Posts by schwob11

    Hallo an das Team!


    Kurze Info wäre nett... :hilferuf:


    Fakten:

    Klima AUS. Lüftungsregler im A.Brett alle ZU und das 3Stufen-Gebläse natürlich aus.

    Schalter zwischen den Sitzen auf "0" (Motor funktioniert - beim schalten hört man das auf- und zufahren). Soweit alles Prima. (es läuft kein Motor/Lüfter)


    Frage:

    Woher kommt die heiße Luft aus der Öffnung im Fußraum Beifahrer?!? (vom Motor ist eigentlich klar, aber wo drückt die durch/rein)

    Komme die Tage nicht zum Auto - die einzige Erklärung derzeit ist, das die Wärmeleitung von hinten nach vorne durchpustet und evtl. die Heizklappen nicht ganz zu gehen.. könnte das schon das Problem sein oder kommt da im Fußraum ganz woanders das warme Lüftchen her..


    Wenn der nächste Sommer kommt, hat sonst die Klima einen irgendwie schlechten Stand.... ;)


    Danke für die Hilfe und Aufklärung!


    Gruß, Karl

    Nachtrag


    Eigentlich geht BAR in höheren Beträgen natürlich auch noch, wenn der Verkäufer kein Problem damit hat.

    Das ganze Prozedere dann in der Bank erledigen und wenn das Geld drin ist, die Unterlagen usw. übergeben.


    Der Verkäufer bekommt dann einen Brief von der Bank woher das Geld stammt....

    (ist normalerweise auch nicht tragisch und wird dann nur vermekt und nicht gleich diversen Behörden weitergegeben) Wenn der Käufer oder Verkäufer damit ein Problem hat.... naja.... dann würde ich das mit dem BUBA-Scheck machen. Fertig.


    Gruß und bis dann!

    Hallo.


    Ganz einfach. Bar wie es eben erlaubt ist.


    Ansonsten ganz klar den "gedeckten bzw. bestätigten Bundesbankscheck"

    (kostet ein wenig Gebühr und ist nach 1-2 Tagen in der Bank zur Abholung bereit)


    Vorher mit der Bank des Verkäufers abklären (lassen) - das Ding kennt nicht jeder. Ist aber 100% Sicher und genau wie Bargeld zu behandeln (Vorsicht bei höheren Beträgen!!!!) WICHTIG: den Kauf am Besten von Mo. bis Mi. erledigen. Der Buba-Scheck ist nur einige Tage gültig und sollte vor dem Wochenende eingelöst werden. Bearbeitungszeit kann 2-3 Tage dauern bis auf dem Konto. Ist aber, mit Stempel der Bank, sicher eingezahlt........


    Das "Prozedere" habe ich schon 2x in den letzten Jahren gemacht. Passt.


    (Schlüssel und Dokumente würde ich bei Übergabe des Schecks direkt in der Bank machen - das ist am Ende die einzige Überlegung)


    Gruß, Karl

    Hallo.


    Heute ist der neue Regler gekommen. Habe ich dann gleich eingebaut.

    Farben sind zwar nicht gleich, aber man checkt schnell was wohin muss.

    Gerade wieder eine Runde gedreht. Läuft prima. Passt soweit alles.


    Sieht im Moment so aus, als ob dieses kleine Projekt wieder durch ist…

    Werde die Kabel noch sauber crimpen und isolieren, dann passt es. Der alte Regler kommt verpackt

    in die Werkstatt.


    Wir hören uns. Gruß, Karl

    Hallo.

    Zurück von der Runde.


    Batterie 12.6 / Leerlauf 12.6V / ab 2000 U/min 14.6V

    Das Licht leuchtete gefühlt heller und länger. Während der Fahrt wurde das Lämpchen wieder ganz „dunkel“. (evtl. ist mein Spule schon wieder weggebrutzelt) Egal. Sonst läuft alles soweit gut.


    Habe mir den Regler bestellt. Da sonst nix auffällig ist, hoffe ich das dieses Teil die Lösung ist.

    (sonst geht es auch noch ein eine LiMa)


    Werde noch berichten…


    Gruß

    Der abgerissene Draht ist beim "vorsichtigen" runterpopeln schon mehrfach gebrochen.

    Da geht nix mehr. Glaube fast das Ding ist schon länger so.... nicht erst seitdem ich das Lämpchen sehe.


    Ich habe nun einen änlichen Draht sauber aufgewickelt - annähernd komme ich hin.

    Aber, annähernd ist besser als keiner (habe natürlich kein mega Kabelsortiment).

    Bei den Teilehändlern gibt es schon passablen Ersatz, im Falle.


    Ich fahre Morgen Abend wieder eine Runde mit meinem Sohn. Dann sehen wir weiter.

    Jedenfalls hat sich der Ausbau schon rentiert, da alle Kabel in den Kabelschuhen schon seeeehr "fraglich" waren...


    Gruß, Karl

    Hallo.


    Mache das Thema nochmals "AUF".


    Auch bei mir ist, gerade in der jetzigen Zeit, die Klimaanlage undicht. (1987er 3.2)

    Nachfüllen geht - aber nach wenigen Wochen ist das Ding wieder "leer".

    Werkstatt meinte: "mal bringen, dann können wir sehen, was, wo usw. Preis können wir nicht sagen".


    Klimaanlage selbst geht, Kompressor wurde schon zuletzt getauscht. Passt. Es sollen angeblich die Leitungen sein.


    Gibt es bei Euch neue Infos bzgl. ungefährer Preise für die Aktion, wenn man alle Schläuche tauschen lässt? (zu Porsche Classic gehe ich natürlich nicht) Eine ungefähre "Hausnummer" wäre schon hilfreich. Bisher war ich immer ;( nach einem Werkstattbesuch...


    Gruß, Karl