Posts by Frijack

    Die Frage ist, wer seinen Spyder so belastet, wie es die Trackfahrer mit dem GT4 tun.


    Da die Belastung und die Belastungsdauer mittels wohltemperierter Semis vermutlich höher sein wird, als beim Spyder, der wohl eher auf öffentlichen Straßen genutzt wird, könnte ich mir vorstellen, dass es beim Spyder eben ein nicht ganz so heisses Eisen ist.

    Ich habe von Anfang an mit dem Klang des 981 gehadert. Irgendwie nur laut, aber nicht wie ein geiler Sportmotor. Der Motor hat keinen richtigen Klang.

    Einen GT3 dagegen hört man sofort, auch wenn er nicht laut ist.


    Wie dem auch sei, der Klang des 718 ist so schlecht nicht, daher habe ich die Gelegenheit genutzt, noch einmal einen Porsche zu bestellen, wahrscheinlich den letzten, den ich wirklich möchte.

    Hab ich nicht mehr auf dem Schirm, da immer im Rahmen von Paketen, zuletzt mit Approved.

    Ich meine mich zu erinnern, dass es auf jeden Fall unter 30€/L war, was dann passt.

    Ich spreche ein offenes Wort: "Bitte, ich möchte keine 40 €/L Motoröl auf der Rechnung sehen, welches ich für Kleingeld kaufen kann."


    Klappt immer.

    Mein Serviceberater im PZ hat mir selbst gesagt, dass die Literpreise für Öl sehr hoch sind, weshalb er mir empfohlen hat, selbst gekauftes Öl zum Ölwechsel mitzubringen. Wie hoch die "corkage fee" dann ist, weiss ich noch nicht.

    Es ist nicht teuer, es sind die internen, wohl wenig korrekturfähigen Kalkulationszuschläge.

    Weiterhin ist es kein Geheimnis, dass ohne das Öl, viele Werkstätten am A.... wären.


    Normalerweise kaufen die Firmen das Öl im Großgebinde zu 1.000L.

    Das sind 100 Autos mit rund 10L. Wieviel Inspektionen mit Ölwechsel führen die aus?


    Aber ich habe auch keine Lust mit Öl da hinzufahren. Mache lieber einen Deal und gut.

    Wenn ich ein Fz für 140k kaufe, dann fahre ich zum PZ und lasse mir den Saft einfüllen. Ob der jetzt 30 oder 50 pro liter kostet, interessiert mich nicht, hauptsache, es ist die richtige Sorte.

    Ja, guter Ansatz, aber Letzteres scheint leider auch nicht selbstverständlich zu sein... :augenreib:

    Ich spreche ein offenes Wort: "Bitte, ich möchte keine 40 €/L Motoröl auf der Rechnung sehen, welches ich für Kleingeld kaufen kann."


    Klappt immer.