Posts by py1272

    Zum Thema Schleifen beim GT4 RS:

    Der Gummischlauch für die Bremskühlung im Radhaus ist vorne rechts durchgeschliffen.
    Vorne links nur angeschliffen - fahre aber auch rechts ein halbes Grad mehr Sturz als links.

    Ebenso sind - auf beiden Seiten - die Kunststoffgitter die die Radhausentlüftung nach oben erlauben durchgeschlagen. Die Gummiwürste lagen da alle hinter... ;)

    Die Manschetten der Bremskolben vorne sind auch - bereits sehr früh - gerissen.

    Kommt neben den Luftleitelementen unterm Auto also noch ein bisschen an Verschleißteilen dazu ;)



    Wie weit sinkt denn bei dir der Luftdruck ab, wenn der Reifen wieder kalt wird? Bei deinen Werten denke ich, dass du kalt nicht mehr als 1,4 haben dürftest, oder?

    Kann ich dir ehrlich gesagt nicht sagen da der Reifen bei mir nicht richtig kalt geworden ist.
    Aus Michelin Erfahrung würde ich sagen, dass das eher sogar unter 1.4 geht und damit weder fahrbar noch stehend zu ertragen ist.

    Wenn ich das Auto über Nacht wegstelle (am Berg) oder für die Heimfahrt auflade pumpe ich einfach stumpf eine beliebige Menge Luft rein (ca. 2.5 bar, ohne genau drauf zu achten). Lieber etwas zuviel drin um dann im kalten morgens wieder abzulassen.

    Absolut kein Lärmproblem am Berg.

    128 max - 138 wäre der Grenzwert. Ab 132 fängst du - je nach Teilnehmeranzahl und dicken Autos - an das Kontingent negativ zu stören.

    Zum Vergleich mein GT4: 126 max

    Beim GT4 mit permanent offener Klappe durch eine externe Steuerung, beim GT4 RS mit offener Klappe im Rahmen der serienmäßigen "Sportauspuff-Taste".

    Ich habe meine Angaben bei der Spur nur in mm. Dort fahre ich je 0,5 mm vorne und je 2 mm hinten. Keine Ahnung, wie vielen Minuten es entspricht. Eigentlich wolle ich 0, damit er agiler wird. Davon wurde mir stark abgeraten.


    Hast du den Wagen runter gedreht? Ich bin bei der Höhe auf Serienniveau und überlege locker einen cm runter und beim Sturz Richtung 3 Grad zu gehen.


    Wenn du am 13.08. definitiv fährst, dann gebe mir bitte Bescheid.

    0.5mm bei 20 Zoll entsprechen ca. 0°03'
    2mm bei 20 Zoll entsprechen ca. 0°12'
    Also ziemlich ähnlich zu mir - mit minimal weiter geschlossener Spur hinten.
    Eine neutrale Spur an der Hinterachse würde ich mir nicht zutrauen. Ich bin nicht in der Lage ein Auto sicher zu fahren welches so agil ist, dass es mit meinem Fahrstil nur eine von fünf Runden überlebt.
    Steilwand hoch oder durch die Mutkurve - da bin ich ein großer Freund meiner Vorspur :)

    Die Höhe wurde nicht runtergedreht. Ein kleines Stück beeinflusst um die Radlast hin zu bekommen - aber nicht beabsichtigt runter gedreht.

    Werde ich auch nicht machen - das Auto setzt so bereits vorne wie hinten auf. Der Diffusor bzw. die Luftführungen unter dem Auto sind Verschleißteile... ;)
    Die Lippe vorne geht bei extremer Last kurz auf Kontakt zum Boden.

    Schreibe dir wegen dem 13.8. eine PN.

    Welches Setup fährst du dort?


    Sage mal Bescheid, wenn du wieder fahren solltest. Wäre gerne dabei.

    Nachlauf Serie (9°50')
    Sturz vorne links 2°40' / rechts 3°00'
    Spur vorne 0°05'
    Sturz hinten links 2°10' / rechts 2°40'
    Spur hinten 0°10' (von 8min bis 16min probiert - macht echt viel aus!)
    Über andere Domlager vorne, andere Spurstangen hinten und Shims gelöst.

    Radlast über Kreuz 50/50 mit 100kg Fahrer und vollem Tank

    Luftführung vorne maximum
    Flügel hinten flach
    Stabi v/h jeweils Mitte


    Schwimmende zweiteilige PFC Scheiben.
    Pagid Gelb Beläge rundrum.
    In Kombination mit entsprechender Flüssigkeit und Stahlflex.

    OZ Felgen (minimal schwerer als Serie, selbe ET und Breite)


    Bin mit etwas Pech am 13.8. mit dem Pistenclub wieder am Berg - da ist aber eigentlich ein anderes Auto geplant bei dem noch unklar ist ob es fertig wird.
    Ansonsten ist der 23. August mit dem European Speed Club auf jeden Fall gesetzt.


    Welche Reifengroesse waren die dann? Bis jetzt noch nicht in GT4RS Groessen gesehn/gefunden.

    245/35 R20
    295/30 R20

    Also "Baukastengröße".
    Sollen recht neu sein - sind auf der Goodyear Website aber auch bereits gelistet.

    Ja, ist mir bewusst, dass der RS der bessere der beiden sinnvollen Goodyear Reifen ist.

    Ob er auf Cup 2R Niveau ist weiß ich nicht - hab ich selbst noch nie gefahren und mir bislang vorgenommen das aufgrund der ihm angedichteten Haltbarkeit auch bleiben zu lassen.
    Die Haltbarkeit lag jetzt hier bei 50 schnellen Runden - danach war der Hinterreifen durch. Links/rechts wurde über die 50 Runden nicht umgesteckt. (Michelin Cup 2 schaffe ich 150 Runden - wenn ich rechts/links zwischendurch tausche, ist dann vorne zuerst durch)

    Vom Cup 2 höre ich deutlich geringere Haltbarkeit - ohne jegliche eigene Erfahrung. Ob das also wirklich Äpfel mit Birnen vergleichen sind oder einfach nur völlig verschiedene Apfelsorten mag ich nicht zu beurteilen.

    Den Goodyear R bin ich - noch in der Dunlop Form - letztes Jahr mal auf nem GT4 gefahren. Da war ich nur mittelmäßig von begeistert - würde es unter dem Aspekt des vielleicht für mich nicht passenden Luftdrucks aber gerne noch ein zweites Mal probieren.

    Mit welchem Luftdruck passt es denn?

    Warm 1.85/1.95.

    Herstellerempfehlung war 2.1/2.4

    Michelin Cup 2 fahre ich dort mit 2.0/2.0

    Persönliches Empfinden und gefährliches Halbwissen eines Laien.

    Was war denn genau anders?

    Der Michelin fängt irgendwann an zu tanzen. Kontrollierbar, aber echt immer in Bewegung das Ding. Mal unter- mal übersteuernd - je nachdem welchen Fehler ich zuerst mache.

    Der Goodyear war ultra präzise (und mit nicht passendem Luftdruck extrem unpräzise - absolut konträr in sich selbst!).
    Auf der Bremse gigantisch.
    In Summe deutlich mehr Griff => höherer Kurvenspeed
    Gefühlt gierte das Auto deutlich besser - ohne dabei auf dem Heck lose zu werden. Wenn der Luftdruck passte.

    Haltbarkeit geringer als beim Michelin Cup 2.

    Unterm Strich 3sek schneller - am selben Tag. 2sek auf meine "persönlich beste" mit dem Cup 2.

    Lässt mich nachdenken ob es nicht doch Sinn macht mal nach links und rechts zu gucken :)

    Am Wochende am Bilster Berg mal andere Reifen auf dem GT4 RS gefahren.

    Goodyear Eagle F1 RS - ein strassenzugelassener Semi-Slick mit N0 Kennung.

    Huppalla - das war schon was anderes als meine bisherige Heilige Kuh Michelin Cup 2.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.