Posts by Porschipper

    in der heutigen Zeit noch eine Garage zu haben ist purer Luxus,

    Und um auf das immer wiederkehrende Thema "Wertanlage" zu kommen; spätestens jetzt ist offensichtlich, wie man mit Wertanlagen Geld "verdienen" kann: Mit dem vermieten von Garagen !!! ;)

    Ohne Witz, den Spruch habe ich original schon gebracht:

    Sollte ich irgendwie die Möglichkeit haben, selbst hier auf‘m Dorf mit Glück an ein Grundstück in relativ gut erreichbarer Nähe zu gelangen, würde ich da einfach Garagen hinsetzen.


    Letztes Jahr oder so wurden für die hiesigen die Mieten auch mal eben um 25% erhöht - und da gab‘s keine Diskussion, das wurde so angenommen von allen, mit denen man gesprochen hat.


    Bei der Tiefgarage, wo der 11er steht, hörte ich schon was von 50% höheren Kursen für einen Stellplatz im Vergleich zu meinem bei neuen Vermietungen.


    Gut, es geht immer noch um Preise im zweistelligen Bereich, da haut ein 10er oder 25,- mehr prozentual natürlich schon entsprechend rein, absolut aber immer noch tragbar...

    [...] Draußen lasse ich ihn nicht stehen. Das ist mir zu gefährlich.

    So sehr ich verstehe, dass man unter dieser Prämisse wohl deutlich unruhiger schlafen würde, würde ich mir dennoch die Frage stellen, ob die Alternative, dann komplett auf den (bereits vorhandenen!) Porsche zu verzichten, tatsächlich sehr viel mehr inneren Frieden bringen würde - oder es nicht dann doch irgendwann wieder "in den Fingern juckt" und der Ärger dann noch größer wäre?

    dillenburg ist klasse. schaffe nur nie ein foto zu machen. sind immer irgendwelche girlie autos (corsa und co.). ich guck dann immer wer dann drinnen sitzt wenn aussen DIL DO steht.


    dann vergesse ich zu knipsen…

    Das muss nicht peinlich sein, mit weniger Blut im Hirn ist es mit Sauerstoff auch schon leicht unterversorgt, das beeinträchtigt u.a. schon das Reaktionsvermögen und die Entscheidungsfähigkeit etc. :rf:


    (Tut mir leid, die Steilvorlage musste ich verwandeln, bitte nicht krumm nehmen)

    Eben, Pilot69 - bei Ferrari z.B. kreischen die Motoren vor Angst, wenn sie woanders bewegt werden, als auf dem Weg zur Eisdiele, u.a. gerade klassische amerikanische V8 brüllen ihre Fahrer(innen) hingegen an, ob die das wirklich für schlau empfinden, normale PKW mit 3,x Tonnen und einem Hubraum im beinahe zweistelligen Bereich (in Litern, in cubic inch entsprechend wahlweise dann auch fast schon vierstellig...) zu bewegen, obwoh sie eigentlich nie wirklich fahren gelernt haben, und nicht wenige "Alltagskarren" - vor allem mit defekten Keilriemen - heulen oder jaulen sogar in Anbetracht ihres beinahe trostlosen Daseins...


    Und hier beschweren sie sich, wenn ihre 996er ihnen einfach mal ein kleines Ständchen singen :rolleyes:


    P.S.:

    Oh, wie konnte ich das vergessen, da ist mir jetzt doch glatt noch ein entscheidendes Argument für E-Mobilität in den Sinn gekommen, welches genauso dazu passt:

    Wenn euch die Tatsache, dass Verbrennermotoren neben Abgasen vor allem auch Geräusche emittieren, derart verstört, holt euch doch einfach ein E-Auto - die sind so tiefenentspannt ob ihres guten Images allein schon aus Umweltschutzgründen, dass die einfach nur gemütlich vor sich hin summen :])

    hier ist die Auflösung:



    MUV17 :drive:

    Ach so. Es ging also doch nicht ums Kennzeichen. ?:-)

    Also lag ich mit meiner Mutmaßung, dass es um die Aufschriften ging, zumindest nicht ganz daneben.


    Dass es allerdings um die zweite Zeile von "Pflanzen mieten statt kaufen" in Anlehnung an die ganzen vorherigen "STA TT..." ging, da wäre ich von selbst glaube ich niemals drauf gekommen, das muss ich immer noch zugeben - das habe ich auch tatsächlich gerade jetzt erst realisiert, obwohl ich den Hinweis vorher schon mal kurz gesehen hatte und immer noch nicht einordnen konnte k:facepalm:

    Ich muss um Verzeihung bitten, ich wollte nicht beleidigend wirken.

    In der heutigen „woken“ Zeit war mir halt wirklich der potentiell polarisierende Name aufgefallen.


    Wenn es nicht darum ging, muss ich zugeben, dass ich mich in die Riege derer einreihen muss, die den „Gag“ nicht verstanden haben.


    Was ist an „M JN 9043“ so hervorstechend, wenn ich fragen darf?

    Oder ging es einfach um die Möglichkeit, Pflanzen mieten zu können?


    Danke im Voraus und sorry für das Missverständnis.


    Mein Verständnis zum Ablauf hatte ich hier an früherer Stelle auch schon einmal auszudrücken versucht, als eine vergleichbare Frage kam, Andreas hat das dann auch so bestätigt.


    Auch wenn es bewundernswert ist, wie engagiert Du bzw. ihr mit der Aktion hier seid, lasst euch nicht stressen - vielleicht läuft's dann ja tatsächlich auf meinen Geburtstag raus, wie schon erwähnt, das wäre doch mal ein Geschenk ]:-)


    (Wobei es dann schon dreist wäre, da ich tatsächlich eine "Nichts-Schenken-Politik" - abgesehen für Kinder natürlich - im Umfeld etabliert habe. Was ich brauche oder möchte, kaufe ich zeitnah selbst, und den 10er für "Nippes" oder was sollen die Leute dann lieber spenden, hatte ich auch schon postuliert.)



    wird es solche Aktionen öfter geben? Finde die Idee prima.

    He, he, he, tut mir leid, das kann ich mir nicht verkneifen, aber es klingt schon etwas nach dem Prinzip "kleiner Finger => ganze Hand"...

    Was sollte als nächstes denn dann zur Verlosung stehen? Ein 959 vielleicht. Gut, notfalls tät's auch ein Carrera GT :thumbsup:


    Bitte nicht persönlich nehmen!

    Raff ich nicht. ?:-(

    X 2! k:unknown:

    Ich vermute, es könnte schlicht um den Namen der Firma bzw. der Unternehmerin oder des Unternehmers gehen, welcher auf der rechten Heckscheibe und in der Web-URL zu sehen ist?


    Übrigens sogar eine Anekdote aus einer Diskussion um "political correctness", wenn ich mich richtig erinnere (oder war es nur Satire?), als es z.B. um die Ächtung dieses Begriffs ging (weshalb bspw. mit Schokolade umhüllter, gezuckerter Eischnee auf einer Waffel auch nur noch "Schokokuss" genannt werden darf):


    Was ist mit Leuten, die diesen - vermutlich gar nicht mal so unüblichen - Familiennamen tragen, der sich wahrscheinlich ja einfach nur von einem Moor als Landschaft ableitet? Müssen die sich umbenennen?

    Da würden sonst irgendwann installierte automatische Zensurwerkzeuge o.ä. ja direkt anschlagen...