Posts by stewihk

    Ich formuliere es mal wie folgt. Ich denke nachdem es raus war das es ein 4.0 wird, wurde das FZ richtig gehypt und insgeheim hat jeder wohl gedacht es wird der Überflieger, weil 4.0 dransteht. Ein wenig Ernüchterung macht sich nun breit, da er nicht den großen Vorsprung auf den 981GT4 nun hat, ist vielleicht ein wenig ziviler, hat nicht ganz den ungehobelten Charakter des Vorgängers und ist ein wenig im Sound kastriert. Der 718GT4 hat sicherlich die ein oder andere Verbesserung erfahren, aber ich denke der 4.0 ist dem OPF geschuldet und die 35 mehr PS machen sich nicht wirklich bemerkbar.

    Ich habe ja auch mit dem Gedanken gespielt zu wechseln und habe lange überlegt, ob ja oder nein, aber irgendwie fehlte die Initialzündung, die Videos mit den ganzen soundvergleichen hat mich auch nicht überzeugt und nur wegen einem 4.0 zu wechseln war es mir irgendwie nicht wert. Für mich war es dann die richtige Entscheidung, denn zum einen bin ich noch skeptisch was OPF und so angeht und selbst wenn er schon nun 3 Jahre alt ist, ist er nicht wesentlich schlechter als sein Nachfolger, aber er klingt genial und da ist der alte dann sogar besser wie der neue. An den neuen Bestimmungen kann Porsche leider auch nichts ändern, aber in Anbetracht dieser Tatsache haben sie mit dem neuen GT4 ein gutes FZ auf die Beine gestellt, behalte meinen dennoch, denn das ist ne reine spasskanone und auch wenn es kein GT Motor ist, klingen tut er wie ein großer, auch wenn es nur ein kleiner ist.

    Stephen

    Das PDK ist generell wenig für Hängerbetrieb geeignet. Für 3-4x im Jahr sollte es dennoch ausreichend sein.

    ja, eine Wandlerautomatik wäre da sicherlich sinnvoller. Hatte das auch schon mal gelesen, das ein Doppelkupplungsgetriebe da nicht unbedingt sinnvoll ist, insbesondere beim Anfahren am Berg oder beim "slippen". Habe auch ein wenig Bedenken bei dem elektronischem Verteiler im Getriebe, das ding ist nämlich schon 2x getauscht worden. Es muss halt dann ein Kompromiss sein.

    Gruesse

    Stephen

    Ohne hier einen weiteren thread aufmachen zu wollen, hätte ich noch weitere Fragen zu dem Thema.

    1) Anhaengelast gebremst 2.400 kg, kann mir jemand etwas zu der Stuetzlast sagen wie hoch die ist?

    2) Wie eignet sich der Macan ( Macan S Benziner) generell als Zugfahrzeug, gibt es irgendwelche negativen Erfahrungen oder alles ganz normal? Ich frage deshalb, weil ich im Fall der Fälle die Anhaengelast schont ziemlich ausreizen müsste; Waere aber nur 3-4 mal im Jahr.


    Fuer etwaige Informationen bedanke ich mich schon jetzt recht herzlich im Voraus.


    beste Gruesse

    Stephen

    Hallo erstmal,

    am Macan meiner Frau wurde nachträglich eine AHK montiert. Klappt auch alles super. Knöpfchen drücken für „raus“, Knöpfchen drücken für „rein“. Aber jetzt mal zu meiner Frage. Ist es denn normal, daß immer ein Lichtlein an den Knöpfchen (im Kofferraum) brennt (leuchtet) ? Also entweder das fürs rausfahren, oder das fürs reinfahren.

    Es ist auch toll, daß man sich überhaupt nicht die Finger schmutzig macht, da das Teil komplett von selbst einrastet.

    Verzeiht bitte meine Euphorie, ist aber meine erste AHK :thumbsup:

    Hallo Stefan,

    Ich krame diesen thread mal wieder vor, denn ich denke über genau dasselbe nach. Nun mal meine Frage dazu:

    1) Hattest du die Vorbereitung für die AHK bereits mit bestellt gehabt oder nicht?

    2) Was waren die Kosten dafür? Habe an anderer Stelle gelesen, so um die Euro 2.500,-, kann das hinkommen?

    3) Hast du das im PZ gemacht?


    beste Grüsse

    Stephen

    Die OPF Technik wird sich doch weiter entwickeln, oder? Bei den Katalysatoren war man doch anfangs auch skeptisch und heute ist das doch keine Diskussion mehr, oder sehe ich das irgendwie falsch? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das Porsche hier einen Motor entwickelt hat der sich als "Gurke" entpuppt. Ich habe bislang noch kein Fahrzeug mit einem OPF gefahren bzw fahren können, aber skeptisch bleibe ich da im Moment. Neben dem Kat noch einen OPF im Auspuffstrang, das muss doch wie zugeschnuerrt wirken. Vielleicht einfach noch abwarten, wie die Entwicklung dann weitergeht und wie sich dieses in der Praxis dann auswirkt; wenn Sauger / OPF dann nicht wirklich harmonieren, ist vielleicht ein Turbo doch die bessere Wahl.

    Gruesse

    Stephen