Posts by GO996

    Was soll denn dein Sprit reinigen bzw. was ist aktuel verdreckt? Warum fährst du nicht mit dem Montenegro Sprit und loggst mal mit Durametric die Zündwinkelrücknamen?? Wäre doch mal interessant! Mir war bis jetzt auch nicht bekannt das ein Sprit der Klopffester ist, einen reinigendend Efekt aufweist, aber das wirst du mir bestimmt noch erklären.

    Hab jetzt mal eine Weile hier mitgelesen....um sich an einer Diskussion beteiligen zu können, sollte man auch etwas Grundwissen von dem Thema haben worüber man überhaupt diskutieren möchte.... Wenn ich so fragen lese wie: Wieviel Oktan hat reines Oktan etc. dann kommt man sich schon ziemlich ver*rscht vor!


    Wegen den Direkteinspritzer: Warum soll da ein Benzin mit Reinigungsefekt einen wirklichen Vorteil haben?? Das Problem bei den Motoren liegt doch auf der Frischluftseite (Ansaugung) und da kommt genau bei diesen Motoren garkein Sprit hin :hilferuf: Wie soll ein Sprit dort eine reinigende Wirkung haben????? Jetzt bin ich aber mal gespannt.

    Und mehr Motorleistung durch mehr Oktan obwohl mit 98oktan keine Zündwinkelrücknahme erfordert ist ja auch ein Märchen. Was reinigt denn euer Superhelden Sprit?? Die Kolbenoberfläche oder die Abgasanlage?

    Warm fährst du den Motor nicht auf Betriebstemperatur, so das die Wasserpumpe etc. um die 80 Grad haben, und lässt dann vorsichtig den Druck des System ab und pumpt dann ordentlich Druck aus das Ssystem (Achtung Verbrühungsgefahr !!)


    Wenn dann immer noch kein Leck zu finden ist, kannst du sehr wohl davon ausgehen das dein Motor einen Riss der Kopfdichtung oder Block/Köpfe ein Problem haben! Ich tippe darauf das Dir Abgase ins Kühlwasser drücken und wenn der Wasserdruck auf der Rennstrecke dadurch sehr hoch wird, öffnet das Überdruckventil am Augleichsbehälter im Deckel und das Kühlwasser verteilt sich im Motorraum.


    CO Test würde ich ebenfalls dazu noch empfehlen.

    So wie hier geprüft wird ist das alles Pfusch!

    Einfach 1,5bar Druck auf das Kühlmittelsystem geben und das Leck wird sofort sichtbar. Jede gut ausgestatte Werkstatt kann sowas machen. Du kannst auch einen neuen Kühlwasserverschlussdeckel besorgen und diesen mit einem Auto Ventil versehen. Langsam und vorsichtig Druck drauf geben und das Leck wird sicherlich schnell sichtbar werden. Da braucht man keine Schläuche oder Schellen einfach grundlos und sinnfrei auswechseln.

    Das würde mich auch interessieren.


    Macht es denn Sinn dann zusätzllich neue "Sport"-Fächerkrümmer in Kombination mit dem Auspuff und den Kats zu verbauen bzw kann man sich das Geld sparen? Mir wäre mehr Drehmoment unten raus wichtiger als Leistungsgewinn im oberen Bereich.


    Und passt der Akrapovicauspuff auf die Krümmer von den bekannten Herstellen wie M&M, FVD, Cargraphic bzw muss hier etwas "sonderangefertigt werden"?

    Die Passgenauigkeit der Abgasanlage hat normal nichts mit den Krümmrn zu tun, denn die Fächerkrümmer die man zu kaufen bekommt sind normal immer so gefertigt das die Turbos an der gleichen Stelle sitzen als mit Original Krümmer. Somit ist das verbauen einer anderen Abgasanlage im Normalfall kein Problem!


    Wenn du mehr Drehmoment willst, würde ich keine anderen Krümmer verbauen sondern eine andere Software oder sogar eine Einzelabstimmung da dies deutlich mehr bringt als eine reine Hardwareänderung. Du kannst mit Originalkrümmer deutlich mehr Drehmoment (theoretisch durch Softwareänderung) erreichen als das der Originale Motor überhaupt dauerhaft aushalten kann.

    Es gibt viele Leute die ihre Probleme im forum gelöst haben wollen aber nach dem lösen des Problems hört man garnichts mehr von diesen und so war es wohl auch in diesem Thread. Jeder denkt nur an sich und will seine Probleme sofort gelöst haben ohne das er damit später anderen Hilft.... Es ist nicht jeder so aber ein sehr großer Teil der User, so ist das leider.... Schade!