieder einen 928 GTS Automatik zuzulegen. Den Wagen finde ich einfach optisch sehr gelungen. De facto sind das aber jetzt einfach schon alte Autos und der 911 wäre jünger, hat auch 2+2 sitze und eine offenbare Heckscheibe.


    Meine Frage also; ist die Tiptronic wirklich so träge in Kombination mit dem Motor? Teilweise ist das bei einer kurzen Probefahrt ja schwer zu sagen weil das Auto ja meine Fahrweise nicht kennt und ich sein Schaltverhalten ja nicht kenne. Wie ist die Langzeiterfahrung?


    Wie ist das im Wiederverkauf? Ich möchte ihn 3-5 Jahre behalten und dann wieder verkaufen. Ich weiß, Prognosen sind schwierig. Aber wenn der Einkaufspreis passt (importierter Österreichpreis wären 44t€ für BJ 2007, 120 tkm und ziemliche Vollausstattung), dann sollte doch auch ein akzeptabler Weiterverkauf mit 170-180 tkm kein Problem sein; oder?


    Oder ist es klüger für ein paar tausend euro mehr (also eher um die 10t€ mehr) einen 997.2 (ohne Targa, ohne 4 und ohne S; dafür mit PDK) zu kaufen?
    Die extra Euro wird man dann ja auch vermutlich wieder leichter bekommen; oder?


    Oder sagt ihr.... Alltagsauto? 44t€? Vergleichbar in Österreich kosten 52-59t€; pfeif auf den Wertverlust, so wild wird das nicht sein. ?


    Danke für eure Erfahrungen
    Christian

    Hilfe!! Mein 986 S macht mir Sorgen.
    Habe den Wagen gestartet und das PCM gab keinen Ton von sich. Das hatte es noch nie gemacht.
    Also dachte ich die Endstufe (Sound Paket) hat nicht gestartet also das Auto abgestellt und neu gestartet. Trotzdem hörte man nichts. Dann fuhr ich los und nach 20m kam die Meldung "motordiagnose; Check Engine" hab den Wagen sofort abgestellt und rechts ran. Hat keine Sekunde gedauert.
    Dann gleich mal geschaut wie der Ölstand ist. War (nach ein paar Minuten warten) ganz normal.
    Danach habe ich wieder gestartet und er sprang ohne Probleme an.
    Läuft ruhig und nimmt Gas an.
    Aber die Lampe leuchtet nun und ich Trau mich nicht mehr fahren.
    Hatte diese seltsame Konstellation schon mal jemand?
    Danke
    Christian