Posts by porsche_racer

    Hallo zusammen,


    ich wollte gerade neue Einspritzdüsen bestellen und dabei habe ich Einspritzdüsen mit einer anderen Teilenummer entdeckt und zwar: „0437502047“ die über 50€ weniger kosten würden (im 4er Pack) als die üblichen Einspritzdüsen mit der Original Teilenummer: „0 437 502 015“


    Die günstigeren Düsen mit der Nummer „0437502047„ sollen ursprünglich für Ferrari, Renault und Mercedes bestimmt sein.


    Weiß jemand eventuell mehr darüber? 50€ zu sparen klingt auf jeden Fall verlockend und dazu noch Düsen von einem Ferrari im Porsche:drive:


    Solange der Steuerdruck identisch ist , zwischen den beiden Fahrzeugen sollten die Düsen kompatibel sein oder? Das Spritzbild kann ja nicht anders sein das sollte bei alle gleich sein.


    viele Grüße und ein schönes WE

    Omar

    Hallo Leute , nach dem mein Kopf überholt wurde , und ich das Ventilspiel (kalt) also 0,1 Einlass und 0,4 Auslass einstellen wollte musste ich feststellen das ich die Schrauben an den Stößeln bei mindestens 3 / 4 Stößeln zu weit ausgedreht habe (die Schraube ist noch im Gewinde)


    Leider musste ich auch feststellen das ich bereits die dünnsten Einstellschrauben verbaut habe also die mit einer Kerbe ... es gibt noch eine Schraube welche als Reparaturschraube angeführt ist (weiss markiert) aber die habe ich leider nicht rumliegen , weiß aber nicht ob die dicker oder dünner ist als die mit einer Kerbe...


    nun wollte ich nachfragen wie genau das mit der Lage der Schraube ist , habe auch ein Bild angefügt und angezeichnet damit jeder versteht was ich meine und zwar ist es noch inordnung, wenn die Einstellschraube bündig auf der anderen Seite mit dem Gewinde im Stössel ist?

    Oder ist bereits dass schon „zu weit“ hinausgedreht? Und weiß jemand den Abstand welcher vorhanden sollte , laut Anleitung ist es ein Spezialwerkzeug aber leider wird dort kein Maß angegeben somit kann ich gar nicht wissen was das maximal zulässige Maß ist.. ohne dieses Werkzeug zu besitzen..



    Ich würde einfach gerne wissen ob es ok. Ist wenn die Einstellschraube noch bündig mit dem Gewinde im Stössel ist , siehe angezeichnet in der Bitte des Bildes im Anhang.

    Hallo Leute ,

    ich habe wirklich ganz google durchgestöbert aber ich finde keine Klare Antwort auf meine Frage..


    Welches Kühlmittel für unsere 924 2.0 (ab. Bj80.) G11 (blau) oder G12 (rot) ?


    Ich würde ein fertig Gemisch einfüllen , jedoch weiß ich nicht welches besser von beiden ist für den 924.


    Der Zylinderkopf wurde Überholt, Kopfdichtung und wapu neu..


    Habe mal etwas davon gehört dass das G12 zu aggressiv wäre..



    Bin sehr dankbar für jede Hilfe !




    Grüße,

    Omar

    Also die Kabel zu beiden Pumpen sind OK! Habe die Stecker alle neu verlötet. Spannung werde ich noch messen.


    Habe mal die kleinen Siebe im Mengenteiler kontrolliert (die vor den Leitungen welche zu den Einspritzventilen gehen) und die waren sehr verdreckt , bis zum Benzinfilter hatte ich das system schon mehrmals durchgespült und auch mit den neuen Einspritzventilen , aber der dreck hat sich wohl nicht gelöst.



    Habe es auch nicht geschafft die kleinen Siebe auszubauen, gibt es irgendwo ersatz dafür ? Mit einer Spac Schraube würde ich sie vielleicht raus kriegen aber dann brauche ich natürlich 4 neue ...



    Weiß da jemand etwas ?



    Oder ich reinige den ganzen Mengenteiler im Ultraschallbad ?