Posts by 720S

    Video auch Quatsch, vollkommen falsch, da geht es bei Kat delete nicht zu einer TÜV Prüfung wie alle 2 Jahre üblich, wenn die Sokos( Berlin, Hamburg/Mannheim) was feststellen, wird Auto beschlagnahmt ( worst case) und analysiert von einem Gutachter, auch Unterbodenverkleidung darf abgenommen werden, was bei HU nicht erlaubt ist.

    Der Besitzer muss Betriebserlaubnis nachweisen und den Verdacht Polizei/Soko ausräumen.


    Richtig im Video ist “ Fahren ohne Betriebserlaubnis “ mit Kat delete, dito OPF delete, durch die Änderung der KFZ Steuer auf CO 2 Besteuerung.( Wird erhöht übrigens nach gestrigemKoalitionsbeschluss. Ab 2021 über 95 g CO muss mehr bezahlt werden, die “ Verbrenner “ müssen verbranntes Geld bezahlen)


    Etwa 30 Millionen Fahrzeuge fahren in D ohne Betriebserlaubnis, sei es Dieselboxen, Chiptuning, falsche Felgen/ Reifen/ Distanzscheiben, abgefahrene Reifen usw..


    Aber Moralapostel im Tuningthread?

    OPF Material Cordierit ist Keramik wie Kat. Keramik nicht schlagfest. Aufsägen OPF wird auch gemacht. Cordierit Keramik läßt sich recht einfach zerstören mechanisch.
    Dann ist OPF kaputt und über 3000 Euro. Schickst Deinen OPF einem Auspufftuner deiner Wahl, der braucht dafür kein Schweißgerät. Die Keramikwabe ist nach Abnahme ESD “ wunderbar zugänglich”,

    im Bild 991.3 GT3 RS OPF, am Rand ist Cordierit quasi einzementiert, das stört aber nicht.

    Guter Tuner muss natürlich auch Fantasie mitbringen und die Auswertung des Differenzdrucksensors durch die DME zunächst verstehen. Im Porsche Bereich tun sich deutsche Tuner recht schwer, Hoffnung kommt aus USA, 992 Turbo S auch in USA mit OPF

    ( SULEV Forderung künftig). Die Manipulation eines analogen Ausgangssignals des Differenzdrucksensor ist kein Hexenwerk. Aber die deutschen Tuner tun sich unglaublich schwer mit dem Thema OPF. An die Aufgabenstellung muss man ingenieursgerecht rangehen.

    das gehört ja dazu in einem Forum, dass man kein großes Geheimnis macht.

    Nach Tieferlegung verändert sich natürlich Sturz und Spur. Paar Manthey Einstellung kenne ich. Die diagonalen Radlasten auch interessant, mit Simulation Fahrergewicht.