Posts by kitai

    aah, ok, dann war das ein missverständnis. ich meinte selbstverständlich die werksführung in zuffi. denn dort werden ja die spyder gebaut. mit leipzig hat das nix zu tun. eine werksführung in leipzig kenne ich nicht.

    kleiner tipp von mir, falls das für jemanden passen sollte: die werksführung in englisch buchen. da sind weniger dabei und die führerin ist genial. wir waren nur zu zweit mit der führerin. ein tolles erlebnis.

    die frage ist doch eher, welche rechtsfolgen sich aus einer etwaigen vertragsverletzung ergeben. als antwort fallen mir allenfalls schadenersatzansprüche für porsche ein, die aber durch porsche beziffert und belegt werden müssten. und da sähe es für porsche schlecht aus, es sei denn, du hättest einer vertragsstrafe zugestimmt (was ich mir nicht vorstellen kann). ich hatte seinerzeit den hinweis auch bekommen, mich aber nicht weiter darum gekümmert. das ist usus bei gt-fahrzeugen, zu denen auch der spyder gehört. hintergrund, wie schon zuvor im fred angesprochen: spekulationen unterbinden wollen.

    danke für die info. bei mir kam das klonk erst nach mehr als 20000 km, zwischenzeitlich habe ich es auch hinten links und vorne rechts. ich werde es weiter beobachten.

    hatte die a5 runter einmal 317 und einmal 314 auf tacho, wobei ohne verkehr da sicher noch was gehen würde. also: ja, das erscheint schon realistisch. allerdings nur geschlossen. offen ist er gefühlt wesentlich unruhiger, da wollte ich besser nicht ausprobieren, wie weit er kommt. er läuft jedenfalls auf autobahn insbesondere bei hohen geschwindigkeiten ziemlich gut.