Posts by phonylassie

    ich meinte die zwei Mikroschalter am vorderen Verdeckrahmen.

    nur wenn beide schalter betätigt sind, öffnen ODER schließen die vorderen motore /je nach schalterstellung


    in abhängigkeit der stellung der vorderen öffner-schließer-motore signalisiern dann die mikroschalter IN den motoren dem steuergerät "verdeck in endstellung-geschlossen" bzw. "endstellung nicht erreicht".


    nur wenn die endstellung "geschlossen" erreicht ist, geht die verdeckkontrolleuchte aus.

    Wenn man schon nicht schweißen kann und pfuschen will dann aber richtig und das Loch mit 2-K Epoxidkleber zupappen.

    weder zinn noch epoxy machen bei so einem kleinen loch sinn.


    epoxykleber wird einfallen...dh, die löcher werden immer wieder sichtbar.

    sie setzen sich "unter" dem lack ab.

    besonders der heckdeckel wird sehr warm und epoxykleber und metall haben verschiedene wärmeausdehnungen....so dass die löcher früher oder später sichtbar werden.

    Durch das Schweißen soll er sich aber auch verziehen und daher wurde mir abgeraten.

    eher unwahrscheinlich...die löcher sind nicht besonders groß.

    hab ich gerade bei einem deckel machen lassen....gar kein problem. man darf nur nicht zu viel hitze hineinbringen...das heißt der klempner sollte schon wissen, was er tut.

    und man könnte zb auch noch mit laser schweißen...da verzieht sich dann garantiert nix.


    Unten steht die Habe auf beiden Seiten über,

    sie sitzt nicht gut aber auch nicht soooo schlecht.



    Ich würde erst mal noch ein paar andere Hauben probieren.

    würde ich wahrscheinlich auch machen....wie schon oben gesagt, bei dem 964 hab ich 3 oder 4 hauben gebraucht, bis eine gut saß.


    baue gerade aktuell aus einem 86er unfallfreien chassis ein rennauto auf. da hab ich zum größten teil neue originalteile verbaut. neue tür rechts saß auf anhieb, neue tür links musste nachgearbeitet werden. alle teile sind nicht aus neuer produktion, sondern aus altem lagerbestand.

    heckdeckel hab ich schon mehrere probiert...keiner saß wie der andere.


    ps...ein bild mit dem neuen deckel am auto wäre cool.

    Kann die Haube denn angepasst werden, sprich kann man die in dem Bereich wölben?

    ziemlich sicher kann man den bereich nicht wölben....


    aber stell doch mal ein paar bilder ein, dass man sich das ganze besser vorstellen kann.



    Hat jemand von euch generell Erfahrung beim Tausch der Motorhaube?

    nur soviel; hab schon diverse deckel hin und her gebaut....

    besonders bei den älteren modellen...also alles ab g-mod bis hin zum 993 ist insofern problematisch, dass teile häufig nicht plug and play passen. stichwort handarbeit/serientoleranz.

    kann mich an einen 964 coupe erinnern, da hab ich bestimmt 3 oder 4 heckdeckel probiert, bis dann schlussendlich einer

    gut gepasst hat.

    hinzu kommt, dass die fahrzeuge unter umständen aufgrund von schäden schon lackiert wurden.

    keiner kann dann wissen, ob die basis von den maßen her noch original ist....oder ob alles ein wenig "angeglichen" wurde - das macht die sache dann noch schwieriger.

    denn oft wurde in solchen fällen die spalte mit spachtel angeglichen.


    grüße


    ralf