Posts by BMWsucks

    Nach meiner Erfahrung ganz und gar nicht. Es sei denn, Du willst nach drei Stints erstmal

    neue Vorderreifen montieren.


    VG Peter

    @ Tom: Habe ich geprüft, der Estrichleger sollte auf 9,50m ein kleines Gefälle

    von 3cm herstellen - hat auch soweit geklappt. Zum Glück und ich kenne das

    Problem....


    Aber irgendwas muß immer sein, es lief zu gut: Hebebühnenloch fast 2cm außer

    dem rechten Winkel :still: . Siehe grüne Richtschnur vs Kante



    Das sieht natürlich obersch... aus, gerade bei diesen Fliesen. Wir werden

    daher morgen früh den Ausschnitt an zwei Seiten schräg schneiden und

    abstemmen, um dann die Bühne in die Parallelität zu den Fliesenfugen

    verdrehen zu können und neu fixieren. Dann können wir die Abschlußprofile

    setzen und mit Mörtel satt unterfüttern. Positiver Nebeneffekt: Wir setzen sie

    gleich so, daß die auf dem Bild noch fehlende Plattenreihe ohne Schneiden passt.


    Ärgerlich, aber lösbar. Und besser als 20 Jahre ärgern - ich kann sowas einfach

    nicht ignorieren, auch nicht nach Jahren.


    VG Peter

    Ganz genau bzw. sehr ähnlich bei mir! Habe da eine spezielle Edelstahlschiene

    als Abschluß, daran schließt niveaugleich eine Wasserrinne und dann das Pflaster des

    Einfahrtsbereichs an. Fertig dann so:


    Wir fangen wie auf obigem Bild auch vorne mit einer ganzen Fliese an und haben Glück...an der

    Hebebühne geht sich der Belag in Einfahrtsrichtung mit nur 1,5cm Abschneiden der letzten Platte aus, passt also ganz gut!


    Auch links und rechts der Bühne haben wir einen gleichen Anschnitt, insofern brauchen wir keinen Rahmen (den hatte ich als Plan B auch schon im Hinterkopf. Die Hebebühne bekommt auch umlaufend die gleiche VA-Schiene, dann ist da ein sauberer und stabiler Abschluß.



    Läuft also erstmal :wink:


    VG Peter

    Vielen Dank Ralf, insbesondere für den Verweis auf das Hirnschmalz :thumb:


    Ich zerbreche mir im Moment in der Tat Tag und Nacht den Kopf über dies,

    das und jenes. Und ich muss manchmal aufpassen, daß ich ich es nicht übertreibe

    im Perfektionswahn und vor allem in der Ungeduld. Passion halt, da gehört etwas

    Drama einfach dazu :]).

    Im Moment ist die Aufgabe, die Fliesen (30x30 schwarz und weiß) perfekt in

    den Raum zu bringen mit einem schönen Start an den Toröffnungen und auch

    halbwegs passend zur Hebebühnenöffnung. Bin mal gespannt....


    VG Peter