Posts by reidiekl

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.

    Juuungs, Kirche im Dorf lassen. Wenn das TA gemacht werden soll müsste die Hinterachse raus und dann wird das ne große Nummer (HIER, habe das gerade erst durch).


    Kupplung habe ich Sachs verbaut als Kit, läuft super. Ansonsten würde ich die Schaltung überholen (Zwischenschalthebel, vorne Axiallager) und evtl. am Getriebe abdichten falls nötig. Das geht an einem Wochenende. Wenn das TA sich rau anfühlt würde ich es zusammen mit Fahrwerksanpassungen an der HA aufschieben und ein überholtes vom Jochen Bayer in Pfungstadt einbauen. Das wäre nochmal ein WE. Außer die Standzeit ist nicht wichtig, dann geht auch mehr. Wird aber schnell teuer. 😂

    Hinterachse muss doch nicht raus, aber das Getriebe.

    Solche Zeitangaben für Reparaturarbeiten helfen gar nicht; vielmehr demotivieren sie. Die technischen Gegebenheiten sind bei jedem Hobbyschrauber andere. Bei dem einen hilft die ganze Mannschaft und der andere schraubt ganz alleine.

    Hatte schon vor einigen Jahren bei meinem 944-er auch das Problem, dass sich das Gummi vom Metallrahmen ablöst. Da aber die Bauweise konisch ist, d.h. durch die Getriebebelastung der Gummi in die Keilform des Rahmens gepresst wird, kann eigentlich nicht viel passieren. Habe mich daher entschlossen die Lager trotz leichter Ablösung des Gummis wieder zu verbauen. Unter Belastung ist der abgelöste Gummispalt nicht erkennbar.

    Wenn ich die obigen Fotos genauer anschaue, dann könnte die Ablösung des Gummis auch eine Folge von Unterrostung am Lagerrahmen sein. Könnte mir vorstellen die alten Teile wieder aufzuarbeiten.