Posts by 964er_Theo

    Aber wenn er die Batterie abklemmt, dann ist auch nichts mehr mit Wagen zuschließen. Weiss nicht ob der Threatersteller das so möchte.


    Das aktivieren und deaktivieren der Alarmanlage funktioniert mit dem Schlüssel. Zweimall nach rechts ist sie deaktiviert, nochmal 2 mal links ist sie wieder aktiv.
    irgendwie so war das. und je nach dem ändert sich auch das Blinkverhalten der LED vom Türknopf, was den Status der Alarmanlage meldet.


    Hoffe geholfen zu haben.


    Gruss Christian

    Wenn Du kein Geld für eine neue Felge hast dann verkauf die Karre.


    Gruß, Marcus


    Danke, sehe ich genau so. Wer an solchen Sachen spart, dem gehört das Fahrzeug entzogen...du gefährdest dich nicht nur selber sondern auch andere.
    Und wenn das Rad wegfliegt, dann nicht bei 50 oder 80 sondern unter Volllast bei über 250 km/h.


    Und ja ich kontrolliere nach 50 Km nach der Reifen/Felgendemontage ob die Radschrauben noch fest sind.


    Gruss Christian

    Der ganze Umbau muss ja auch vom TÜV abgenommen werden.....


    ...wäre es bei derart hohen Beträgen nicht sinnvoler die Kiste wieder zu verkaufen, etwa 5-6 T€ draufzulegen (C2 Schalter sind immer etwas teuerer als Tipsen)
    und dann einen serienmäßigen Schalter zu kaufen!


    M.M.n. wesentlich günstiger und zielführender....

    Im Normalfall ist es eine defekte Zündanlage, defekte Zündspule(n) bzw. defekte Zündkabel (allg. bekanntes Verschleißteil). Nach Tausch des Z-Kabels ist in der Regel Ruhe!
    Aber Du schreibst ja auch im Stand mit Standlicht ? Dass heißt wenn der Wagen nicht läuft?


    In der Regel läßt sich das im dunkeln recht gut mit einem Wasserspray bewaffnet durch sprayen in den Motorraum (auf die Zündkabel) leicht feststellen. Wenn es hier herllich blizt, dann sind die Kabel hinüber.
    Wird kein günstiger Spass!
    Wenn Du es machen läßt wirst Du schon mit 1000€ rechnen müßen.
    Wenn Du es selber machst, die Hälfte. Wobei man sich dabei gleich überlegen kann die Zündkerzen ebenfalls zu tauschen!
    Wenn aber sowieso eine Wartung ansteht, würde ich die Ventile auch gleich einstellen. Geht natürlich einher mit dem Ölwechsel.


    PS: Eigentlich bekommt man aber auch durch die Suche sehr gute Ergebnisse bezüglich diesen Themas.


    PPS: Durch drehen des Zündschlüßels während der fahrt auf 0 und dann wieder auf Zündung, ist das Problem temporär bis zum nächsten mal behoben!
    --> Denn es kann manchmal schon sehr nervig sein... :wink:


    Viele Grüße
    Christian