Posts by TurboChristian

    Ich habe heute auch ein Schreiben zum Rückruf ALA1 erhalten.


    Ist mein 1. Schreiben, da ich den Wagen erst im Mai gekauft habe.


    Und im Schreiben steht drin das sie mir bereits im März 2020 das erstmalig mitteilten. :rf:


    Jedenfalls möchte ich auch dieses Update solange wie möglich hinaus zögern! Gibt ja sowieso nur Probleme damit, wie man hier liest.....


    Gibt's Möglichkeiten dagegen Rechtlich vorzugehen oder irgendwo Geld heraus zu bekommen? Man liest ja die wildesten Theorien.... Schadenersatz, 15% Kaufpreis Erstattung etc....


    Da ich ihn erst im Mai gekauft habe, weiß ich nicht wie meine Chancen stehen.... 8:-)

    Hallo, spiele auch mit dem Gedanken, auf diesem Wege meinen Wagen tiefer zu legen.

    Also wenn ich es richtig verstanden habe, um so tiefer desto härter wird er?

    Gleicht das Luftfahrwerk die härte nicht an ?

    Also kann man mit dem Härtegrad wie bei der Einstellung, Pfeil vor Beladung, Rechnen?

    Ja, je tiefer desto härter.

    Ungefähr damit kannst Du es vergleichen. Wie mit einem Sportfahrwerk beim normalen PKW.


    Die Leichtigkeit des Luftfahrwerk geht halt finde ich verloren...


    Aber im 958er ist das Luftfahrwerk sowieso gefühlt härter abgestimmt, daher scheue ich mich die Koppelstangen wieder zu verbauen!

    Ich fahre meinen vorfacelift V8er (Euro5) jetzt knapp 3 Monate und bin immer noch hellauf begeistert.


    Der Sound ist das Beste was ich je aus einem Diesel gehört habe! Wohlbemerkt ohne Sound generator!!


    Leistung & Drehmoment sind ausreichend vorhanden und es lässt sich entspannt mitschwimmen.

    Allerdings war der umstieg vom V8er Benziner Turbo zum V8 Diesel schon bemerkbar in Sachen Leistung: 500PS - - > 382PS.... Da hat der Benziner deutlich mehr Punch gehabt :thumbsup:

    Aber ansonsten absolut klasse Auto! Vom Verbrauch geht alles von 7Liter bis 15Liter je nach :drive:


    Die Steuern sind beim Euro5 knapp 700€ das ist richtig. Allerdings holt man dies beim Kraftstoff sparen wieder rein, meiner Meinung nach. Wenn ich an meinen V8 TT denke.. Da hab ich gut und gerne locker schon allein monatlich 200€ Benzinkosten gehabt. +400€Steuern für den V8 Benziner.


    Ich habe es nicht bereut und freue mich jedesmal wenn ich in das Auto einsteige.


    Bei dem V8 Audi Motor sind die Turbolader das einzige Manko soweit ich weiß! Ansonsten laufen die!


    Verteiler getriebe kann ich nicht mitreden......

    So....hier könnte auch gerne noch jmd ohne Update den Vergleich schreiben oder es eben widerlegen...


    Bei 52 km/h schaltet er in den 6. genau auf 1000 U/min. Das gilt auch vorher für die Gänge. Da bin ich mir ziemlich sicher, dass es vor dem Update nicht so war. Weniger als 1100 erinnere ich nicht.


    Wenn es dann mal langsamer wird, geht er auch bis 950 runter.

    Ich fahre OHNE Update! Habe dasselbe beobachtet wie folgt :

    52kmh = 5.Gang = ca. 1100U/min


    Den 6. Gang legt er erst bei ca. 60kmh ein!

    Seltsam das er nach Update mit niedriger Drehzahl und höheren Gang läuft... Da ist doch wilde runter Schalterei angesagt, mal von der fehlenden Elastizität abgesehen. ;)