Posts by GerhardF

    Also ich habe jetzt die bislang parallele Nutzung von Connect und MyPorsche eingestellt, nachdem mein "Technologie-Berater" im PZ mir dazu geraten hat und auch dazu gesagt hat, daß Connect demnächst nicht mehr da sein wird.


    Es fehlen mir nun die Übersichten über die Verbräuche bei den einzelnen Trips, ja, die hatte ich gern angeschaut, aber ich hoffe ja, daß es bei der MyPorsche-App noch neue Features geben wird, so daß es solche Informationen demnächst auch dort vielleicht geben wird.


    Und ich wünsche mir auch eine freundlichere Gestaltung der einzelnen Seiten, da ist die aktuelle Fassung eher trocken und nicht ansprechend, da muss mal ein Designer ran......


    Momentan sammle ich meine Erfahrungen mit der Lade-Aktivierung über "Timer" - das funktioniert nicht immer, denn er beginnt schon sogleich trotz Timer-Aktivierung beim Einstecken sogleich mit dem Laden - das verstehe ich momentan (noch) nicht.....

    Bei mir waren es vor dem seit einer Woche hier bei mir eingetroffenen Taycan RWD zwei Porsche, die dafür gehen mussten, denn wir brauchen aktuell nur noch ein Auto und haben auch nur eine Garage.

    Merke: Es ist immer schön, wenn die innere Stimme zu einem spricht....


    Es waren jedenfalls ein schöner 991.1/Bj. 2012 und ein schöner Cayenne GTS/Bj. 2015, und ich bin nun auch sehr happy mit dem vollzogenen Wechsel!

    Mit welcher Leistung lädt denn Eure heimische Wallbox in der Garage?


    Ich selbst habe eine 11 kW, und Connect hat mir beim Ladevorgang in den letzten Tagen eine 10,1 kW angezeigt. Also man müßte da meinen, alles save??


    Denn: In dem Artikel werden ja Langsam-Lader bis zu 7,5 kW erwähnt......

    Ja wir werden sehen, ob da etwas dran ist - es werden hier ziemlich viele Details genannt, auch die Sache mit dem Audi GT.

    Die amerikanischen Behörden werden wie immer solche Themen aufgreifen, deutsche Behörden sehe ich da eher nicht (schnell) kommen.

    Im US-Taycan-Forum konnte man zu diesem Thema öfter mal lesen, daß dortige Forum-Member ihre Batterien komplett ausgetauscht bekamen - es blieben aber immer irgendwie fehlende Informationen dazu von Porsche US im Dunkeln.....

    Whistleblower werden ja generell zunehmend hoffähig gemacht. Neulich war zu lesen, daß jemand, ich glaube in den USA, eine Millionen-Vergütung für so etwas erhalten hat.

    Nach dem Ablauf eines Energiezählers wird die Rekuperation automatisch zugeschaltet. Dies kann je nach Fahrstil ca. 50-250 km dauern, wesentlich längere Strecken sind selten

    Ja dies war bei mir wohl so:

    Auf der 170 km-Überführungsfahrt nach Hause war ich nur auf einer limitierten 100 km/h Autobahn unterwegs. Rekuperation habe ich da noch nicht gespürt. Sodann im heimatlichen Einsatz war es sogleich da.....