Posts by reidiekl

    Für die geschlossene Dichtung spricht, dass eine fixe, vorgegebene Dichtungslänge gewährleistet ist. Oft wird bei der Montage einer Strangdichtung diese bei der Montage gedehnt statt gestaucht. Mancher denkt so eine Dichtung wird mit Zugabe geliefert und schneidet dann das Zuviel einfach ab. Später, wenn das Material schrumpft, zieht sich die Dichtung oft aus den beiden Innenbögen hinten rechts und links. Um das zu vermeiden haben die Produzenten vielleicht die Endlosdichtung entwickelt, die immer schön gestaucht zu montieren ist, um die spätere Schrumpfung auffangen zu können.

    Vor 2 Jahrzehnten hatte mir ein PZ eine neue Heckklappendichtung mit einem weißen, schmierigen Kleber montiert, der bis heute nicht fest geworden ist. In den oben genannten Bögen drücke ich die Dichtung immer wieder zurück, da sie sich aus dem Bogen und damit vom Blechsteg wegzieht. Ich kann mir vorstellen, dass diese Probleme mit einer geschlossenen, konfektionierten Dichtung in der richtigen Länge, die den späteren Schrumpfungsprozess berücksichtigt, gar nicht erst auftreten.

    Einstellen im Sinne von justieren bezieht sich einzig und allein auf den Abstand zum Zahnkranz bzw. zur Stiftschraube auf dem Schwungrad. Wenn der Boden der Geber von den beiden berührt würde, sind die Geber in aller Regel geschrottet.

    Und wie kommst du hinter die Haubenscharniere. Dazu müsste man dann ja die Haube abmontieren.


    Gruß

    Kawa rale

    Über die Frage habe ich zwischenzeitlich auch gegrübelt. Naja der eine öffnet lieber Schraubverbindungen und der andere crimpt Stecker. Ich frage mich auch, ob die Heckkappendichtung nicht doch eine Stecknaht hat, die man öffnen könnte. Denn eine Fertigung als Endlosring ist doch recht umständlich und aufwändig. Irgendwo muss eine Naht sein.

    Ich fahre seit 1983 den I-er. Einen Diagnosestecker gab es damals bei diesem Fahrzeug nicht. Auch die anderen Stecker sind mir bisher nicht aufgefallen, würde sagen, die gibt es nicht. Und mit Sicherheit ist im 87-er ein anderes Steuergerät verbaut als im 83-er. Schau doch einfach mal im PET unter den verschiedenen Modelljahren nach.