Posts by DLR

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.

    Das Problem wird in erster Linie an der Stromversorgung liegen, sonst hätte er nicht völlig unterschiedliche Spannungswerte mit einem Spannungsabfall im Fahrzeug.


    Erster Schritt: alle relevanten Massepunkte und Massekabel prüfen – Korrosion, Brüche, etc. Gleiches gilt auch für die Plusleitungen.


    Zweiter Schritt: Zustand der Starterbatterie prüfen. Wenn die einen Zellschluss hat, kann es auch sein, dass ein zusätzlich angeschlossenes Powerpack leergesaugt wird. Letztlich müsste man hier auch mal nicht nur die Spannung, sondern mit einer Messzange auch die Stromaufnahme (Ampere) messen und schauen, wieviel Strom gezogen wird.

    Hallo Andreas,


    das ist kein Staubschutz. ;) Das originale Lager ist mit Fett gefüllt und das was Du "Staubschutz" nennst, ist eine Kapselung.


    Ein Keramikkugellager würde ich grundsätzlich nicht nehmen. Die Keramikkugeln sind zwar wesentlich härter, aber wenn Dir das Lager platzt, dann hast Du einen Motorschaden, der wenn es blöd läuft, deutlich schlimmer ist, als bei einem normalen Kugellager, denn die keramischen Kugeln sind härter als das gesamte Umfeld.


    Bei mir wurde auf ein offenes Rollenlager umgerüstet. Seitdem habe ich eine Dauerbaustelle. Die Ursache ist noch nicht geklärt.


    Bei Lagern, die extern mit Öl versorgt werden, kann es immer zu Problemen kommen, wenn die Ölleitung oder die Anschlüsse nicht 100% dicht sind.


    Ich würde bei Kupplungstausch ggf. einfach das Originallager wieder verbauen. Wobei das mit dem "einfach" ist so eine Sache.


    Mein Zwischenwellenlager war übrigens noch einwandfrei in Ordnung. Man hätte es nicht tauschen müssen. Die Werkstatt hat es trotzdem gemacht. Im nachhinein ein Fehler. Bei Interesse gerne mehr per PN. Im Forum möchte ich nichts dazu schreiben.

    MOST-Bus = Lichtleiterkabel.


    Anderes Radio plus Verstärker ist kein Problem. Du solltest Dir allerdings bewusst darüber sein, dass die den MOST-Bus nicht ganz ohne Grund gewählt haben. Damit umgehst Du nämlich sehr elegant sämtlich Störeinstreuungen – beispielsweise von der Lima oder anderen Bauteilen und kümmerst dich als Hersteller in Folge auch nicht mehr darum.