Posts by bartagame10

    du stocherst gerade in wunden ;(
    ich fahre in der Saison keine 1000km.....letztes Jahr 500km und mit dem 944er 100km (und auch nur Werkstatt und zurück)
    und jetzt bei der überprüfung sagte mir die Werkstatt das leidige Thema mit den Dämpfern....sie rosten oben an der Aufnahme.
    Schlecht weg, ich sollte diese auch demnächst tauschen. Wieder 1200 Euro. Das kann ich mir selbst machen. Ganz so ist es nicht das ich immer in die Werkstatt fahren muss, aber wenn es gerade um die innereien eines Motors geht, lass ich die Finger davon weil ich zu wenig ahnung habe.
    Naja alt.... ich hatte ihn mit 90.000km gekauft vor 5 Jahren, aber bei Porsche muss man wohl sagen das er alt und kaputt ist.
    Wenn wir in Österreich nicht so hohe Schluchtenscheißer Steuern hätten, dann wäre es schon eine 3,2er Maschine geworden, oder gar ein anderes Modell.


    Habe mir gestern aus langeweile mal einen 997er auf mobile.de für 38.000 rausgesucht und auf unseren online Steuer Nova Rechner berechnet, was mich das Auto anmeldefertig kostet.
    Sage und schreibe wenn ich es um 38 mille in Deutschland kaufe, bezahle ich letztendlich 44.000. Da kommt noch die an und Rückreise dazu und das anmelden mit 200€


    Selbst ein 987er kostet 3500€ Steuern. :thumbdown:X(;(
    da hört sich leider der Spass auf.

    Ne der NW Sensor ist auch nicht defekt weil ich den gestern früh eingebaut habe.


    Wie gesagt, leider kann ich erst nächste Woche den Kompressionstest machen, da mein Freund aus seinem Urlaub kommt und der nimmt mir das Messgerät mit nachhause. So muss ich nicht unnötig damit fahren.
    Für die Nockenwelle überprüfen, da muss ich dann sowieso in die Werkstatt fahren, das wird mein Mechaniker zuhause nicht machen können. Denke ich.


    Das seltsame ist ja das er im kalten zustand normal läuft und erst wenn der Motor warm wird dann läuft er wie ein Sack.


    Also DLR was du hier schön alles aufgezählt hast, geht ja wieder in die 1000e von Euros.
    Gibt es ca. Richtwerte was jeder deiner aufgezählte Ursachen kostet? Materialkosten bzw arbeitszeit?


    Da stellt sich ja die frage ob sich das dann überhaupt noch Lohnt. Was ich schon alles an reparaturen in die "Kiste" reingesteckt habe...... rund 5000 Euro an reparaturen. Das Auto ist schon zu Toode repariert. Jedes Jahr und jedes mal neu anstarten, wieder ein problem. Begonnen hat es mit einer
    Getriebeüberholung 1400€
    dann eine unfähige freie Porsche Werkstatt die mir 1800€ abgenommen hat für das, das am Ende nur der LMM defekt war, wurde vor 2 Jahren Alle Zündspülen, Zündkerzen, Ölabscheider, Lamdasonden getauscht. und zu guter letzt der LMM.


    Und jetzt kündigt sich nochmals ne große Reparatur an.... :thumbdown:
    Ich denke egal was es für ein Schaden ist, der Motor wird mit großer wahrscheinlickeit raus und aufgemacht werden müssen.
    Na mal schauen was die 2 ergebnisse nächste Woche liefern.


    Hatte beim ADAC (in Österreich beim ÖAMTC) angerufen, die sagten das sie es früher gemacht haben, aber heute leider nicht mehr. :rf:
    Wenn ich mit den 2 Überprüfungen in die Werkstatt fahre, bin ich mit sicherheit gleich mal 300€ los und da habe ich dann auch ein Bauhwehgefühl ob das die richtige diagnose ist.


    Nun ja, jammern hilft nicht viel. Aber irgendwo muss ich ja meinen Frust auslassen :])
    Danke für zuhören (lesen) :thumbsup:

    hallo,


    Ich wollte mal den sensor erfolgreich verbauen und dann deinen tipps folgen weil ich ja den so sor schon bestellt hatte.
    Die werkstatt ist diese woche auf urlaub. Kann erst nächste woche berichten.


    Für alle die eine 2.5er haben, der Nockenwellensensor liegt genau neben dem Ölabscheider. Das heisst ölabscheider raus, dann kommt man auch zu der einen schraube mit dem der NWsensor befestigt ist.
    Sch.... arbeit diesen abscheider zu demontieren.....


    @DLR welche werte sollte ich bei der Kompressionsprüfung erreichen oder welche werte darf er nicht unterschreiten? Denke mal das es Bar sein soll.

    nw sensor ist eingebaut. Fehlerspeicher gelöscht nur leider rumpelt er im leerlauf noch immer wie ein sack nüsse.
    Jetzt hab ich noch den Tipp bekommen das ich die Stecker von den zündspülen kontrollieren soll.
    Wie gesagt wenn er kalt ist läuft er am stand normal. Beschleunigung glaub ich ist auch normal. Sobald er warm ist und ich schalte die tiptronic auf leerlauf rumpelt er. Wenn ein ganz eingelegt ist dann denke ich läuft er besser.


    Kann der fehler vom Luftmassenmesser kommen???

    hi
    Vielen dank für die mühe aber mein englisch is nicht das beste.
    Ich nehme an es ist am bild 4 der violette pfeil.
    Nur kann ich nicht erkennen wo das auf dem motor sein soll.

    ok dann bin ich mal auf dem richtigen weg.... :blumengruss:
    von unten geht gar nichts weil der ölabscheider 5mm dran sitzt. Sa bekommt man nichtmal einen Schraubendreher rein geschweigedenn einen inbus.
    sch..... arbeit wegen nur einen senser mit einer schraube