Posts by Bjoern aus Hamburg

    Moin in die Gruppe,


    ich habe mir im November einen 997 4S Facelift gekauft und hier ja auch schon mehrfach darüber berichtet.


    Morgen will ich von Hamburg aus eine Rundfahrt durch Baden-Württemberg starten. Da kommen also durchaus 2500-3000 km zusammen.


    Eben fiel mir siedendheiß ein, dass in den Inspektionsunterlagen meines Voreigentümers stand: "Bremsbeläge und Scheiben vorn demnächst verschlissen". Noch leuchtet keine Lampe und ich wollte im Juli ohnehin in der Werkstatt.


    Wenn die Lampe auf der Tour aufleuchtet, was hätte ich dann km-mäßig noch an Luft? Hab natürlich keine Lust meine Reise im PZ zu verbringen und würde dann lieber anschliessend hier in Hamburg den Wechsel erledigen lassen.


    Danke für Eure Tatschläge und frohe Pfingsten.


    Björn

    Moin aus Hamburg,


    ich habe mir im November einen 997 FL 4s Coupé zugelegt. Bj. 2011. Jetzt 50500 km auf der Uhr, schwarz, Vollausstattung. Ich bin 3. Eigentümer. 1. war Porsche/Werk in Stuttgart. Der Wagen ist scheckheftgepflegt. Approved läuft noch bis Ende Juli.


    Das Auto macht richtig Spaß. Eben mit Sport Plus und Sportauspuff etwas Musik im Elbtunnel gemacht.:love:


    Jetzt meine Frage:

    Ein Freund mit einem G-Modell meinte neulich, dass ich das Auto auf keinen Fall im überteuerten PZ warten lassen sollte. In Hamburg gibt es ja einige gute freie Werkstätten als Alternative.


    Ich mag allerdings ungern das „scheckheftgepflegt“ zerstören und rede es mir damit schön, dass die höheren Kosten des PZ durch den geringeren Wertverlust von scheckheftgepflegten Autos überkompensiert werden.

    Was meint Ihr?


    Einen schönen Sonntag und vielen Dank für Eure Meinungen


    Björn