Posts by Ambrosius

    Dispokredit?? Was ist denn das?? Noch nie von gehört..


    Hallo,


    ist das Dein Ernst? Oder willst Du jemanden vergackeiern? :lol:
    Für den Fall, dass Du das ernst meinst: Kontoüberziehungskredit - Du kannst Dein Konto je nach Bonität bis zu einem bestimmten Betrag überziehen gegen unverhälnismäßig hohe Zinsen - meist zwischen 12 und 15 % und höher ]:-) . Ist nicht ratsam, weil man in der Regel davon ganz schlecht wieder runterkommt und der Anfang vom Ende ist. ~:-| Insofern ist der Scherz eigentlich nicht lustig. :old:


    Gruß
    Ambrosius

    Hallo,


    auf die Gefahr hin, jemand auf die Nerven zu gehen: Jetzt weiß ich immer noch nicht, was eine Revisionsklappe ist.
    Und vor allem, wozu die gut ist.


    Gruß an alle hier Beteiligten
    Ambrosius

    Was sagt denn der Fehlerspeicher?


    Hallo, Schocki,


    nix! Das ist es ja gerade. Das heißt: Wenn ich zum PZ komme und die Anzeige ist noch da, sagt der Fehlerspeicher wohl:"Fehler", aber nicht welcher und wo.


    Gruß
    Ambrosius ~:-|

    Lebensnotwendig nicht, aber das PSD mag es gerne trocken und staubfrei....


    Hallo,


    was ist, bitteschön, eine Revisionsklappe? ?:-(
    Kann es sein, das Dreck im Radkasten dafür sorgt, dass bei meinem GTS immer wieder "Reifendruckverlust" für hinten rechts aufleuchtet? Oder hätte man die beiden Räder hinten nicht tauschen dürfen?
    Die Sensoren und Gegensensoren und Relais sind alle ausgewechselt worden, und am Steuergerät liegt es auch nicht. Früher leuchtete immer wieder "ABS/PSD/RDK abgeschaltet" auf und die Geschwindigkeitsanzeige fiel auch aus. Jetzt leuchtet wenigstens nur noch "Reifendruckverlust" für hinten rechts auf. Dabei habe ich 3,3 drin. Auf die Dauer ist das einfach nervig. Und im Forum gab's auch verschiedene Erklärungen. Ich habe so ziemlich alle ausprobiert und dabei natürlich auch Geld ausgegeben. Eine Möglichkeit wäre sicher noch, das RDK abzustellen, aber ich habe mir sagen lassen, das das auch nicht so einfach ist.


    Gruß
    Ambrosius

    Hallo,


    was ist, bitteschön, eine Revisionsklappe?
    Ich habe Schwierikeiten, herauszufinden, warum bei mir immer wieder "Reifendruckverlust" aufleuchtet. Alle Sensoren und die Relais sind ausgewechselt worden, und am Steuergerät liegt es auch nicht. Früher leuchtete immer wieder "RDK/ABS/PSD abgeschaltet" auf, jetzt leuchtet wenigstens nur noch "Reifendruckverlust" hinten rechts auf, obwohl ich 3,3 drin habe.
    Gruß
    Ambrosius

    Hallo,


    jetzt gebe ich meinen Senf auch noch dazu:


    Zuweilen vermisse ich einen 6.Gang sehr. Tatsächlich werde ich aus der komischen Übersetzung nicht schlau. Früher fuhr ich einmal im Jahr (meistens im Frühling) Sonntagmorgens um 5 Uhr auf die Autobahn Würzburg - einfach um zu sehen, wie das mit der Höchstgeschwindigkeit ist. Vor einigen Jahren riss dabei ein Keilriemen, seither mache ich das nicht mehr.
    Der Ölverbrauch war bis vor kurzem enorm, so um die 1,5 Liter auf 1000 Km. Im Zuge einer größeren Reparatur entdeckte man im PZ, dass die Ölpumpe nicht ganz dicht war: Jetzt ist der Ölverbrauch deutlich niedriger.
    Der 928 hat eine ganze Menge Macken. Z.B. muss man im Beifahrerfußraum regelmäßig nachschauen, ob kein Wasser eingedrungen ist. Ein ehemaliger Porschemitarbeiter erzählte mir, das habe man bei Porsche bis 1995 nicht in den Griff bekommen. Oder: Die Blende zwischen den Rückleuchten verbiegt sich und klappert. Oder: Die hintere "Stoßstange" ist mit billigen Streben und Blechschrauben (!!!) befestigt. Immer wieder muss man die Kiste hochbocken und irgendwas festschrauben.
    Ersatzteile und Reparaturen sind so teuer, dass Mercedes eine Aldi-Filiale dagegen ist.
    Mein Sohn hat sich einen RCZ zugelegt. Der fährt auch 240 Vmax, ist aber ein Kurvenräuber und nimmt das Gas an, dass mein GTS wirklich alt aussieht. Lederausstattung und elegant, kann sich durchaus mit 911er - Ausstattung messen. Und ein absoluter Hingucker. Nächstes Jahr kommt eine R-Version - da sollte sich Porsche schon mal vorbereiten.


    Trotzdem: Ich habe den GTS seit 13 Jahren - viel länger als sonst vorher ein Auto, und ich gedenke ihn auch nicht herzugeben, obwohl ich immer wieder Angebote auf offener Straße bekomme. Zugegeben: Er sieht sehr gepflegt aus, zumal er nach jeder größeren Reparatur eine professionelle Aufbereitung bekommt. Das Auto hat einen Haufen Fehler, aber ich liebe es - heiß und innig. Natürlich könnte man aus so einem riesigen Motor, der auch einem 20 - Tonner gut anstünde, im heutigen Trend zum Downsizing viel mehr herausholen, aber ich mag schon die ausgestellten Kotflügel, den Klang beim Anlassen, das Brummeln im Leerlauf, das Brüllen bei 6000 Umdrehungen. Mit Vernunft hat das alles nichts mehr zu tun, und wenn man über den Benzinverbrauch diskutiert, kommt man irgendwie auf ein falsches Gleis.


    Deswegen sind auch viele Bemerkungen zur Höchstgeschwindigkeit emotional so aufgeladen, ja leidenschaftlich. Und das ist auch gut so.
    Ob Menschen ohne Leidenschaft (Ich meine nicht Hobbys!) glücklich sind? Ich tu mich schwer mir das vorzustellen.


    Gruß an alle, die so eine Leidenschaft für den 928GTS haben!


    Ambrosius

    :hilferuf:
    Hallo,


    weiss jemand, wo ich auf die Schnelle ein ABS-Steuergerät für den Porsche 928 gts herbekomme?
    Möglichst ein gebrauchtes, aufbereitetes Gerät. Ein neues Steuergerät kostet ca. 2.000 Euro. Das erscheint mir im Verhältnis etwas viel.
    Ich brauche es, weil immer wieder "ABS abgeschaltet" aufleuchtet, auch "RDK" und "PSD". Manchmal nur ganz kurz, manchmal auch länger, manchmal tagelang nicht. Im PZ haben sie schon alles Mögliche durchprobiert und gemacht, auch die Sensoren gewechselt und die Batterie ausgetauscht. Aber das war es alles nicht. Sie sagen, jetzt bleibt eigentlich nur noch das Steuergerät. Das wäre durchaus denkbar, weil vor Jahren einmal Wasser in den Beifahrerfußraum gekommen war.
    Kann mir jemand helfen?


    :hilferuf: