Posts by Cheetah38

    wenn das mit einem neuen Satz Reifen auftritt können es auch Radialkraftschwankungen bzw Tireuniformity sein. Mal bei Google nachlesen, damit spare ich mir hier die Erklärung.
    Wuchten bringt dafür keine Abhilfe, aber die Rückgabe des Reifensatzes an den Hersteller mit der Beanstandung Radialkraftschwankung führt zur Nachkontrolle des Reifensatzes auf deren TU Maschiene und dann meist zum Austausch


    Gruß Alexander

    Naja, ob es wirklich ein gutes Zeichen ist???


    Pressetestwagen werden bei Vergleichstests von den Redakteuren nicht gerade wie rohe Eier behandelt. Du kannst ja mal die in Frage kommenden "Autozeitungen" aus dem entsprechenden Jahr durchschauen. Vielleicht siehst Du deinen 997 da wieder.


    Grüße Alexander

    Ich hab das mit Stahlwolle gemacht und dann 2x mit Brunox gestrichen, zuletzt mit Wachs behandelt.
    Schleifpaste würde ich auch nicht nehmen. Zur Sicherheit kann man die Kolbenstange nach unten abkleben damit da nichts ins Dichtungspaket kommt.
    Gruß Alexander

    Hallo Phil,
    die Challenge mußt Du annehmen! Die Idee gefällt mir. Wenn Du vom Porsche Virus befallen bist wird das mit 30 Jahren nicht Dein erster und letzter 911 werden.


    Einen gutes G Modell zu finden ist viel schwieriger als einen guten 997, und setzt viel Erfahrung, Wissen und Einschätzungsvermögen voraus was Du dir in der noch zur Verfügung stehenden Zeit schlecht aneignen kannst.


    Beim 997 im zarten Alter von ca. 10 Jahren ist das Kaufrisiko deutlich geringer.
    Der von Dir hier vorgeschlagene 997 sieht auf den Bildern gepflegt aus. Du brauchst eigentlich nur zu einem Porsche Dealer fahren und ein FAP (Steuergeräte auslesen ob da Überdreher drin sind und ob die Betriebsstunden zum Tachostand passt) machen lassen. Dann Unfallfreiheit und Nachlackierungsfreiheit auch dort oder bei einem guten Lackierbetrieb prüfen. Rost an den vorderen Kolbenstangen prüfen, Motorprobleme mit 33000Mls sind eher nicht zu erwarten. Wenn das alles stimmig ist zuschlagen, der Rest stimmt dann schon, die Restrisiken gering


    Die Suche nach einem G Modell würde ich ruhiger angehen. Decke dich mit Literatur ein, lese hier im Lufti Thread und schaue dir mit dem Wissen dann die G Modelle an. Wenn möglich gehe zu CANEPA in Scotts Valley oder CALLAS in LA, alles Top Porsche Adressen an der Westküste die auch gerne Auskunft und Tips geben und natürlich auch Top Autos anbieten oder wissen wo gute sind.
    Viel Erfolg und schönen Urlaub auf den Cayman Inseln
    Alexander