Posts by Victorinox

    Edit: Beim Aufarbeiten ist ja die Frage, wie man die Fuegung zwischen Metall und Gummi wieder herstellt... denke alles im Bereich der Klebstoffe ist von ziemlich kurzer Dauer...

    Servus!
    Das gleiche Problem hatte ich auch, als ich an meinem S2 die Hinterachse draußen hatte...
    Von einem befreundeten Kfz-Mech bekam ich den Tipp, diesen Kleber zu verwenden.
    Da sich Gummi und Metall bereits einvernehmlich (durch Rost) voneinander getrennt hatten, war es mir einen Versuch wert.
    Der Rost mußte komplett entfernt werden- das geht mit einem sauren Medium am besten.
    Dazu habe ich mit "pH-minus" (pH-Senker für's Schwimmbad- habe ich immer 'am Lager') ein 'Rostlösebad' angerührt.
    Auf 3 Liter Wasser ca. 100 g Granulat.


    VORSICHT ÄTZEND!!! GUMMIHANDSCHUHE UND SCHUTZBRILLE VERWENDEN!!! :old:


    Die rostigen Teile über Nacht in die Säure legen- man sieht es, wenn der Rost gelöst ist...
    Gründlich spülen und sofort trocknen (mit Fön oder Heißluft)
    Dann den Kleber ca. 1mm auf beide Teile auftragen und gleich zusammenfügen.
    Mit Schraubzwingen oder Gummibändern fixieren und GANZ WICHTIG!:


    Bei Zimmertemperatur
    MINDESTENS EINE WOCHE ODER AUCH ZWEI DEN KLEBER AUSHÄRTEN LASSEN! :old:


    Wer die Teile zu früh montiert, macht es nochmal...


    So habe ich vor 6 Jahren alle fünf Lager aufgearbeitet- die halten bis heute. :headbange


    sparsame! Grüße :D
    Thomas

    Auch hier inklusive dem durch Auspuffhitze geschmolzenen Plastik.

    Wo siehst Du geschmolzenen Plastik? ?(


    Solltest Du die Stelle oberhalb des Endrohres meinen- das gehört so! Die Quertraverse (Stahl!) ist extra
    für das Endrohr so ausgeformt. :old:

    um meine Peka AHK am S2 zu montieren

    Wichtig!: An den Stellen *, wo die AHK an der Karosserie anliegt, UNBEDINGT! den Unterbodenschutz entfernen!
    edit: * an den Befestigungspunkten!
    Grund: Bei der Montage ist zwar alles fest-scheinbar!- aber der U-Schutz gibt weiter nach und die AHK ist dann irgendwann lose! Das will man nicht... ;(

    Es geht doch hier um einen S2 und nicht um einen 924S. Die S2 haben alle den Heckdiffusor und da sieht die Welt ganz anders aus, möchte sogar fast behaupten das es am S2 nicht geht ohne den Diffusor zu demontieren. Aber wie sieht das dann aus? Oder durchsägen?

    So sieht das aus:

    Ob man den Diffusor absägt- keine leichte Entscheidung... (ET-Preis um 900€!)
    Den Endtopf habe ich mit Flachmaterial (Messing 3mm x 15mm) um ca. 30mm tiefer gehängt.
    Eintragung war problemlos incl. Erhöhung der Anhängelast auf 1500 kg.


    Gruß Thomas