Posts by 74914

    Hallo an alle Experten,
    auf meinem 74er Porsche 914 sind Baby Füchse drauf. Soweit so gut. Die sind natürlich auch eingetragen: "Fuchs Felge 5,5 J15, Kennz. 91436101101"
    Jetzt habe ich in einer Annonce ein Angebot Baby Füchse gesehen, die in den USA produziert wurden. Die Kennung soll sein: "MAX LOAD 1180 LBS ; 730 15x5,5 AEWC ; Made in USA 316137 00 ; DOT-T 60 PSI MAX."
    Sind das echte Felgen, die in Lizenz der Firma Fuchs produziert wurden bzw. hat Fuchs auch in den USA schon gefertigt oder reden wir hier von Plagiaten...?
    Weiß da jemand genaueres? Kann bzw. darf man sowas bei uns überhaupt auf die Straße lassen, also rein formal?
    Danke für alle Antworten vorab und allzeit ne handbreit Sprit im Tank


    Beste Grüße


    74914

    Hallo alle miteinander,
    bei meinem 74er 2.0 hat im Tacho der Kilometerzähler und der Tageskilometerzähler den Geist aufgegeben. Gibt es wohl öfter, wie ich mitbekommen habe..
    Da ich nicht drauflos frickeln will, stellt sich mir die Frage, wo ich eine Ausbauanleitung finde, um den Tacho zu wechseln. Ersatz habe ich schon. Den Alttacho lasse ich dann in Ruhe reparieren. Ich möchte beim Ausbau nicht hinterher sagen "sch... hätte ich dieses oder jenes vorher gewußt".
    Kann jemand evtl. mit einer Kopie aus den legendären Reperaturanleitungen helfen oder hat einen Tip? Im Web habe ich so nichts gefunden.


    Beste Grüße


    Heiko

    n Abend,
    über den Porsche 914 Sector hab ich Stefan schon signalisiert, dass ich das machen würde, wenn es nicht so extrem kurzfristig wäre.
    Falls sich ein anderer Termin einrichten lässt, wäre vom 14.-19. Dezember bei mir Luft. Evtl. gibt es da tolle Wintersonne :-)
    Meiner wäre ein 914 2.0, Bj 74, EZ Italien, 2011 Reimport aus Italien, guter unverbastelter Zustand, nichts aufgemotztes, sonnengelb original...
    Aaaber, falls bis dahin Salz auf der Straße liegt, geht nichts mehr. Ich bitte da um Verständnis...
    Beste Grüße aus Düsseldorf


    Heiko


    Falls Kontakt gewünscht bitte PM

    Hallo,
    bei mir ist es andersrum. Der Druckfühler ist aus der "kleineren" Version irgendwann in meinem 2.0 verbaut worden. Da gab es bis jetzt kein Problem. Leerlauf liegt stabil bei ca. 1000 bis max 1100. Ob meiner signifikant besser laufen würde, wenn ich umrüste, k.A.


    Beste Grüße


    Heiko

    Hallo Heiko,
    Ich habe gerade mal geschaut, da ich noch alte MOMO-Lenkräder aus den 80ern und 90ern im Keller habe. Die Lenkräder waren in 3.2 bzw. 964ern eingebaut, weder die Lenkräder noch die Naben haben eine Kennung, sie sind lediglich mit MOMO und "Datum" gekennzeichnet. Ich kann mich aber noch erinnern, dass die Lenkräder in den Fahrzeugpapieren eingetragen waren.
    Leider kann ich dir zumindest im Moment nicht weiterhelfen.
    Wegen dem Lenkrad von MM würde ich an deiner Stelle dort einfach anrufen, die können dir sicher mehr dazu sagen.


    Gruß, Nikki :wink:


    Hallo Heiko,
    Ich habe gerade mal geschaut, da ich noch alte MOMO-Lenkräder aus den 80ern und 90ern im Keller habe. Die Lenkräder waren in 3.2 bzw. 964ern eingebaut, weder die Lenkräder noch die Naben haben eine Kennung, sie sind lediglich mit MOMO und "Datum" gekennzeichnet. Ich kann mich aber noch erinnern, dass die Lenkräder in den Fahrzeugpapieren eingetragen waren.
    Leider kann ich dir zumindest im Moment nicht weiterhelfen.
    Wegen dem Lenkrad von MM würde ich an deiner Stelle dort einfach anrufen, die können dir sicher mehr dazu sagen.


    Gruß, Nikki :wink:


    Hallo Nikki,
    besten Dank fürs Nachschauen.
    Vielleicht taucht ja bei einem Forumsmitglied ein alter Brief mit entsprechenden Einträgen auf...
    Mit MM habe ich mich kurzgeschlossen: Die Lenkräder sind ohne Papiere, also eigentlich nicht zulassungsfähig...theoretisch Einzelabnahme, da aber ohne jegliche Material- und Festigkeitsgutachten etc. geht es eigentlich nicht.


    Grüße


    Heiko