Posts by Rollo83

    Ich bin momentan auch komplett überfragt der BTC extendiert ganz gewaltig. Aber desto weiter er jetzt schon extendiert, desto weiter wird auch Welle 5 extendieren.


    Ja, Memecoins sind jetzt brutal gestiegen, eigentlich schreit das nach einer Korrekt.

    Die großen ETF anbietenden Vermögensverwalter müssen weiter BTC kaufen und das wollen sie natürlich zu günstigen Kursen.

    Nö, die ETFs sind ja cash only. Heißt die Bitcoin die in den ETF gehen dürfen nur mit USD gekauft werden. Es ist nicht erlaubt das BlackRock zB bei 30.000$ Bitcoin gekauft hat und diese jetzt bei 60.000$ für die Käufer der ETFs diese in den ETF packt.

    Dazu verdient BlackRock an den ETFs halt durch die Gebühren da ist es egal ob BTC bei 30.000$ oder 60.000$ steht. Gut desto höher desto mehr Wert ist in den ETFs und desto mehr Gebühren gibt es also wäre BlackRock rein auf die ETFs gesehen eher an massiv steigenden Kursen interessiert.


    Das Vermögensverwalter die „eigenen“ Bitcoin möglichst tief kaufen wollen da bin ich bei dir und das die uns nicht reich machen wollen bin ich auch bei dir.

    Alle die jetzt schon bei tiefen Preisen gekauft habe waren immer noch frühe Investoren die es (vielleicht) geschafft haben die großen Player zu frontrunnen.

    Die Masse der Retailer ist aber noch gar nicht drin, noch nicht mal ansatzweise, die wissen noch gar nicht was BTC ist und ich bin bei dir das die großen Player den Markt irgendwann dumpen werden und die späten Retailer als Exitliquidität nutzen werden, so ist das Game. Da muss man dann halt mit schwimmen.

    Denke die Masse kommt aber frühestens nach dem neuen ATH und der Großteil sogar eher über 100.000k$.


    Aber wer weiß, sind nur meine Gedanken und die können natürlich falsch sein. Vielleicht ist auch bei 90k$ Ende.

    Glauben kannst du in der Kirche 😀

    Nein, wenn das deine Meinung ist dann ist das auch völlig in Ordnung, eine Begründung würde mich trotzdem interessieren.


    Ich gehe ja stark nach dem Chart, was hat BTC in den letzten Zyklen gemacht und EW Analyse. Ich bleibe bei 125.000$ bis 175.000$. Mit einer ordentlichen Extension sind auch >200k$ drin aber ich bin lieber konservativ unterwegs.

    Ab 125k$ werde ich mit DCA out beginnen.

    Ganz ehrlich, mittlerweile würde ich zumindest eine Null zusätzlich gar nicht mehr kategorisch ausschließen, wir haben aktuell 500Mio ETF Zuflüsse pro Tag, die US Retailbanken fangen erst an zu bewerben und es ist ein ETF mit limitierten Angebot des unterliegenden Wert. Empfinde ich als eine spannende Kombination und werde beim nächsten Rücksetzer wohl auch nochmals BTC nachlegen :)

    Naja, BTC hat im Moment eine Marktkapitalisierung von ca. 1,2 Billionen US Dollar. Dass sich der Kurs in 5 Jahren vielleicht verzehnfacht, halte ich noch für möglich aber dann wird die Luft langsam dünn. Irgendwo muss die ganze Kohle ja auch schließlich herkommen und die anderen Märkte werden sicherlich in dieser Zeit auch wachsen.

    Also die Marktkapitalisierung ist ja einfach nur eine Zahl (Menge X Kurs)

    Dieses Geld steckt aber bei weitem nicht da drin. Viele haben ihre Coins in 2/3/4 stellige Kursen gekauft. Irgendwo habe ich mal gelesen das maximal 1/3 der Marktkapitalisierung wirklich in BTC steckt. Wären dann stand heute 400 Milliarden wenn ich mich gerade nicht ganz verrechnet habe


    Zudem kann ich mir vorstellen das die Hälfte der MK von Gold umgeschichtet wird in BTC. Es gibt ja jetzt schon massive Abflüsse bei Gold die (wahrscheinlich) in die BTC ETFs umgeschichtet werden.


    Ich bin auch maximal bullish auf BTC aber über Kurse die weit über 150.000$ gehen möchte ich mich jetzt hier nicht äußern.

    Ich hoffe aber das ich dann nicht schuld bin wenn es bald eine ordentliche Korrektur gibt die durchaus in Bereiche von minus 30/40/50% gehen kann.

    Ich sitze das dann aus aber ich werde meine Bitcoin und erst jetzt meine AltCoins im mutmaßlichen TopBereichen zu 100% abstossen, wie gut ich treffe da bin ich selber gespannt.

    Wenn es so gut wie am Boden klappt wäre das wirklich toll.

    Kommt drauf an wie man „in kürze“ definiert denn es kommt noch das Sommerloch.

    In ca 12 Monate ist das für mich vorstellbar.

    Neues ATH hätte ich eigentlich gesagt ab spätem Herbst allerdings sieht das eher aus das ich damit falsch liege.

    Also mit grob 7,5 BTC ist das mMn mehr als realistisch, leider ist 1 Mio € ja heut zu Tage gar nicht mehr so viel wie es früher mal war.