Posts by Tangomat


    Meine Theorie dazu:


    selbst wenn der Heise Artikel zu 100% stimmt, werden die Autohersteller ihre Empfehlungen nicht ändern, weil das eigene "Einfahren" eines der Top-Argumente für den Kauf eines Neuwagens ist. Man weiß ja bei einem Gebrauchten nicht wie der Erstbesitzer damit umgegangen ist. Wenn dieses Kriterium wegfällt, würden sicher viele potentielle Neuwagenkäufer auf einen jungen Gebrauchten umschwenken (Jahreswagen oder Vorführer) um sich die ersten 20% Wertverlust zu ersparen, und das ist sicher nicht im Herstellerinteresse. Also wird diese Aura ums Einfahren weiter aufrecht erhalten werden.


    Ich sehe das eigentlich so wenn ein Kunde einen neuen möchte, bzw wäre das auch mein Argument falls das Einfahren nun wirklich nicht mehr wichtig ist. Falls der neue "nur" ein oder zwei jahre bewegt wird, ist das warmfahren des Motor sehr wichtig ist. Hab meinen ersten (gebrauchten) endoskopieren lassen und es zeigten schon tiefe riefen in den Zylindern. Die Sachverständigen waren sich auch hier nicht einig, wober sich aber herauskristallisiert hat, dass der Porsche nicht regelmäßig warmgefahren wurde. Vielleicht sehr viel wichtiger als einfahren. Gruß Gerd

    Als ich die Frage heute morgen ins Forum gestellt habe war mir schon klar verschiedene Tipps zu bekommen. Aber ich glaube das ich im nachhinein weniger weis als zuvor. Der Bericht ist nicht uninterressant. neueste wissenschaftliche Erkenntnisse. Habe noch einen sehr guten Brkannten als Motorensachverständeiger. Werde den ebenfalls mal mit diesem Bricht konfrontieren.


    Schaun wir mal.....


    Liebe Grüße Gerd

    Liebe Gemeinde


    da ich im Frühjahr meinen ersten "Neuen" bekomme, möchte ich den Motor optimal einfahren. :drive: Da man über Motorschäden etc einen Menge liest, ist dieses Thema sicher nicht unwichtig, Insbesondere wenn man den 991 länger fahren möchte. Macht ein Ölwechsel nach 1000 km Sinn??
    Merkt man den Verlust des Hubraumes beim 991 ??


    Aus dem Jahr ca 1995 gibt es hier im Forum Hinweise über "einfahren 997-1" ! Hier gibt es einige Hinweise :
    - direkt volle Belastung, da sich dann die Motorschäden innerhalb der Garantie aufzeigen
    - bis 700km einfahren
    - ab 1000 km Volllast
    - nach Vorgabe 3000 km lt Porsche ect............
    Könnt ihr mir einige wertvolle Tipps geben die zu beachten sind?
    Vielen Dank Gruß Gerd :headbange

    das Angebot ist gut, wenn man bedenkt, daß die saison vorbei ist und der vermutlich bis frühjahr dort steht und wert verliert sogar sehr gut. ich würde das annehmen, privatverkauf mache ich so gut wie nie, fehlt mir die zeit als auch lust dazu.






    Find ich jetzt letztendlich auch. Hab ja immer noch die Möglichkeit ihn über den Winter privat zu verkaufen, da das PZ ihn zunächst ab Nov. in Kommission nimmt und mich bis Feb. 2013 mobil hält.
    Übrigens Kompliment zu deinem Renner. Super Auspuff oder? Der Hammer und ordentlich Bums. Mal schauen wie der Neue läuft mit "nur" 3,4ltr. Gruß Gerd