Posts by DLR

    Was mich ehrlich gesagt erschreckt der Thread ist zehn Jahre alt die Autos waren also zehn Jahre jünger als heute aber die Preise waren die gleichen wie heute. Das sollte doch fast nicht möglich sein.

    Letztlich bedeutet das einfach nur, dass der 997 das Tal der Tränen bereits durchschritten hat. ;) :)

    OK, dann scheint es am Radio zu liegen.


    Ein zusätzlicher vorgeschalteter Spannungsregler ist natürlich schon eine "Vorschlaghammermethodenlösung" :D und behebt das eigentliche Problem ja eher nicht.


    Ideal wären konstant 13,8 Volt. Ggfs. etwas darunter. Falls das komplette Radio über den Spannungsregler läuft, muss man mal schauen wieviel Leistung der bringt. Nicht dass der zusammenbricht, wenn Du das Radio lauter drehst.


    Probier auch mal was passiert, wenn Du nur Zündung an über den Spannungsregler laufen lässt. Ggfs. reicht auch schon eine konstante Steuerspanung, um das Problem in den Griff zu bekommen.


    So ganz ideal ist das mit dem zusätzlichen Spannungsregler nicht. Normalerweise braucht der deutlich mehr Spannung, um eine niedrigere Spannung auszugeben. Vom Strom, also den Ampere, ganz abgesehen. Da hat man immer einen Verlust.


    Aber berichte mal. Versuch macht klug. ;)

    Gerade geprüft.


    Motor war nicht ganz kalt. Direkt an der Batterie gemessen.


    Motor gestartet und leicht erhöhte Leerlaufdrehzahl = 14,2 Volt

    Motor nach ca. 4 Minuten auf Leerlaufdrehzahl = 14,0 Volt


    Mein Multimeter (Brymen BM867S) muss demnächst zur Eichung. Es zeigt aktuell in der Regel leicht zu hohe Werte an.


    Es ist durchaus möglich, dass die Spannungsregelung deines Radios nicht mehr ganz einwandfrei funktioniert und das es bei zu hohen Spannungen aussteigt.


    Was passiert denn wenn Du das Radio erst startest, nachdem Du ca. 5 bis 10 Minuten gefahren bist? Spinnt es dann auch?

    Die Komponenten sind alle miteinander verheiratet und müssen mit Piwis eingetragen und miteinander bekannt gemacht werden. Der Code fürs gebrauchte PCM muss bekannt sein und eingetragen werden / ersetzt dann den des originalen PCM.

    Sollte ich es mal mit extra nativem Olivenöl probieren? Dazu ein wenig Honig, damit die Viskosität höchgesetzt wird? Und dann noch einen spritzer Zitronen und Orangenöl als Detergent? Eingefüllen würde ich das neue Superöl mit einem feuerroten Trichter. Das schmeckt sicher gut und bringt mit Sicherheit locker 10 PS.


    :D :D :D

    Hört sich in der Tat nach Regler an.


    Reparaturmöglichkeit hängt davon ab, ob bei der verbauten Lima Lichtmaschine und Lichtmaschinenregler 2 getrennte Bauteile sind. Dazu müsste man also wissen, was da genau verbaut wurde. Falls 1 Bauteil, kann ggfs. ein spezialisierter Betrieb die Lima instandsetzen, ansonsten kann man den Regler mit etwas Geschick meistens selbst tauschen.

    Das kannst Du gerne machen.


    Ich setze mich jetzt mal so richtig in die Brennesseln und verlasse mich selbstverständlich gerne auf den Hauptschüler, der eine Motorenbauerlehre macht und mir dann irgendwann erzählt was das richtige Motoröl für mein Auto ist, weil er irgendwo mal ein Youtubevideo gesehen hat.


    Darf man sowas überhaupt noch sagen. Und durchgegendert ist es ja auch nicht. :D ;)


    Und bevor das Blutbad jetzt so richtig losgeht – ihr wisst hoffentlich alle wie das gemeint ist. ;)


    Bin schon raus – alles wieder gut – jeder wie er mag. ;)