Posts by neilmccauly

    Hallo in die Runde,


    wollte das nur auch nochmal bestätigen und allen sehr ans Herz legen: Das Kurzgas-Drosselklappenrad ist wirklich der Knaller, die Effekte genau wie oben beschrieben, Einbau dauert mit kleinem Nachjustieren des Gaszugs max. 30 Min.!


    LG, Jens

    Einfach ein paar Distanzscheiben drauf und dann steht der 944 schon ganz gut da

    Moin in die Runde,

    finde beide cool, jeder für sich halt, beide tolles Design, der 924 vielleicht nicht ganz so "laut" vom Aussehen her, aber genau das machts dann ja auch wieder...und umgekehrt genau so 😊

    Aber wenn 944 dann mit Distanzen und gerne ein bisschen tiefer... just my two cents


    Moin,

    grab das Thema hier noch mal aus, habe bei menem 944/I, 163 PS, das gleiche Geräusch nach Wechsel Zahn- und Ausgleichswellenriemen, immer nur unmittelbar nach dem Start, nach ca. 30 Sek. ist es weg... Habe jetzt mal mit der Beruhigungsrolle vom AGW ein bisschen rumgespielt, wenn ich diese ein bisschen stärker an den AGW-Riemen anlege, also bis auf die erlaubten 1mm Vorspannung, wird es weniger, ganz weg ist es noch nicht... Vor dem Wechsel war die Beruhigungsrolle bei mir aber auch ganz anders eingestellt, so stimmte z.B. der Abstand zur unteren Rolle (eigentlich nur 0,5mm bzw. Scheckkartendicke nach Werkstatthandbuch) auch nicht und war wesentlich größer, also gute 5-6mm, und die Rolle spannte den AGW nach oben auch stärker (so ca. 3mm würd ich sagen) und da lief alles geräuschlos, also dieses "Heulen" gab es nicht, das übliche AGW-"Singen" natürlich schon. Werde das denke ich auch mal ausprobieren. Auf jeden Fall scheint es so, als dass das Geräusch eher bei zu wenig Spannung auftritt, als bei zuviel...?! Ach so, die ausgetauschten, alten Rollen waren alle aus dem gleichen Material, wie die neuen, die ich eingebaut habe.


    Vielleicht hat ja noch jemand hier Erfahrung mit diesem merkwürdigen Heulen nach dem Starten?


    Viele Grüße,

    Jens

    Hallo,

    ich weiß jetzt nicht, ob du schon mal einen 944 zu Probe gefahren bist, aber wunder dich bei diesem Auto eventuell nicht, dass er so gut und direkt am Gas hängt im Vergleich zu anderen 944: Er hat die Gaswegverkürzung drin, dass ist das neuaussehende, polierte Rad, was am Gaszug auf der Drosselklappe sitzt, ist wirklich ein sehr nettes Feature, kann aber auch dazu verleiten, zu meinen, das Auto würde besser fahren als andere. Tut er zwar gefühlt auch irgendwie, aber eigentlich nimmt er nur früher Gas an. Nur als gut gemeinter Hinweis :) Ansonsten freu ich mich übrigens bei meinem bei jeder Fahrt darüber, dieses Rad drin zu haben, kann ich nur empfehlen!

    VG, Jens

    Hallo Carli,

    vielen Dank für deine Rückmeldung, dann werde ich mir die auch noch mal genauer ansehen! Das Geräusch war bei mir auch nicht direkt von Anfang an da, aber schon nach ziemlich kurzer Zeit und wenigen Kilometern.. schon merkwürdig, dass eine neue Rolle dann schon wieder kaputt ist.. na mal sehen, werde dann hier auch noch mal kurz berichten (wird aber wohl erst nach der Winterpause) :thumbup-alternative:

    Hallo Carli,


    habe grade deinen Beitrag wg. des Pfeifens bei deinem 944 Cabrio gelesen, ich habe seit meinem Zahnriemenwechsel jetzt auch genau das gleiche Geräusch bei meinem 944/1. Konntest du denn jetzt letztendlich genau festellen, woher das Geräusch jetzt kam? War es die Lauf-/Metallrolle in der Mitte, die du in deinem Beitrag rot umrandet hast oder doch eine andere Rolle? Oder doch noch ein ganz anderer Grund?


    Vielen Dank schon mal,

    viele Grüße,

    Jens

    Hallo zusammen,


    war jetzt auch schon mit anderen Autos bei Mc Oil und bin sehr zufrieden mit dem Service, würde aber gerne mal wissen, wie die das beim 944 machen, bauen die den Unterfahrschutz zum Ölwechseln dann komplett ab oder wie geht das? Und ist das dann auch im normalen Preis mit drin?


    Vielen Dank schon mal,

    viele Grüße,

    Jens

    und vielleicht nochmal zum Thema Stoffe für die Inneneinrichtung: Bei meinem waren beim Kauf Sitze in Pascha in der Farbe schwarz/beige verbaut, super Zustand, aber leider waren die Türverkleidungen nur in schwarz. Also mehrmals viele km durch die Gegend gefahren, aber nie ordentliche und vor allem farblich passende Türpappen gefunden. Dann welche bei Kl.Anz. gefunden, super Zustand, sogar mit Porscheschriftzug oben auf dem Kundtstoffteil..ABER..sie waren zwar auch beige/schwarz, aber bei meinen Sitzen gingen die beigen Karos eher in eine gold-Richtung.. also Silber- und Goldlack gekauft, so lange gemischt und getestet, bis der Farbton dem der Sitze entsprach und dann: Eine Woche lang, wenn die Kinder im Bett waren, jedes beige Karo der beiden Türpappen mit einem Pinsel einzeln "gold" getupft, und schön aufgepasst, dass die schwarzen Karos nix von der Farbe abbekamen..! Sieht wirklich super aus, ein Unterschied zu den Sitzen ist nur mit sehr viel Willen zu sehen! Ich hatte damals auch neu bezogene Türpappen mit Original-Paschastoff gesehen, aber der Unterschied zu den Sitzen war da wirklich sehr deutlich zu sehen!