Posts by Mario-Cayenne

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.

    Das Laderelais J713 ist jenes unter den Fahrersitz, das im Kofferraum ist das Lastrelais J581.


    Hänge mal ein Bild mit an, ist zwar vom T-Reg TDI, aber die Belegung der Anschlüsse ist soweit gleich außer das Vorglühen.



    Die Fahrersitzbatterie wird ständig geladen. Die Heckbatterie über das Laderelais J713, dieses wird vom Bordnetzsteuergerät J519 angesteuert. Die normale Ladezeit beträgt 20 Minuten, dann öffnet das Relais. Sinkt die Spannung unter 12,8 Volt, wird ein erneuter Ladezyklus von maximal 20 Minuten gestartet.


    Auf jeden Fall besteht bei der 2 Batterievariante immer das Problem, das beide Batterien nie voll werden, es sollte also wenigstens 1x Monatlich per externen Lader jede Batterie nachgeladen werden, was der Lebensdauer zu gute kommt.

    Mit diesen iCarsoft Geräten kommst du meist nicht weit bei Porsche, mitunter kommen sie auf viele Steuergeräte garnicht drauf oder zeigen Fehler an, die nicht da sind. Das liegt an den von Porsche verbaute Gateway, das die Kommunikation des Canbus steuert. Mit den PoCom was ich habe, sieht das schon ganz anders aus, aber das bezahlt man dann halt auch wieder.


    PS: Oftmals kommen auch die Freien Werkstätten mit Ihre Tester nicht weiter, wenn sie nicht direkt Piwis, Durametric oder Pocom haben.

    Ich gehe mal davon aus, das er ein Europäisches Fahrzeug besitzt, somit Ist das Bordnetzsteuergerät mit einer 10A Sicherung links F36 abgesichert, links F21 wäre Kurvenlicht mit 15A. Bitte nicht die US/JP Sicherungsbelegung auf die EU Fahrzeuge anwenden, die unterscheiden sich erheblich, sondern die Belegung beachten, die in der offiziellen Bedienanleitung für das Fahrzeug abgedruckt ist.