Posts by Ronin30

    Hai an alle,:wink:


    Hat ein wenig gedauert weil ich die Zeit nicht fand die kleine Baustelle zu schlissen.

    Das Gebläse läuft wieder leise und auf allen Stufen ;).


    die massen der Org. Lager sind 8mm (Welle) x 18mm (Außen) und 11mm (höhe).

    Da ich das Sinterbronze Kalottenlager nur im 8x18x13 fand musste die höhe der Lager mit Pfeile auf 11mm gebracht werden (aber Vorsicht am Schraubstock, Bronze verformt schnell).

    Die Lager findet Ihr in der Bucht unter "SELFOIL-Kalottenlager" Begriff, zwei Lager kosten knappe 10€. Bei mir war noch zusätzlich der Vorwiderstand durchgebrannt.


    Im Anhang die Bilder, die mehr sagen als geschriebenes....


    Gruß

    Hast du auch so ein ganz leichtes Rasseln unter Last zwischen 1000 und 1200 umin?

    Ist bei beiden Getrieben gewesen.

    Ich hatte mich da mal mit dem Thema Losradrasseln auseinandergesetzt.

    Das scheint wohl bei manchen vorzukommen.

    Allerdings will ich noch mal den linken Mitteltopf genau kontrollieren. Hab das Gefühl das da drinnen was lose ist obwohl das Teil erst 3 Jahre alt ist und neu beim freundlichen gekauft wurde

    Leichtes Rasseln im Leerlauf ist bei Transaxle normal aber bei 1000-1200 höre ich da nichts mehr. Meine Axle habe ich aber erst vor kurzem selbst neu gelagert.

    Der Mitteltopf (wenn das gelochte Rohr) im inneren sich gelöst hat, rappelt/klappert eher statt zu Rasseln. (siehe Foto) . Hab meinen geöffnet um zu sehen wie der aufgebaut ist und was das klappern verursachen könnte.:S ....bin trotz meine fast 50-Jahren immer noch "Spielkind" geblieben.


    Jetzt habe ich statt die Originalen, Magnaflow +RMB drunter .....und der Sound ist Bombe:wink:


    "Edit"

    hab noch ein Foto meine Getriebe mit dem schon Montierten Vorwählhebel gefunden....vielleicht hilft es...


    Gruß

    hey,.. ist bei mir genauso, gerade der Zweite ist im kalten Zustand schwer rein zu bekommen. Nach paar min. ist der Spuck weg.

    Der zweite Gang hat mit dem Vorwählhebel aber

    nichts zu tun...denke ich?:-(

    Das der zweite im kalten Zustand schwer geht sollte aber bekannt sein.

    Ich habe seit paar Monaten 90W Öl drin und damit ist es noch schwieriger geworden. Nach dem Winter wechsele ich wieder auf Dünflüssigeres.


    Anderseits kann die vorspannung des Vorwahlhäbels schon mit der schwergängigkeit der Gänge was zu tun haben ?:-).....es hängt auch direkt am Gestänge dran.

    Gruß

    hallo sankti0,


    Das Getriebe muss raus, mir (Depp) ist das gleiche passiert....

    Dazu brauchst du aber keinen Getriebebauer wenn du es selbst ausbauen kannst.

    Die vorspannung muss nur neu eingestellt werden. Ist aber easy.

    Im Grunde ne Tag Arbeit.

    Gruß

    Piotr

    Hallo Shocki,


    das ist mir schon klar:wink:.....bevor ich aber so viel Geld ausgebe, forsche ich zu erst lieber selbst und suche nach bezahlbaren alternativen.

    Da der Motor immer noch wie neu Aussieht (dank der 80-iger Qualität Merkmale) und selbst die Kohlen noch 50% am Fleisch haben ist für mich die beste Lösung die Sinterlager einfach zu ersetzen.

    Kostenpunkt max.10$

    Hab jemanden in der Bucht gefunden der die Lager in verschiedenen Größen anbietet.


    Falls jemanden interessiert.....

    hier


    Wenn es zum Erfolg führen solle (davon bin ich überzeugt) und erwünscht ist, stelle ich hier eine Anleitung mit allen Details und Kosten der Reparatur.


    Grüße

    Piotr

    Hai,

    Da mein Gebläse von paar Wochen anggefangen hat zu singen und die zwei erste Stufen gar nicht laufen habe ich heute das Komplette Gehäuse ausgebaut und den Motor zerlegt....siehe Bild.

    Das Geräusch verursacht die vordere Lagerbuchse des Motors die eingelaufen und verschließen ist.

    Hat jemand vielleicht Ahnung wo man solche Lagerbuchsen her bekommt?

    Ich weiß das das Thema schon oft bearbeitet wurde und es ein Ersatzmotor aus USA gibt....bin aber nicht bereit 300€ für den Motor auszugeben der nicht mal 50€ Wert ist und suche nach Alternative Lösung. :wink:

    Ich werde erstmals die hintere Lagerbuchse die noch gut ist und kein Spiel hat nach vorne einpressen und die defekte nach hinten...aber eine neue hätte das Problem definitiv behoben.


    Vielleicht hat jemand Tipp wo sowas zu bekommen wäre....


    Gruß