Posts by Cayenne-Fisch

    Bin mal gespannt wie lange das noch gut geht.

    Unsere Industrie wird im Moment durch den CO2 Wahn an die Wand gefahren,

    immer mehr Firmen entlassen Mitarbeiter oder gehen gar insolvent !


    Wenn die Arbeitslosenzahlen weiter steigen, kommen wieder weniger Steuereinnahmen und das Sozialsystem droht dann zu zerbrechen.


    Auf der anderen Seite, wenn es in Deutschland schlechter wird, wollen vielleicht weniger oder gar keine mehr hier her kommen.


    Gerade in den Nachrichten, die EEG-Abgabe ( ups EEG-Umlage , hört sich gleich viel besser an )steigt nächstes Jahr um 5%

    Sehr gut geschrieben :thumb:


    Hatte auch schon öfter erwähnt, das wir Bäume pflanzen sollten und unter einer Überbevölkerung leiden.


    Und der Schalker Tönnies löst einen Shitstorm aus, obwohl er nicht ganz unrecht hat.

    Zitat :

    Im Rahmen seinen Vortrages empfahl der Schalke-Boss mit globalem Blick die Finanzierung von Kraftwerken in Afrika und sagte: „Dann würden die Afrikaner aufhören, Bäume zu fällen, und sie hören auf wenn’s dunkel ist, Kinder zu produzieren.“



    Deine Erklärung sollten mehr Menschen lesen, darf man das teilen ?

    Ich bin mal gespannt was passiert ,

    wenn die ersten paar Tausend ( oder mehr ) ohne Job sind.

    Das gibt eine Abwärtsspirale.

    Und dann bleiben die tollen Steuereinnahmen aus.

    Da wird es bei den nächsten Wahlen einen kräftigen Rutsch geben.

    Ein arbeitsloser Familienernährer wählt dann bestimmt nicht mehr die Grünen

    oder links oder Altparteien, sondern .....

    Ob das gewollt ist, ich glaube nicht


    Aber nochmal


    Warum ist Kerosin Steuerfrei und muss man 2 oder 3 X im Jahr in den Urlaub fliegen ?

    Was ist mit den Kreuzfahrtschiffen ?

    Muss man 7 Tage die Woche Fleisch essen ?

    Das sind drei Beispiele, die sehr CO2 intensiv sind.


    Bloß, wenn das alles eingeschränkt wird...... da hängen auch wieder Arbeitsplätze dran.


    Alles nicht so einfach

    Bin Heizungsbauer,

    wie soll das funktionieren ?

    Aus einem Liter Heizöl bekommen wir ca. 10KW

    Jetzt kann sich jeder mal ausrechnen wieviel kw er im Jahr für sein Haus verbraucht.

    Auf was soll gewechselt werden ?

    Gas gibt es nicht überall.

    Strom ?

    Bei 3000L Öl = 30000kw bei 0,30€/kw sind das 9000€ , was kostet das gleiche an Öl ? Ca. 2500€

    Geschweige denn, wo der ganze Strom her kommen soll !


    Es wird immer grotesker, jeden Tag fällt denen was neues ein.

    Das Klimaproblem läßt sich NICHT in Deutschland lösen, sondern nur Weltweit, alle zusammen


    Ich denke, mit den Gelbwesten dauert es nicht mehr lang

    Außerdem wird auch etwas für den kleinen Mann getan: Ab dem 21.km erhöht sich die Pendlerpauschale um 5 Cent. Das bedeutet, wer an 250 Tagen im Jahr eine Strecke von 25km zur Arbeit fährt (einfache Richtung) bekommt 250x5x0,05 = 62,50€ pro Jahr Pendlerpauschale zurück.

    Beim Höchssteuersatz sind das etwas mehr als 30 Euro pro jahr. Das ist doch etwas. Darüber sollte sich der Feuerwehrmann oder Polizist freuen anstatt nur zu meckern das alles teurer wird.

    30€ pro Jahr :rf:

    Bei 75€ Mehrkosten in Deinem Beispiel

    Naja und weniger CO2 wird es dadurch auch nicht

    Ich weiß nicht DAS ist auf alle Fälle nicht die Lösung