Posts by mao 986

    Moin Harry,


    1. Runde Plastikkappe abziehen (geht mit ner Büroklammer),
    2. dann die Schraube lösen und die Plastikabdeckung (wo das Tel. drauf sitzt) nach oben abziehen,
    3. dann die vorderen zwei Schrauben lösen,
    4. jetzt kannst Du die "Lederabdeckung" im Fussraum rausklipsen und in Sitzrichtung abziehen. Fertig! :thumb:


    Grüßle Chris

    Moin,


    bin dabei, wenn sich mein Kind nicht gerade entscheidet ein bischen früher auf die Welt zu kommen..



    Nickname / Fahrzeug / Anzahl Personen im Fahrzeug / Sicher dabei?


    Bosshoss/ 986/2/100 %


    Phil924/ 944 Turbo / 1 (eventuell 2) / 80%


    mao 986/ 986 / 1 (eventuell 2) / 50%



    Grüßle Chris

    Hallo,


    Alv: Danke für die :blumengruss:
    die "schönen" Carbonsachen sind alles originale von Porsche.
    Habe es mit den silbernen Teile plug and play ausgetauscht- nach dem ich mich mit den jahren daran satt gesehen habe.



    964t: Dann hast Du dich nun für viiieeelll Arbeit entschieden, der unterste Din-Schacht wäre einfacher gewesen.
    wenn Du noch fragen zum Umbau hast, dann schreib mir ne PN.. PS: So schreibt man Boxster! :thumb:


    Grüßle Chris

    Hallo cremedelachris,


    den Unterschied zwischen Pfefferstreuer und US-Klappe kannst Du einfach erkennen:
    Der Pfefferstreuer hat li und re neben den Endrohren sep. Rohre die um den Topf laufen (siehe Bild mit Boxster). Dieser hat "normalerweise" keinen Knopf in der Mittelkonsole um diesen lauter bzw. leiser zu schalten.
    Die US- Anlage sieht von hinten wie ein normaler Endtopf aus, hat aber li und re sep. laufende Rohre wo die Unterdruckdosen dran sind (siehe Bild US- Klappe 01/02) und dieser hat auch den Schalter in der Mittelkonsole ( siehe Bild Mittelkonsole).


    Gruß Chris

    Der Einbau war wirklich nicht "gerade mal so gemacht" :eek: , da ich keinen Doppel Din Schacht hatte und ich das Klimabedienteil direkt unter dem Radio haben wollte!
    Wenn man schon ein DD-Schacht hat und die Klimaeinheit ganz nach unten packt, ist der Aufwand gering! :deal:


    Und Becker ist (meiner Meinung nach) auch nicht mehr das, was es ein mal war! Aber das soll jeder für sich entscheiden!

    Hallo kayser69,


    ich habe das gleiche Problem wie Du gehabt:
    Ich wolte ein Autoradio,
    -dass Kompatibel ist mit dem I-Phone,
    -Steuerung und bedienung der Musik und Telefon über das Gerät,
    -eine leichte unkomplizierte Bedienung und Anzeige,
    -dass das I-Phone geladen wird,
    -die Farbe der Tasten identisch ist mit der Innenraumbeleuchtung (Bernstein),
    -moderneres Navi,
    -einem großen Display (Doppel Din),
    -Freisprecheinrichtung,
    -Kompatibel mit dem Soundsystem (Verstärker,...),
    -und es sollte schlicht sein, dass es im Boxster sauber aussieht.
    -Toutchscreen (das gut und leicht funktioniert).


    Nach ein bischen suchen und vergleichen, habe ich mich dann für das Kenwood DNX7240bt enschieden, da dieses Gerät all diese Sachen unterstützt und noch schlicht in schwarz gehalten ist. Dank dem Doppel Din Rahmen (den es für "kleines Geld" gibt) sieht die sache auch richtig original und Dezent aus. Ich habe mir noch die orig. Telefonkonsole vom PZ besorgt damit das Handy auch immer schön seinen Platz im Fahrzeug hat und nicht in einem Fach rumfliegen muß.. Und das I-Phone 4 ist auch Kompatibel.


    Vieleicht ist das auch eine Option für Dich?


    Grüßle Chris


    PS: Die Bilder der Beleuchtung sin ein bischen überbelichtet- aber die Tasten haben die gleiche Farbe wie der rest im Innenraum.