Posts by Mätzchen

    Den haben aber auch beide GT3 Modelle
    nur das der MK II schon so etwas wie ESP hat was es bei MK I nicht gegeben hat, nur wenn es wichtig sein sollte.


    Hallo Micha76, das ist ein sehr guter Punkt, zumal das Auto vereinzelt fremdgefahren wird.



    Die MKII hatten auch Probleme Motor mit Nockenwellenverstellung, da konnte schonmal ne Schraube abreissen und der Motor war Kaputt.


    Ja, habe ich gehört, aber noch nicht erfahren. Ist das eine Annahme (klar, was nicht da ist, ist auch nicht defekt) oder wirklich schon eine generelle Schwachstelle?

    Guten Abend,


    möchte einen 997 GT3 Clubsport anschaffen, der ausschließlich auf Rennstrecken zu Schulungszwecken genutzt wird.


    Nach schlechten Erfahrungen mit Motorschäden unter den oben genanten Bedingungen bei einem 997 Carrera S und leider auch einem GTS (Zylinder gefressen, fachgerechte Wartung und Bedienung) muss ein standhaftes Gerät her.
    Haben schon Veranstaltungen durch diese Zwischenfälle vorzeitig abbrechen müssen!


    Zur Diskussion stehen 997 GT3 MK1 oder MK2, lieber ein MK2, obwohl man ja sagt, dass der MK1 langfristig ggf. weniger anfällig ist.


    Könnt Ihr verwertbare Erfahrungswerte NUR bzgl. Standhaftigkeit (Motor ist wohl das einzige Thema) weitergeben?


    Danke und beste Grüße


    Matze

    Fehler gefunden, Auto läuft.


    Das gelbe Kabel ist die Steuerleitung für den Anlasser welche durch ein Relais in der Steckleiste neben dem Motorsteuergerät geschleift wird (Sitz unterm Teppich hinten den Rücksitzen unter den Alublechen).


    Beim Startvorgang kamen 12V am besagten Relais an, aber nicht wieder heraus. Also Relais gezogen, aufgemacht und siehe da: Ein gerissener Lötpunkt (mit Auge kaum zu Erkennen).
    Da mein PZ dauerbesetzt war, habe ich mir eben einen Lötkolben genommen und gleich alle 4 Punkte der Steckkontakte neu verlötet. k:ok:


    Vielen Dank für Eure Hilfe und ich hoffe dieser Thread dient dazu bei dem eine oder anderen eine Menge Geld zu sparen. k:gimmefive:


    Danke und viele Grüße.


    Matze

    OK, danke Marcus.
    Habe gerade ein wenig gemessen: Am dicken gelben Kabel (Kabelbaum hinterm Sicherungskasten, Fußraum) liegt 12V an, sobald der Schlüssel auf "Starten" gedreht wird. Das Kabel geht nach hinten, aber mehr kann ich nicht sehen.
    (Das konnte ich messen weil das Kabel wegen dem Vehicle Tracking - was nun raus ist - getrennt war.)


    Ist ja schonmal ein Zeichen, dass der Zündschalten i.O. ist, oder?


    Vll. ist es doch der Anlasser, oder zumindest etwas auf dem Weg dahin.


    Ich habe im PZ einen Stromlaufplan angefordert.


    Danke und Gruß


    Matze

    Würde ein Defekt am Transponder bzw. Zündschloss im Fehlerspeicher abgelegt werden?


    @Marcus/Alv
    Meint Ihr den Zündschlossschalter von Audi für rund 30 EUR? Die Mechanik wird es ja wohl nicht sein. Ich werde morgen durchmessen und Berichten. Danke

    Alv, Du hast Recht.


    Es ist ein 98er C2, Schalter, Motor: M96/01, 78.xxx km.


    Ich habe noch die Batterie (12V lt. Anzeige) mit einer vollen eines laufenden Fremdfahrzeuges überbrückt (13,8V lt. Anzeige), leider tat sich da auch nichts.


    Ich habe dann gestern den ADAC-Mann gerufen und der hat am Anlasser Strom gemessen, aber es kam nichts an. Alles deutet(e) auf Wegfahrsperre hin, da Zündung ja funktioniert, nur der Anlasser eben nicht dreht.
    Er kam mit seiner Diagnose nicht auf das Steuergerät und konnte dementsprechend auch keine Einträge sehen. Am Ende hat er noch manuell Strom auf den Anlasser gegeben aber er drehte auch nicht (vll. hat er auch nicht richtig gegengehalten, weil er mit seinen übergroßen Krokoklemmen schlecht drankam :lol: )


    Da ich noch so ein nachgerüstetes Vehicle-Tracking eingebaut habe, was mir schon immer nicht koscher war :-] ,habe ich das heute komplett rausgerissen (Teppiche und Verkleidungen sind eh raus, weil das Auto über die nächsten Monate neues Leder bekommt). Der Kabelbaum ist nun wieder der Alte aber leider lag es auch daran nicht!


    Ich werde als letzte Option für heute Nacht die Batterie abklemmen und dann morgen ggf. mein PZ kontaktieren, obwohl ich das immer vermeide, ich halte mein Baby selber instand, aber diesmal komme ich wohl nicht drumrum. *8)


    Achso, Zweitschlüssel bzgl. Transponder gibt es nicht (ist kaputt).


    Besten Dank für Eure Hilfe und Hinweise. :blumengruss:


    Matze