Posts by fmgec

    Hallo,
    da das Kombiinstrument bei der Einbauakion sicherlich ausgebaut wurde, würde ich erstmal kontrollieren ob auch alle 3 Stecker wieder korrekt verbunden und verriegelt sind. Anschließend alle Kodierungen für das Kombiinstrument mit dem Werkstatt-tester überprüfen und ggf. neu kodieren lassen. das hört sich ja so an, als denkt das Kombi-Instrument es sitzt in einem Turbo (Drehzahl).
    Gruß Volker

    Hallo,
    sieht alles sehr schön aus! :thumb:
    Wenn jetzt noch im Banner der Hintergrund von "Lochblech" auf "Carbon" geändert würde, dann wäre es perfekt. :rf:
    Gruss Volker

    Hallo,


    das ist zumindest der orginale Regensensor für den Spiegelfuß und das Steuergerät wie es von Porsche in der Fahrzeugproduktion verbaut wurde. Der Spiegel scheint einen kleinen Fuß zu haben und passt wohl nicht zu diesem Regensensor. Der Spiegel hat die automatische Abblendfunktion? Das orginale Regensensor-System nachzurüsten kann man getrost vergessen. Warum?
    Die gesammte elektrische Verkabelung zwischen Lenkstockhebel,Zeitintervallpotentiometer, Wischermotor und Waschpumpe ist völlig anders aufgebaut! Zudem sind die Kabelbäume an der Durchführung der Spritzwand zur Abdichtung komplett vergossen. Da kann man nicht mal so einfach zusätzliche Kabel durchziehen.


    Das Nachrüstset von Porsche enthält einen Regensensor der in der Nähe des Spiegelfußes auf die Scheibe geklebt wird und ein Steuergerät das Anstelle des Intervall-Relais in den Relaisträger gesteckt wird. 2 Dinge sind zu dem Nachrüstset noch zu sagen: Der Drehregler für den Zeitintervall ist dann ohne Funktion und die Dioden des Regensensors senden das Licht im sichtbaren Bereich und zwar in rot.
    Wie schon geschrieben kommt das Nachrüstset ursprünglich von der Firma Xanonex und ist wohl immernoch DORT für 149 Euro erhältlich.


    Gruss Volker

    Hallo,
    also zu diesem Video-Eingangsmodul kann ich leider keine Erfahrungen beisteuern. Ich habe für das PCM 2 ein Video-Interface der Firma blackbox-i verwendet. Die Bildqualität wird immer entscheident von der Rückfahrkamera abhängen, da die Lichtverhältnisse in verschiedenen Umgebungen natürlich sehr unterschiedlich sind. Das reicht von dunkler Tiefgarage bis zum Gegenlicht durch Sonne auf einem Parkplatz. Da spielt die Qualität des Interfaces nur eine geringe Rolle.
    Ich habe wenn von Rückfahrkamera auf normalen Bildschirm zurückgeschaltet wird, meist für ein paar Sekunden ein leichtes Flackern in in der Helligkeit.


    Gruss Volker

    Hallo KWS,


    die Lösung sieht sehr gut aus!
    Aber in Deutschland ist das Tagfahrlicht bei eingeschaltetem Abblendlicht entweder gedimmt oder aus.
    So wie auf den Bildern gibt´s vielleicht ein Problem bei der TÜV-Prüfung.


    Gruß
    Volker