Posts by wangolf

    Nun wird bei meinem 991.1 wohl auch der Wechsel der Wasserpumpe anstehen :-/ Es tritt seit vergangenem Samstag Kühlflüssigkeit hinten Fahrerseite aus. Er kommt gleich ins PZ und wird dort untersucht. Die Kosten für einen Wechsel mit allen Dichtungen usw. läge hier bei ca. 1.600.- € :( Hat gerade erst vor 3 Monaten die große Inspektion für Schlappe 2.000.- € bekommen. Ich werde berichten ..... hoffe auf ein kleineres (Kostengünstigeres) Übel :)

    Leider machen die das nicht mehr :(

    Nimm doch das Fritec, das habe ich auch. Da gibt es einen eigenen Thread dafür. Natürlich hat es nur 7Ah, aber das reicht zur Erhaltungsladung völlig aus. Die Batterie des P. ist ja nicht vollständig entladen bei 0Ah. Dann wäre sie ja kaputt. Alle 10 Tage dran und tutto bene.

    Hast Du einen Tipp für wie lange man die Fritec-Ladebox dann anschliessen soll :wink:


    Man sollte keinesfalls die Batterie mit 30A laden! Mehr als ein 1/10 der Nennkapazität der Batterie sollte man zum laden nicht verwenden!
    Hier geht es um das erhalten und schonen der Batterie, und dann ist der Tip mit 30A laden nicht angebracht, das ist meine Meinung dazu! Zum Starthilfe geben mögen 125A kurzzeitig eine kleine Unterstützung sein, aber wirklich nur eine kleine!!
    Verstehe es einfach nicht warum ihr nicht die Batterie ausbaut und zuhause an ein erhaltungsladegerät hängt, wenn ihr in der Garage kein Strom habt....das Auto nimmt davon sicherlich keinen Schaden!

    Nimm doch das Fritec, das habe ich auch. Da gibt es einen eigenen Thread dafür. Natürlich hat es nur 7Ah, aber das reicht zur Erhaltungsladung völlig aus. Die Batterie des P. ist ja nicht vollständig entladen bei 0Ah. Dann wäre sie ja kaputt. Alle 10 Tage dran und tutto bene.


    :wink:

    Hallo flo67,
    Dein Kommentar ist der erste Sinnvolle und Verständliche Beitrag seit Tagen vergeblicher Suche, bzgl. der Batterieversorgung mit Strom und OHNE Steckdose i.d. Nähe über den Winter zu kommen - DANKE :thumb: Ich muss leider meine bisherige Garage gegen eine neue aufgeben - und muss nun 2 Fahrzeuge (welche im Jahr wenn es hoch kommt je 300 km bewegt werden - ansonsten unter der Schutzhülle stehen) mit Strom versorgen und dies ohne Steckdosen i.d. Nähe. Fritec war nun für mich die einzige Alternative - die einzige Frage bestand lediglich darin, klemmt man die Box nun über den Zigarettenanzünder an und lässt den Wagen in Ruhe, schaut dann regelmässig 1 x die Woche nach der Fritec-Box und nimmt diese zum aufladen wieder mit nach Hause und dannach das gleiche umgekehrt ? Oder fahre ich einmal i.d. Woche in die Garage stecke die Fritec-Box an und lasse Sie nur ein paar Std. nachladen ? Diese Anwendung konnte ich bisher noch nicht ausfindig machen, Du kommst mit Deinem Beitrag schon in eine für mich Verständliche Richtung :wink: Dennoch sehr aufwendig da die Garage 10 km von meinem Wohnort entfernt liegt .....