Posts by Flakä

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.

    ...


    Aber wann ist für euch das Signal zu verkaufen.

    Das ist natürlich sehr schwer zu sagen. Wenn es einfach wäre, wären wir alle nicht nur „reich an Erfahrungen...“


    Ohne eigene Lerneffekte & Lehrgeld wird es wohl auch nicht gehen.


    Für mich gesprochen: zu früh verkaufen und „zuwenig“ Gewinn realisiert schmerzt mich weniger, als zu spät verkaufen, und zuzusehen, wie Gewinne dahin schmelzen, oder gar Verluste zu realisieren...

    Ich habe heute auf meinem ING Konto eine kleine Dividenden Gutschrift erhalten von einem Wertpapier, das mir adhoc nichts sagt:


    FR0010149120 Carmignac.


    Hab ich nie gehabt.... :/


    Deswegen mache ich mich nicht weiter verrückt; denke aber gerade über den umgekehrten Fall nach. Ich habe es bis jetzt nicht überprüft, ob wirklich alle mir zustehende Divideneden auch gutgeschrieben wurden...


    Hat jemand Erfahrungen mit "verloren gegangenen Dividenden...?" Kommt das schon mal vor...?

    ...

    Der Vergleich mit Gold und Aktien hinkt gewaltig, denn das Gold ist real, ( auch wenn der Wert vielleicht nicht real ist...), und Aktien sind Unternehmensanteile. ...

    In „reale“ Sachwerte, wie Immos, Aktien oder Gold, bin ich auch bereit, ganz andere Summen zu investieren, als in Bitcoin. Das ist schon klar.


    Aber auch jeder reale Sachwert kann dramatisch an Wert verlieren. Einbahnstraßen bei Wertentwicklungen gibt es nirgendwo.


    Unter dem Gesichtspunkt hinkt der Vergleich nicht....

    ...

    Die Bitcoins müssen außerdem geschürft werden (deswegen Bitcoin Mining) und es kann nicht jeder einfach auf einen Zettel schreiben „100 Bitcoin“. ...

    Ich habe bis jetzt in jeder kritischen Meinung zu Bitcoin einen Denkfehler entdeckt.


    Dennoch meine ich, sollte man vorsichtig bleiben mit den Beträgen, die man in Bitcoin investiert...


    Bei spätestens 85K $ steige ich aus. Evtl. schon vorher....


    Wer befürchtet, mit Bitcoin könnte „dies und jenes“ passieren, der dürfte sich auch keine Aktien oder Gold kaufen, und Derivate schon gar nicht....

    Hat jemand in Bitcoin investiert Anfang letztes Jahr?


    Ist ordentlich durch die Decke gegangen.


    Würde demnächst mal was reinwerfen, was meint ihr?

    Ne, gegen Ende. Der Bitcoin stand bei etwa 11.400,- Dollar.


    Rücksetzer abwarten und mit einem moderaten Betrag einsteigen & erstmal liegen lassen....

    Gibt es eigentlich eine Meinung zu E.ON? Der Chart geht hier stetig nach unten, mir ist aber nicht klar warum - die Zahlen sehen doch gut aus. Bin da schon länger drin und aktuell bei -10% und überlege den Verlust zu realisieren und das Geld in einen anderen Titel zu stecken.

    Ich habe auch E.ON und werde sie behalten.


    E.ON trägt geringere Risiken, Kraftwerke zurück zu bauen und ist in Bezug auf Netze und Kundendaten gut aufgestellt. Dividende gibt‘s auch.


    Ich denke, andere Titel & Branchen sind momentan attraktiver, deshalb wird Geld eher abgezogen.


    Lass die Party mal vorbei sein, dann werden Titel wie E.ON wieder gesucht....