Posts by Toner123

    Evtl ist die Meldung auch im Cockpit ausauscodiert... aber wenn Du es ohnehin gemerkt hast und reparierst ist es ja ok.

    Hab das genaue Schadensbild gerade hinter mir und P-Speed hat sehr gute Arbeit geleistet. die ganze Einheit schaut jetzt wieder aus wie neu.

    Kommuikation war perfekt und auch die dauer inkl. 2x postweg AT-DE und retour in Coronazeiten mit ca, 2 Wochen war sehr OK !!

    Die Fehlermeldung wird nur vom rechten Aufsteller durch Microschalter ausgelöst, also alles gut bei dir da ich vor paar jahren eine Fehlermeldung bekam und da wars der Schalter. Also kannst du davon ausgehen das hier nichts rauscodiert ist. Nimm die kappen von den Aufstellern ab und du wirst sehen das der linke stark und der rechte leicht verölt sind.

    Der Vorteil ist von P-Speed ist das sie das gesamte System überprüfen und bei der Reparatur verbessern.


    LG Andreas

    Also mit einer Adaption kann das nichts zu tun haben, kenne nur 2 Adaptionen beim 996 ,Tiptronic u. Drosselklappe.

    aber beides kann das geschilderte Problem nicht auslösen.

    Die Drehzahlerhöhung wird nur durch die Luftansaugung mittels Drosselklappe, LMM und Steuerung der Einspritzung durch DME gesteuert


    Warum wurde Motor ausgebaut und was wurde gemacht, der muss ja dann irgendwo gewaltig Luft ansaugen


    Die Leerlaufdrehzahl wird über den Leerlaufdrehsteller an der Drosselklappe gesteuert.

    Also irgendwas beim Motor ist schief gelaufen


    Nur so mal als Ansatz und Denkanstoß


    LG

    Es wäre hilfreich wenn du sagst was für ein Modell und Baujahr, zB hat er schon E-gas

    Es bringt auch nichts die selbe Frage in mehreren Threats zu stellen.

    Zuerst musst du soviel Info wie nur möglich hier einstellen, du schreibst immer der Motor wurde gewechselt , welcher gegen welchen ??

    Welche Drosselklappe, was für ein Motor Steuergerät usw.


    Sonst wird das nix


    LG

    Gestern ist der vermeintliche Fehler wieder aufgetreten. Habe kurz angehalten, um den Stecker zu prüfen, aber der Lüfter lief. Nach einem Kilometer war der Spuk vorbei, um fünf Minuten später wieder die Meldung abzusetzen. Kurze Zigarrettenpause am Rastplatz, der Lüfter lief. Beim Abstellen in der Garage lief der Lüfter ebenfalls.


    Der Lüfter selber ist mit zwei Adern verbunden. Es gibt aber noch ein weiteres Kabel in die Lüftereinheit. Ist das ein Temperaturfühler, oder woher kommt die Motorraumtemperatur?


    Carsten

    Hallo Carsten,


    konnte mir das heute schon anschauen,


    Beim Motorlüfter hast du einen Stecker 2-polig, genau rechts davon in einem Kunststoffgehäuse direkt am Lüfter sitzt die Motorraumbeleuchtung auch mit einem 2-poligen Stecker, dann geht auch noch ein Kabel durch eine Gummitülle zum Heckspoilerantrieb und ganz rechts kommt das Hauptkabel aus dem Motorraum der alle diese Verbraucher versorgt.


    Hoffe das hilft


    LG

    Stimmt nicht siehe Bild, würde den eher beim hinteren Relayträger vermuten