Posts by notyboy

    Ich würde nicht ausschließen, dass es irgendwo in der Schublade eines Ex-Boschelektronikingenieurs Schaltpläne von dem Steuergerät schlummern. Die betreffenden ICs sind sicherlich durch aktuelle Bauteile ersetzbar. Vielleicht nicht pin-komatibel aber mit einer Erzatzschaltung. Die ICs selber sind aber wirklich speziell - alle tragen nur die Bezeichnung "RCA" und eine Nummer. In den einschlägigen Katalogen findet man nichts dazu.

    Die beiden Steuergeräte (das von Reindiekl und meins) sind von Tom zurück. Beide Steuergeräte wurden an einem Tester getestet. Sie haben beide den gleichen oder sehr ähnlichen Fehler. Dieser liegt wohl in der Verarbeitung der Analogsignale des Bezugsmarkengebers oder Drehzahlgebers oder bei der Umwandlung der Analogsignale in Digitalsignale. Die entsprechenden Bausteine waren Spezialanfertigungen (ASICs) und sind nicht mehr erhältlich. Eine Reparatur ist daher nicht möglich.


    Es gibt jetzt mehrere Möglichkeiten. Entweder

    -ein gebrauchtes 944/1 Steuergerät

    -der Umbau auf ein 944/2-Steuergerät mit 944/2-LMM

    -Umbau auf 944/2-Steuergerät + MAF

    -Umbau auf etwas ganz anderes


    Mal sehen.

    na dann schraube sie auf und löte alle Leistungstransistoren nach

    Das habe ich schon gemacht. Einige andere verdächtige Lötstellen habe ich auch erneuert. Ich habe Reindiekls defektes STG auch hier. Eventuell kann ich Bausteine tauschen. Ohne anständige Diagnose macht das aber keinen Sinn.

    Der Fehler ist ja sporadisch und temperaturabhängig. So etwas könnte sowohl auf Lötstellen als auch auf defekte Digitalbausteine hinweisen. Mit der Historie, tippe ich aber eher auf defekten Chip. Durch Überspannung "angeschossene" und dann temperaturabhängig gewordene ICs hatte ich mal bei einem Receiver.


    Hat jemand einen Schaltplan von der DME? Ich könnte meine Fehlersuche hier dann beschreiben.

    Ich habe mit Herrn Eichner telefoniert. Das 944/1er Steuergerät repariert er nicht. Man kann aber wohl das IIer Steuergerät verbauen, wenn man den LMM von IIer mitverbaut.