Posts by northwest

    Ich habe solche Artikel früher gesammelt, konnte das aber nicht mehr sehen und habe den Kram entsorgt.


    Was die Kosten betrifft: man kann für alle Transaxles ganz schnell ein Vermögen ausgeben.


    Was selten gesagt wird: ein ordentliches Sicherheitskonzept mit vernünftigen Gurten, Knautschzonen, Sitzen, knickbarer Lenksäule und anderen Merkmalen. Für mich im Vergleich zu anderen gefährlichen Oldies ein essentielles Kriterium.

    Die Dächer für den Zweier sind vom Unterbau her anders. Der Unterschied ist schwer zu beschreiben.


    Gebrauchte Dächer gibt es eigentlich zu akzeptablen Preisen genug. Man muss nur aufpassen, dass die Teile an den Ecken unbeschädigt sind und an den Kanten keine Aufmürbungen durch Kapillarwirkung haben. Das Dach ist aus GFK und daher durchaus empfindlich.


    Wenn das Teil dann da ist, muss man es erst mal zum Lackierer bringen, falls man nicht zufällig genau die passende Farbe erwischt hat.

    Bei zweitem Hinsehen kann man über diese Dinge durchaus mal nachdenken.


    Mit E-Kennzeichen wäre da ja schon mal eine Hürde genommen.


    Letztendlich würde ich das mal mit dem Tüv besprechen, bevor ich da was kaufen würde. Evtl. Eintragung erforderlich?


    Die Scheinwerfer links und rechts sind gleich. Eine Erhöhung der Lichtausbeute durch LED ist ja diskutabel.


    Warum die originalen Teile so schwächlich scheinen, ist mir bis heute gar nicht ganz klar. Ich habe auch das Gefühl, die Dinger werden oft nicht richtig eingestellt. Mein moderner Zweitwagen hat an der Garagenwand eine viel höheren Lichtgrenze als die Transaxles. So ganz bin ich da noch nicht durchgestiegen.


    Angel eyes, na ja ... das könnte hinterher nach Frosch mit Maske aussehen. Eine Stärke der 924/944 sind ja die genialen Klappscheinwerfer.

    In einem US-Manual für den 944 II steht, dass 10% Bioethanol gehen.


    Da steht weiter, dass dieser Sprit damals teilweise "Gasohol" hieß.


    Aber das wäre ja das Gegenteil von dem, was die Freigabe sagt.


    Ich denke mal, dass die Freigabe eher zurückhaltend formuliert ist. Wenn es erst einmal keinen E5 Sprit mehr gibt, wird man auf E10 zurückgreifen müssen, ohne wenn und aber.