Posts by Ronin30

Aufgrund von Wartungsarbeiten wird das PFF ab 10 Uhr für ca. 8 Stunden nicht erreichbar sein.

    Die Lambda Regelung setzt nach Aufwärmzyklus des Sensors in etwa 15-30 Sekunden, je nach Aussentemp.

    Ohne die Lambda im Codiestecker zu Brücken (wie ich dir schon vor paar Wochen vorgeschlagen hatte) oder mit zb. UDT999 die Werte

    auszulesen, kannst Du noch hier 188 Tage das Forum füllen ohne den Fehler einzugrenzen.

    Sorry Tim ;)


    Interessant wäre deinen CO Wert zu erfahren!


    Hohe CO-Werte entstehen durch:


    zu niedrige Leerlaufdrehzahl

    zu fette Gemischeinstellung (CO Poti- wenn die Lambda am Strecker gebrückt ist)

    fehlerhafte Lambda-Regelung

    ungenügende Umwandlung im Katalysator

    Einspritzdüsen tropfen



    zu fette Gemischbildung zum Beispiel durch:


    verschmutzten Luftfilter

    Kraftstoffundichtigkeiten an der Einspritzanlage

    Kaltstart-/Kaltlaufanreicherung schaltet bei warmen Motor nicht ab

    Kraftstoffmengenunterschiede

    zu hoher Kraftstoffsystemdruck (systemabhängig)


    Drosselklappenschalter ist auch so ein Kandidat!

    den Schlater kannst Du so Prüfen.


    1. Leerlaufkontakt:

    Mehrfachstecker bei ausgeschalteter Zündung am EZF-und LH-Steuergerät abziehen

    1.1 Ohmmeter am EZF Mehrfachstecker zwischen Kl.4 und Kl. 12 anschliessen.

    Drosselklappe geschlossen; Sollwert 0 Ohm

    Drosselklappe geöffnet; Sollwert unendlich Ohm

    Die Umschaltung muss bereits bei ca. 1°-3° geöffneter Drosselklappe erfolgen.


    2. Vollastkontakt:

    2.1 Ohmmeter am EZF-Mehrfachstecker zwischen Kl.17 und Kl. 12 anschliessen.

    Drosselklappe geschlossen; Sollwert unendlich Ohm

    Drosselklappe in Vollast-Stellung; Sollwert 0 Ohm



    Ahso...Wenn dee Leerlaufsteller hängt Sägt der Shark fürchterlich. Den Leerlausteller kannst Du auch mit WD40 im eingebauten zustand fluten.

    Im Anhang ist MAF und Lambda Lesestoff.

    Hai Tim,

    Das ist nicht normal....

    Das Problem kenne ich auch von meinen S4 :wink:. Spukt er auch Schwarze Brühe nach dem Kaltstart aus dem Auspuff? Das Pluppen kenne ich auch"!

    Deine Lambda ist bem Warmlaufen am Anschlag! Unverbrannte Kraftstoff landet im KAT ...Folge :pfeil:KAT adieu.

    Du hast zwei Möglichkeiten....besorge die ein CO Poti, brücke auf OHNE KAT und stell den Poti auf ca. 300 Ohm.

    Wenn er dann Läuft hast die Ursache, oder besorge dir Osci (Digitale kostet in der Bucht 20€).....oder aber Du kommst mit deinen Shark nach Eppstein ;) hast 40 min. vom Heidelberg.

    Ich kann dir den auch Auslesen.


    Gruß und schöne Ostern :blumengruss:

    Die Lambda könnte man am Codi Stecker umpolen, wenn man keinen Osci zur Hand hat......das habe ich aber schon vor Wochen geschrieben😷

    hey,

    Ich finde die Stickstoff Methode mit Gasfinder Gerät am besten. Haben mittelweile sehr viele Klima Betriebe.

    Hab meinen Leck so einigermaßen lokalisieren können. Hat mich 25€ gekostet. Genaue Stelle aber immer noch nicht entdeckt.

    Hab dann mit Druckluft über wasserabscheider befüllt und mit Lecksuch Spary Zuhause weiter gesucht. Immer noch ohne Erfolg.

    Der nächste Schritt wäre die Klima mit Kontrastmittel zu befüllen und mit Blaulicht zu suchen...mal schauen ob das zu Erfolg führt.

    Das mache ich aber erst wenn es wieder wärmer wird.

    Oder habt ihr noch bessere Vorschläge

    Gruß