Posts by Tom-991

    Ich hatte das auf der Fahrerseite bei meiner Bose-Anlage. Grösstwahrscheinlich hat das nichts/nicht viel mit der Hochwertigkeit der eingebauten Anlage zu tun, sondern mit der Art der Türpanelbefestigung. Und da gehe ich stark davon aus, dass sämtliche verfügbaren Anlagen identisch sind und nur die Lautsprecher und Verstärker anderer Bauart sind (zumindest was die Türpanels angeht).


    Langer Rede kurzer Sinn: mein PZ hat das auf Anhieb hingekriegt und vollständig abgestellt. Seit einem halben Jahr ist Ruhe in der Kiste und der Bass wieder sauber (na ja, im Vergleich zur B&O Anlage in meinem 5er immer noch ziemlich unterirdisch, aber das ist eine andere Geschichte). Abstellmassnahme war, dass sie das Panel (fast) unsichtbar :kwink: mit einem relativ dicken 'Dichtungsband' von hinten her 'aufgepolstert' haben. Sieht man nur, wenn man auf die Knie geht und von unten her auf den Übergang/Spalt Türblech/Türpanel schaut - also soweit akzeptabel...


    Gruss und viel Glück!


    Tom

    Kann man naturgemäss so nicht abschliessend beantworten, da ja abhängig von vielen Faktoren wie Fahrbahnzustand (Grip, Temperatur, etc.) sowie Reifentyp, Reifenzustand und -temperatur, Fahrweise im Sinne von Vermeidung unnötiger Lastwechsel, etc., etc.


    Aber wenn es interessiert, hier meine Werte (keine Rennstrecke, aber relativ sportliche Fahrweise - ich mag Kurven :-D )


    Gruss
    Tom


    Nun musste auch ich meinen 991 S (Auslieferung April 2012) das erste Mal in die Werkstatt geben. Dies aufgrund der Beiträge über danach (fast völlig) fehlendes Backfire, Sprotzeln, Schiessen, Knallen und dergleichen im Schubbetrieb mit wachsender Paranoia k:scare:


    Dies deshalb, weil auch ich dem Sound-Fetisch mit Leidenschaft fröne und ausschliesslich im Sport oder Sport-Plus-Modus mit offener Klappe unterwegs bin und ich dieses zugegebener Massen etwas pubertäre Geknalle und Geblubber sehr mag k:rolleyes:


    Gemacht wurden bei mir die Updates WD09, WC43 und WD37 mit dem Resultat, dass ich keinen signifikanten Unterschied feststellen kann. Oder anders rum gesagt: wenn ich hier die Beträge nicht gelesen hätte würde ich wohl gar keinen Unterschied feststellen. Meiner knallt und sprozelt im Schubbetrieb etwa so laut wie der auf dem Video vom 'rückgedrehten 11er vom Frank hier' - wobei ein Vergleich live mit Video natürlich schwierig ist. Wie auch immer, es brabbelt, knallt und sprozelt wenn man vom Gas geht. Den einzigen Unterschied den ich tatsächlich feststellen kann, ist der, dass im Sport-Plus-Betrieb beim Runterschalten (vor allem vom 3. in den 2. oder gar 1.) die Gänge etwas weicher, sauberer und nicht mehr ganz so ruppig eingekuppelt werden. Finde ich aber angenehm im Sinne von perfekter/präziser. k:dance:


    Das wird jetzt vermutlich den leidgeplagten hier zwar nicht helfen, aber es geht offenbar doch, den Urzustand (zumindest weites gehend) beizubehalten. Übrigens wurde mir versichert, dass ich eine neue DME erhalten habe - also kann es auch nicht daran liegen, dass ich noch eine Vorgängerversion drauf habe.


    Beste Grüsse


    Tom


    PS ...und wer's nicht glaubt sei herzlich zu einem Ritt über eine Passstrasse eingeladen, vorbei an Felswänden und durch Tunnels die ihr übriges dazu tun, sich den Sound reinzuziehen k:good:

    987er
    ...das habe ich auch mit keinem Wort behauptet oder auch nur angedeutet - am besten wohl nochmals meinen Text lesen :kwink:


    - mein erster Satz bezog sich auf Rückbank in Normalposition --> Laptop oder weitere schmale Dinge hinter Sitzlehne legen
    - restlicher Text wenn Sitzlehne unten --> mehr 'Packtiefe' für Koffer + sonstige Taschen


    k:flag:

    Euch fehlt es an Kreativität :-D


    Die 'Lücke' ist perfekt für Notebook und sonstige schmale Dinge, die nicht rumrutschen sollen. Und wenn man die Rückenlehne runterklappt, ist man dankbar, wenn durch diese 'Lücke' eben mehr 'Packtiefe' vorhanden ist, als wenn die 'sinnlos aufgefüllt' wird nur um die Ebene plan zu gestalten. So passt ein Koffer UND (und das ist fast so wichtig...) mein Beauty-Case von Swissvax rein - ohne fahre ich nämlich nicht in die Ferien :kwink:


    Gruss, Tom




    sind bei Euch die Hintersitze auch so lose oder haben die Jungs vom PZ was vergessen ? (siehe beigelegtes Video, wiederum im PDF Format, runterladen und Erweiterung PDF mit MOV ersetzen...)


    Meine Rücksitze sind deutlich stabiler befestigt und lassen sich nicht so leicht anheben. Gemäss Ein- / Ausbauanleitung wird die Rückbank mit einer Mutter über dem Mitteltunnel befestigt (die liegt unter der Gummieinlage in der Ablagemulde). Zudem muss das Sitzkissen nach vorne und oben 'ausgefahren' werden - der Einbau selbstverständlich umgekehrt :kwink:


    Einfach mal nachschauen, ob das gemäss Anleitung gemacht wurde - ist keine grosse Sache. Oder dann halt wieder ins PZ... mit dem Risiko, dass die noch was anderes nicht sauber verbauen k:scare:


    Tom


    Ein- / Ausbauanleitung: Sitzkissen hinten.pdf


    PS Die Ein- / Ausbauanleitung für die Gurtschlösser habe ich leider nicht zur Hand...

    Ganz ehrlich, da bildest du dir was ein, ich hab den Sport Modus Manuell geschaltet und den Sport Plus Modus manuell geschaltet Stundenlang aufm Track gegeneinander getestet und keinen Unterschied bei den Kennlinien usw. bemerken können. Wenn du schnelle Schaltzeiten willst kauf dir einen Ferrari 458 dagegen ist der Porsche ein lauwarmer Witz und 0,2 Sekunden merkt in der Praxis keine Sau - alles Kopfkino


    Es ist ja nicht relevant ob ich mir das einbilde oder nicht. Es zählt nur, ob es mir mehr Spass macht k:empathy


    Auf jeden Fall S (ich tausch gerad meinen Non-S gegen einen S nach einem Jahr fehlt einem der Hubraum


    Hm... da du ja so überzeugt bist, dass alles 'nur' Kopfkino ist: könnte es sein, dass auch du dir einbildest, dass der S mehr Spass macht als der Non-S ? :kwink: