Posts by boborola

    ...wobei das nach Berichten Einiger (u.a. auch PZ-Mitarbeiter) eher die Bremse mit dem höchsten Problem-Potential zu sein scheint...

    Och nöööö - warum denn das? Im Turbo war sie Serie - wusste ich gar nicht.

    Ich habe auch keine eigenen Erfahrungen damit - nur schon öfter gehört (im PZ), dass man eher Stahl oder PCCB nehmen sollte und nicht die PCSB (aufgrund der wiederholten Schwierigkeiten damit).

    Ich kann diese Aussagen allerdings nicht überprüfen und daher weder bestätigen noch dementieren…

    Der Motor ist ja offenbar der Nachfolger des GT3 Motors und Porsche hat bisher noch keinen Sinn darin gesehen die Hochdrehzahl-Features für den neuen Motor zu entwickeln.

    Wie kommst Du denn auf das schmale Brett...? 8:-)

    Der Motor hat konstruktiv gesehen herzlich wenig mit dem GT3-Motor gemeinsam. - die Hubraum- und Zylinder-Angabe täusch da ein wenig. §-)


    Konstruktiv ist der 4.0GTS/GT4/Spyder-Motor ein 992 Turbo-Motor ohne Turbo mit mehr Hubraum.

    Ist das eine realistische Einschätzung oder Übertreibung?

    Man muß hier unterscheiden zwischen Dingen, die Porsche ganz normal am Band verbaut bei diesem konkreten Modell (dazu gehört auch die genannte "3.564,05 € Lederausstattung in Sonderfarbe bordeauxrot" beim 718 Spyder) oder eine Sache, die so ab Werk nicht produziert wird.

    Wenn etwas so ab Werk nicht produziert wird (wie in Deinem Fall), dann macht das Porsche Exclusive nachträglich - d.h. das Auto wird mit Standardumfang fertiggebaut und kommt dann (für ein paar Wochen) zu PE und wird nochmal ausseinandergerissen.


    Als Vergleichswert für Dich die PE-Ausstattungen meines Speedster (ich glaube aber nicht, dass das bei einem 718 wirklich günstiger ist) - die Lederausstattung für 2550€ ist ganz normal vorher schon gewählt worden:

    - Schalensitze indivualisiert in Wunschfarbe mit Nähten in Wunschfarbe = 5140€

    - Schalttafelunterteil in Leder Wunschfarbe = 2335€

    - Türverkleidung in Wunschfarbe = 5000€

    - Lenkrad individualisiert in Wunschfarbe/Markierung/Naht = 2770€

    - Schalthebel. dto. = 615€


    Die ganzen üblichen Leder-Extras waren schon vorher gewählt - die oben genannten Preise sind die reinen PE-Aufpreise dafür.


    Das ist so teuer (gerade Türverkleidung oder Lenkrad), weil der Wagen normal produziert wird und PE dann die Werksteile wegwirft und durch komplett neue Teile ersetzt!


    Ich hatte für unseren 718 Spyder mal angefragt, was das Schalttafel-Unterteil und Türverkleidung jeweils in Leder statt Alcantara kostet (Preisunterschied beim 718 Boxster wäre 0€ gewesen, nur beim Spyder nicht ab Werks-Preisliste verfügbar) - die Preis-Antwort war ähnlich dem oben genannten Preis vom Speedster. Und das bei einem Teil, was auch 1:1 einfach so auf dem Lager liegen würde - das ist reine Preis-Politik!


    Fazit: Dein Verkäufer hat im Kern Recht, dass es teuer wird - hat aber mit der genannten Zahl übertrieben. Lass doch einfach mal konkret anfragen und dann bekommst Du Deinen Preis!

    Ich würde das mal grob bei 20.000€ sehen (siehe Preise oben von mir + I-Tafel Oberteil in Wunschfarbe zusätzlich).

    Es handelt sich offensichtlich nicht um das Spyder-Dach, sondern um eine Dachkonstruktion, die zumindest optisch der vom 987 ähnelt. Und da war die nicht vollgasfest.

    Naja - ich denke auch Porsche darf dazulernen... ]:-)


    Wobei die Nicht-Highspeed-Tauglichkeit des Dachs hier unter den pff-Mitschreibenden in der Praxis meist eine untergeordnete Rolle spielen dürfte - zuerst müsste man ein Auto bestellen dürfen und dann müsste man es auch noch artgerecht fahren (und nicht als Aktie wegstellen oder mit xx.xxx€ Aufpreis direkt verticken). k:thinking:


    Ich bin mal gespannt, welche Anzahl von pff-Mitschreibenden nach diesen Kriterien dann noch übrig bleibt und freue mich auf erste Fahrberichte! :thumb:

    oft besser Parkmöglichkeiten für E-Autos nicht vergessen!

    Das wird bei größerer Verbreitung sicherlich dann nur noch reine Theorie sein.


    Wir waren vor einigen Wochen mal beim IKEA und ich dachte wir laden nebenbei ein Stündchen auf (Q7 Hybrid) - kein einziger Platz frei, vermutlich sind da auch die Schnäppchenjäger-Elektrofahrer dabei die nur zum Ikea gehen zum kostenfreien Aufladen und Gratis-Family-Kaffee...


    In der Praxis macht ein E-Auto dann Sinn, wenn man fast ausschließlich zuhause aufläd - dabei hat man dann aber weder den Park- noch den Kostenvorteil mehr. Trotz sehr geringer Anzahl Elektroautos sind Gratis-Lademöglichkeiten entweder immer besetzt oder wurden abgebaut in den letzten Monaten/Jahren (siehe unser lokalen EDEKA- und REWE-Markt, selbst eine Station bei einem lokalen Elektrounternehmen wurde abgebaut).


    Ich bin mir relativ sicher, dass - wenn die Förderungen ab 01.09.2023 für Unternehmen weggefallen sind - einige heutige Elektrofahrer dann zukünftig beim Nachfolge-Dienstwagen wieder auf einen Verbrenner gehen werden (wenn das so bleibt mit dem Wegfall).

    Betrifft jetzt nicht die üblichen Taycan Besteller (die bekommen sowieso nix), aber die breite Masse der E-Auto-Besteller hat ja die Förderung dankend mitgenommen - und wenn ein VW e-UP statt weniger als 100€ Leasingrate im Monat dann mehr als 350€ mtl. kosten soll wird es einfach unrealistisch (nur als kalkulatorisches Beispiel - mir ist bekannt, dass der e-UP wohl nicht mehr bestellbar ist).

    Kann es sein, dass wenn wenig Sprit im Tank ist, durch die Fliehkraft des Benzins im Tank die Ansaugung unterbrochen wird? Ich hatte das schon zwei/drei mal, dass direkt am Kurvenausgang -beim Gasgeben- der Motor stotterte und einmal sogar aus ging.

    ich hatte bei einem GT Fahrzeug erwartet, dass das über Benzinpumpen und entsprechend geformten tank vermieten wird.

    Naja - der Motor und die Schmierung ist ja beim GT4 nicht so ganz „GT“ wie bei den GT3 (RS)…

    im Mai 22 als Carrera Cabrio bestellt und im August umgewandelt zum Turbo Cabrio LT laut AB Juni23

    Das geht so nicht - das hat das PZ intern "umgewandelt", in dem Deine Carrera Quote an jemand anderen verkauft wurde und ein Turbo neu bestellt wurde.

    Im Ergebnis ist das zwar für Dich eine "Umbestellung", hat aber nichts mit einer Änderung der Ausstattung zu tun.


    Die Motorisierung ist definitiv innerhalb bestehender Quote nicht änderbar (soweit ich weiß nicht einmal das "Touring Paket" beim GT3 rein- oder rausnehmbar). Normale Ausstattungen sind aber (wenn sie denn überhaupt mal verfügbar sind und Porsche diese verbauen will) noch relativ spät zu entscheiden.

    Pythongrün ist aus dem Konfigurator raus.

    Mit fehlenden LEDs kann man leben, aber wenn man seine bestellte Farbe nicht bekommt ist das schon hart. Ich werde nachher meinen Verkäufer anrufen. Sollte das auch für die bereits bestellten Autos gelten, werde ich den Wagen nicht nehmen.

    Du bekommst deinen Wagen sicherlich automatisch kostenneutral auf die neue Farbe „ruby star neo“ umgestellt… ]:-)