Posts by Nordlicht987

    Moin Moin!

    kurzes Update .. der Kleine hat sich mit der Zeit etwas eingelebt und das Ruckeln wurde immer seltener/weniger.

    Gestern habe ich ihn nun in die Werkstatt gebracht und wir haben eine Probefahrt gemacht.

    Ich wusste, dass der Wagen in den letzten zwei Jahren wenig bewegt wurde und der Mechaniker meinte auch direkt, dass sich durch das Abstellen des warmen Fahrzeugs gern Kondenswasser in den Gehäusen der Zündspulen sammelt.

    Wir haben uns den Cayman dann von unten angesehen und die Gehäuse hatten tatsächlich Risse!


    Dadurch könnten wohl kleinere Aussetzer erfolgen, die besonders beim Rangieren zu merken sind.


    Die Teile werden nun ausgetauscht und ich hoffe, dass das Ruckeln ein Ende hat!


    Viele Grüße

    Die Drehzahl verändert sich beim Rangieren fast nicht.. Im Leerlauf habe ich teilweise das Gefühl, die Drehzahl wäre zu gering, weil er sich "verschluckt" und bei ein paar Umdrehungen mehr läuft er ruhig.

    Beim Rückwärtsfahren ist es wirklich schwierig zu erklären, auch da hat man den Eindruck, als würde er sich teilweise verschlucken.


    Bloß das Ruckeln gestern auf der Abfahrt im 4. Gang kann ich mir nicht erklären. Vielleicht spinnt die Automatik tatsächlich beim Ein-/ Auskuppeln, ich werde es hoffentlich gewahr.


    :/

    Vielen Dank für die schnellen Antworten! Gestern habe ich nochmal eine kleine Ausfahrt gemacht und da hatte ich mit warmen Motor im 4.Gang, Fuß bloß aufs Gas gelegt, auch ein deutliches Ruckeln. Ähnlich wie eine schleifende, kalte Kupplung...


    Öl wird auf jeden Fall nicht verbrannt, weißer Rauch ist nicht zu sehen.


    Habe jetzt am 28.05 einen Termin in der Werkstatt. Ich werde dann berichten wie es weitergeht.. auch wenn mir jetzt schon die Pumpe geht! :(


    Lieben Gruß!

    Moin Moin!

    Ich habe mir vor ca. einem Monat einen Cayman S gekauft. Der Traum vom Porsche ist erfüllt - der erste seiner Art bei mir, der erste Boxer und hoffentlich nicht der letzte!

    EZ war 08/2007, Getriebe ist Automatik (bitte nicht schlagen) und er hat jetzt knappe 82 tkm runter. So weit so gut..


    Mir ist allerdings mehrmals aufgefallen, dass er im Stand anfängt sich zu "verschlucken", man kann das auch teilweise am Drehzahlmesser sehen, wobei es sich jetzt nicht um große Schwankungen handelt.

    Auch im Schiebebetrieb, z.B. beim Rangieren in die Garage, zuckt er und ruckt nach hinten/vorne. Grade bei meiner recht engen Garage, erschreckt man sich schon, wenn das Auto ungeahnt einen Satz macht.


    Ich konnte noch nicht wirklich feststellen, ob es im warmen oder kalten Zustand besonders zu merken ist - wie gesagt hab ich ihn erst einen knappen Monat.

    Trotzdem verunsichert mich es, verständlicherweise.


    Vielleicht hat jemand ein ähnliches Problem oder weiß Rat.


    Gruß, Lars