Posts by Mergulhador

    Wie versprochen kurzes Feedback:
    Nix Elektronik, nix Schlüssel oder Wegfahrsperre, die Kraftstoffpumpe war´s....
    Kleine Ursache - große Wirkung. Mich wundert halt immer wieder, wieso so Teile völlig unverhofft den Geist aufgeben...die Profis von euch wahrscheinlich nicht. Kunde: "Gestern ging´s noch..." ;-)
    Was soll´s. In 4 Jahren, in denen ich das Auto habe der erste ausserplanmässige Werkstattaufenthalt. Und bei einem 12 Jahre altem Auto darf auch mal was kaputt gehen...


    Stefan

    Der Wagen müsste ja nun schon in der Werkstatt stehen, ich bin gespannt wann wir hier eine Rückmeldung vom Themenstarter bekommen!

    Die Rückmeldung kommt auf alle Fälle. Laut ADAC ist Freitag eventuell Montag für den Antransport geplant. Zur Erklärung: Ist kein Einzeltransport. Die Sammeln erst Fahrzeuge aus einer Region z. B. Bereich Hamburg, um sie dann Richtung Süddeutschland zuzustellen. Ist ein guter Service und kostet nix, man muss halt nur Geduld haben...und das Auto nicht unbedingt benötigen....


    Ja der Schlüssel. Da gab´s beim Auslesen tatsächlich eine Fehlermeldung zu...irgendeine Fehlfunktion. Der ADAC Mensch. "Ist der Schlüssel vielleicht runtergefallen...?
    Ich habe in den Tagen vorher ein-, zweimal den Eindruck gehabt, dass der Schlüssel nicht gleich schliesst...nochmal gedrückt und das Fahrzeug war zu. Meine Vermutung: Batterie sollte mal ersetzt werden... das war´s aber auch schon.
    Aber egal, ich werde berichten...


    Stefan

    Für mich kam auch von Anfang an nur ein 996 infrage. Ein immer noch zeitgemässes (auch leistungsmässig) Auto. Der Turbo war eher nicht geplant, aber dann doch im nachhinein die richtige Entscheidung für mich.
    Fahrspass ohne Ende bei moderaten Unterhaltskosten. Ich habe ihn vor 4 Jahren gekauft und eigentlich nur für normale Wartung, Reifen und jetzt (siehe anderen Thread) für eventuell neue Schlüssel gezahlt. Nix kaputt sonst (klopf auf Holz) und von der Mechanik absolut zuverlässig. Nichts was auf erhöhten Verschleiss hinweist.


    Stefan

    Vielen Dank für Deine Antwort. Der zweite Schlüssel war 450 km weit weg. Das konnte ich vor Ort leider nicht testen...hätte ich sonst probiert. Solche Sachen werden ja nie "gewartet", oder im Vorfeld gecheckt. Es gibt nur "geht oder geht nicht". Und wenn dann 450 km von zu Hause nichts mehr läuft hat man halt Pech gehabt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich alles als ziemliche Bagatelle herausstellen wird mit grosser Wirkung. Schätze auch, dass neue Schlüssel fällig werden, oder irgendein Elektronikteil schlappgemacht hat.
    Weiterers nächste Woche. Werde berichten...


    Stefan

    Ich musste vor ein paar Tagen meine ADAC+ Mitgliedschaft in Anspruch nehmen....leider.
    Bin mit meinem Turbo rauf nach Hamburg, hatte da ein paar Termine.


    Als ich zur Rückfahrt starten wollte drehte fröhlich der Anlasser, aber das Auto startete nicht. Der Tank war genügend gefüllt. Nach ein paar Versuchen ohne Erfolg rief ich die "gelben Engel".
    Sicherungen wurden gecheckt, die Kraftstoffpumpe summte, das Diagnosegerät gab den Hinweis auf irgendeinen Fehler mit dem Schlüssel oder der Wegfahrsperre, was der Grund sein könnte, dass das Fzg. nicht startet,...hmm, kann das denn sein, ich schliesse das Auto auf wie immer, kein Alarm nichts, aber die Wegfahrsperre bleibt aktiviert?


    Quintessenz des abends war: Das Auto auf den Abschlepper verbringen. Ich mit Mietwagen vom ADAC zurück Richtung Frankfurt...toll. Nächste Woche dann wird der Turbo bei der Werkstatt meines Vertrauens angeliefert...Der von mir vorgewarnte Werkstattmeister konnte es nicht glauben....


    Hat einer von Euch sowas schon gehabt? Was kann das sein? Eine Idee? ?(


    So war denn mein Jahreswechsel etwas verhalten. Wünsche aber allen im pff ein tolles 2016!!


    Stefan