Posts by marcaurell

    Ich benötige für ein Auto von einem Kunden bitte ein Foto oder mehrere wo ich sehe wie rechts im Fußraum die Abdeckung vom Sicherungskasten montiert ist und vor allem was an den zwei unteren Löchern befestigt ist. Ich habe das Problem das dass obere Teil auf die Relais drückt da muss es unten ein Gegenstück geben das dies verhindert. Hat eventuell jemand ein Maß davon damit der Tischler eines herstellen kann.
    Er hat das Auto erst gekauft und es war elektrisch verbastelt und eben rechts teilweise zerlegt, ich habe das Gefühl mir fehlt ein Teil daher die Bitte ob jemand ein Foto vom rechten Fußraum veröffentlichen kann.

    Moin,


    also irgendwie komme ich durcheinander.


    Zuerst ging auf der Fahrerseite der Scheinwerfer nicht. Hing mit dem Halteklipp zusammen und habe den Reparatursatz bestellt für beide Seiten, hole ihn heute ab. Also funktionierte der linke Scheinwerfer nicht, aber zumindest das Fernlich. Warum auch immer, 1-2 Tage später funktioniert der Rechte nicht und zwar gar nicht mehr. Weder Abblend noch Fernlicht... Die Sicherungen sind nicht kaputt. Woran kann das liegen??

    Ganz banale Frage hast du beim tausch der Clips die Lampen erneuert??? Wenn nicht unbedingt machen!°!!

    Mein Fahrzeug ist ein C4 und es ist ein Italienisches Auto. (keine Sitzheizung) Aber dafür ist der Unterboden wie neu wie auch alle anderen Fahrwerksteile null Salzfass haben, man sieht sogar noch die Farbmarkierungen der Produktion. Wie ich das Fahrzeug gekauft habe war schon ein Wartungsstau daher die Zehntausend Investition. Dafür läuft er jetzt top hat spitzen Öldruck kein Ölverbrauch und Ölverlust und alle Funktionen sind so wie es original auch war. Das Fahrzeug ist voll Alltagstauglich. Es gibt keinerlei Umbauten wie Tieferlegungen Soundpakete etc.
    Ich stehe auf kompletten Originalzustand.


    Versteh mich nicht falsch ich hätte auch lieber mehr wie weniger denn ich muss für mein Geld arbeiten aber die angebotenen Fahrzeuge bei mobilde.de sind ja alle NICHT verkauft und stehen da teilweise monatelang im Angebot. Ich will den Wagen aber nicht versauen in dem ich zuerst überhöht anbiete und dann immer weiter runtergehe. Ich werde es mit 40 tausend versuchen und dann berichten was war.
    Mein Fahrzeug ist absolut unfallfrei nur einmal nachlackiert. Kilometer stimmen und ich habe Rechnungen der letzten drei Jahre über ca. 10.000.- Euro es gibt also keinen Wartungs oder Reparaturstau.

    Man hat nur einen Hintern zum fahren!


    Ich habe auch zu viele Fahrzeuge der 993 steht auch nur rum >3000 km pro Jahr. Ich werde ihn wohl verkaufen. Ich bin aber skeptisch was die ganzen Phantasiepreise anbelangt.
    Ich denke 35000.- wird die Realität sein. Eine Sache ist immer so viel wert wie jemand bereit ist zu bezahlen und nicht was die Wunschvorstellung vom Verkäufer ist.

    Wenn eine WFS vorhanden ist kann sie nur und ausschließlich über den Handsender oder Brikettschlüssel abgeschaltet werden alles andere ist Frickelwerk! Es gab keine anderen Möglichkeiten der Deaktivierung außer die der Notaktivierung durch Codeeingabe über Zündschloß.
    Du bist zufrieden die Sache funktioniert also was soll's.

    Beim 993 gab es NIEMALS original einen WFS mit RFID oder ähnlicher Technik.


    Bei der Motronic vom 993 ein WFS ist kein so großes Problem für einen Fachmann


    Es gab wirklich ein paar Fahrzeuge ohne WFS aber ich glaube die waren für den Motorsport?!


    Ich sehe Probleme....... wenn nämlich da schon so rumgebastelt wurde was liegt da noch alles im Argen??? Mich würde es volle misstrauisch machen.

    Die Fahrgestellnummer die Ralf1966 zitiert wäre aber Mj1995 Kennung S


    Ohne Fernbedienung kann die WFS nicht entschärft werden es gibt eine Notprozedur aber die ist aufwendig


    Das anlernen einer neuen Fernbedienung ist wenn man weiß wie kein Problem nur die ersten Modelle Anfang 1993 und 1994 hatten unpräzise Zündschlößer. Bei meinem 1995 Modelljahr war es keine 10 Minuten arbeit.


    Den Code habe ich Problem bei meinem Porschebetrieb bekommen.


    Ich denke man hat bei diesem Fahrzeug die WFS irgendwie ausgehebelt ansonsten könnte er nicht aufsperren und einfach starten. Ist es professionell über um Programmierung des Motorsteuergerät gemacht kein Problem wurde gebastelt großes Problem.


    Hier findest du wie man die FB anlernt


    http://www.elferclassic.de/tec…/993-9/fernbedienung1.php

    Ich habe den Stromlaufplan zur WFS noch mal hochgeladen er andere hatte miese Qualität. Die Wegfahrsperre hatte die Mehrausstattungsnummer M530. Jeder Porschebetrieb kann dir sagen ob dein Fahrzeug mit einer WFS M530 ausgerüstet war oder nicht. Sie kann auch laienhaft ausgebaut worden sein und ist nun aktiv und das ist der Grund warum er nicht anspringt.
    Richtig deaktivieren kann sie nur jemand der sich mit Motorsteuerungssoftware auskennt meist ein Chiptuner.


    Fahrgestellnummer bei Porsche prüfen lassen und schauen ob du M530 verbaut hast oder nicht.