Posts by Hansi

    Hallo Fans!


    Bin seit langer Zeit mal wieder hier *) und ich glaub', dass ich in der 924er Liste noch nicht drin stehe. Jetzt aber: 924 2,0 Sauger, 80, verzinkt, 5-Gang, alles original bis auf den Heckspoiler, der in den 70ern von Zender angeboten wurde.


    *) ganz ehrlich: ich hab da nämlich mal 'ne Frage zu meiner zerbröselten Kraftstoffleitung (neues Thema) ...


    Frohe Ostern und gute Ausfahrten ;-)

    Hallo zusammen.


    Habe die Tage meinen alten 924er mal wieder rausgeholt und musste feststellen, dass hinten links über der Achse meine Kraftsoffleitung zerbröslet ist, d. h. nach dem Abstellen tröpfelt es kurze Zeit (während der Fahrt natürlich auch).
    Habe heut' mit meinem Haus- und Hofmeister gesprochen. Er meinte, dass man die Leitung an der Stelle durch einen Schlauch ersetzen könnte. Ich habe aber Bedenken weil ich nicht weiß, unter welchem Druck die Leitung steht. Wer weiß Rat?


    Und wo ich schon mal hier bin: Meine Gummis an den Scheiben und am Heckklappenschloss lösen sich auf. Wo bekommt man Ersatz (außer im PZ)?


    Euch allen frohe Ostern und gute Ausfahrten ;-)

    Hallo Dirk,
    auch wenn deine Frage schon seit Wochen unbeantwortet blieb, gleiche Fragestellung habe ich auch (s. Thema "Motor-Check"), auch wenn ich nichts "entwenden" will.
    Hast du außerhalb des PFF irgendwelche Infos erhalten. Antworte mal ...
    Bis denne :headbange

    Meine alten Schrauberzeiten liegen nun schon über 20 Jahre zurück (Manta, aber A!!!), deshalb will ich mein Wissen mal wieder auffrischen: Bevor ich in meinen 924er den neuen 20 J. alten Motor einbaue, will ich ihn natürlich checken. Von früher weiß ich noch, dass es sinnvoll ist, die Ölwanne abzunehmen und die Pleullager zu kontrollieren. Was sollte man noch machen, bzw. was ist sinnvoll, bevor man den Motor einbaut?
    Freue mich wieder auf Eure Antworten, Danke
    :)
    Da mir noch keiner geantwortet hat, schiebe ich noch was hinterher:
    Habe gestern in alten Unterlagen (man muss ja mal seine Werkstatt aufräumen) gefunden, dass mir 96 die Fa. ETG - Eichner Technik GmbH in 35395 Giessen eine Katumrüstung für 2.499 Mark incl. Eibau angeboten hat. Außerdem haben sie Chiptuning (immer wieder ein altes neues Thema)und diverse andere Tuningteile, wie "Drossel, Nockenwelle, Zylinderkopfdichtungen, Auslassventile usw." angeboten. Nun habe ich die Firma im www nicht gefunden. Kennt die einer von euch, schon mals was von gehört? Oder wo gibt´s noch was über Katümrüstung in Erfahrung zu bringen? Ich brauche nämlich auch einen neuen Auspuff.
    Und noch was, wenn ich schon mal dabei bin: In den Anfängen meiner Schrauberzeit, als der 924er gerade auf den Markt kam, hatte Oettinger einen 924er mit 2,4 l und 145 PS (glaube ich) im Angebot. Hatte damals auch Unterlagen davon, die finde ich aber nicht mehr. Nicht das ich unbedingt scharf auf sowas bin, aber des Interesses wegen ...
    Also, falls einer was weiß ...
    und tschüß
    :jump:

    Danke für die Tipps, auch für die außerhalb des PFF erhaltenen eMails. Habe mir sowas schon gedacht, bleibe also bei 2,0 l - zumal ich die Tage einen "neuen" Motor bekomme. Habe dazu aber noch ´ne Frage > siehe neues Thema.
    Und tschüß! :jump:

    Hallo,
    habe mir gerade in Ruhe mal die Zweitwagenbeiträge angesehen. Wills mal so sagen: Man sollte nehmen, was man günstig kriegen kann. Als mein 924er vor ein paar Tagen seinen Geist aufgegeben hat, habe ich mir am nächsten Tag für 900 Mark einen 10jährigen Fiat Panda, 34 PS, Faltdach, 100.000 km, geholt, knapp 2 Jahre TÜV. Geile Kiste ... Was mich dabei beruhigt ist, dass ich mtl. ca 125 Mark an Steuern / Versicherung und Sprit gegenüber dem 924er spare. Meine Kumpels haben natürlich alle gelacht und meine Frau weigert sich, mit diesem Auto zu fahren (bei Omega MV6 als Alternative kann ich es auch verstehen). Aber bald wird mein 924er ja wieder laufen. :t:

    Hallo, wer hat Erfahrung mit dem Umbau eines 924er von 2,0 auf 2,5 l (m. Kat)? Mein "Kleiner" hat nach 21 J. od. 160.000 km einen Motorschaden und nun bin ich am überlegen, auch wenn ich schon einen "neuen" 2,0 l Motor habe. Eigentlich überlege ich schon seit 10 J., aber nun muss ich mal zum Ergebnis kommen.
    Danke für Tipps!