Posts by Del_Pinguino

    Willkommen AT996 :blumengruss:,


    Einiges deiner ToDo-Liste kommt mir bekannt vor (allerdings schon abgehandelt).

    Bezüglich deiner Kupplung, kann ich dir nur empfehlen die Kupplungsfeder am Pedal zu tauschen. Kostenpunkt ca. 30,-€ -> Ergebnis eine deutlich leichtere Kupplung. Natürlich nicht so leicht wie in vielen modernen Auto´s, aber ein großer Unterschied!

    Wegen deinen Sitzschalen kann ich dir zum lackieren raten. Ein guter Folierer hat mir damals abgeraten diese direkt zu folieren. Als Begründung nannte er mir, dass die Kratzer in der Oberfläche nicht durch die Folie 100% kaschiert werden. Außerdem soll die Anhaftung auf dem Softlack problematisch sein. Einzige saubere Lösung war demnach das entfernen des Softlacks, schleifen und spachteln.... Daher hab ich es anschließend lackieren lassen. Ausbau der Sitzschalen ist ebenfalls kein großes Problem, außerdem kann man dann direkt das Leder und die Polsterung der Rückenlehne tauschen (Wangen des Fahrersitz weißen oftmals stärkere Abnutzung als Beifahrerseite auf).

    Damit das Werks auch wirklich spielfrei wird, habe ich POM-Hülsen anfertigen lassen, die nochmals eine höhere Passgenauigkeit und Lebensdauer haben, als die mitgelieferten Teile.


    Passende POM-Buchsen hätte ich noch rumliegen gehabt für die Schaltwegverkürzung :B

    Ich melde hier mal Vollzug. Am Wochenende habe ich mich kurzfristig für eine Alternative (zum Napoleon LEX485) entschieden.


    Rösle Videro G4-SL



    4 Brenner + Kochfeld (links) + Sizzle Zone (rechts)


    Geliefert wird er voraussichtlich in ca. 2 Wochen und ich freu mich schon rießig :])


    Bootsmotoren benötigen 87 - 90 Oktan

    Rennmotorräder benötigen 100 - 102 Oktan (vorrausgesetzt darauf abgestimmt)


    Somit ist deine Erkenntnis definitiv korrekt, du spürst keinen Unterschied. Aber um dem ganzen Einhalt zu gewähren: Wer eh nur E10 oder Super fährt, wird vermutlich keinen Unterschied merken. Bei anderen Spritsorten (Super Plus, Ultimate, ...) können (nicht müssen) abweichungen festgestellt werden :])


    LG Pingu

    Oh, ein neuer Mythos! :kyippie:Die Octans verfliegen ... über den Winter ... ob sie im Frühling wieder zurück kommen?


    Klar degeneriert der Treibstoff, aber erst nach Jahren und nicht weil der Wagen ein paar Monate steht.


    Greetz


    https://www.focus.de/auto/ratg…ht-werden_aid_927470.html


    Früher habe ich auch immer vollgetankt. Allerdings ist der Verbrauch im Frühjahr dann merkwürdig hoch gewesen. Auf der Rennstrecke merkt man dies noch deutlicher meiner Meinung nach. Allerdings hängt es tatsächlich mit der Luftzufuhr zusammen, Sprit in Luftdichten Kanister hatten keinen spürbaren Unterschied §-)