Posts by Einstieg

    Hallo Nils,

    herzlich willkommen im Forum und viel Spaß mit deinem neuen alten Schätzchen.

    Die vielen Kleinigkeiten sind Programm beim alten Elfer.


    Es kann zwar nützlich sein, aber bevor Du den Wischermotor ausbaust (das heißt auch das ganze Lüftungsgeraffel hinter der Abdeckung ausbauen), solltest Du zunächst den Impulsgeber und den Poti ersetzen.

    Luftgekühlte Grüße

    Bernd

    Hallo Julian,

    hier schon einige Male diskutiert:

    Mit einem Induktionsheizgerät bearbeitet sollen sich die Muttern und Bolzen leicht lösen lassen.

    Die Dinger sind nur nicht ganz billig.

    Ich habe auch schon gelesen, die Zylinderköpfe mit einem Heißluftföhn auf ca. 100 - 120° aufheizen, dann sollten sich die Bolzen ebenfalls leichter lösen.

    Luftgekühlte Grüße

    Bernd

    Hallo, Benzinleitung-Druckseite 76er undicht. Hat jemand ne Idee? Danke

    Hallo,

    wenn das noch die ersten sind, raus damit und komplett ersetzen, einschl. der Einspritzleitungen und Rücklaufleitungen.

    Es wäre nicht der erste Elfer der mit solchen Symtomen abfackelt.

    Luftgekühlte Grüße

    Bernd

    Hallo,

    herzlich willkommen im Forum und viel Spaß hier.

    Der 930/53 ist ein 3 L Turbo, US Ausführung mit Schaltgetriebe ohne Ladeluftkühler.

    Er hatte auf Grund der strengeren Abgasgesetze nur 245 PS und hatte nicht nur die AGR sondern auch zahlreiche Änderungen im Motormanagement.

    Schick mir Deine e - mail addy, dann hänge ich Dir die Daten an.

    Für einen Anhang hier ist die Datenmenge zu groß.

    Luftgekühlte Grüße

    Bernd

    Hallo Rolf,

    :kdash:ja ein Verschreiber, es muss natürlich 0,6 - 0,8 bar heißen, sonst fliegt Dir das Teil um die Ohren.


    Zum ZLV

    mit dem Mund kann man schon 200 mbar aufbauen und halten, das braucht ja auch nur wenige Sekunden, dann weißt Du, ob das ZLV funktioniert.

    Luftgekühlte Grüße

    Bernd

    lieber bernd,

    vielen vielen dank für die Erklärung zum ZLV - das lässt sich jetzt gut testen.

    und der Warmlaufregler 0 438 140 022 passt in der Tat lediglich in den Porsche 911 3.0 Turbo - sagt auch Bosch. Weiß jemand ob jetzt ein Neuteil brauche, oder lässt sich dieser WLR adaptieren? das Auto ist auch mit diesem teil gelaufen, ich persönlich finde gar nicht schlecht, der Mechaniker meint, er könnte sicher besser laufen.

    Hallo Fred,

    frag doch mal bei ETG Eichner, ob die den auf Deinen Motortyp anpassen können?

    oder wenn Du die richtige Teilenummer kennst, tauschen die hier einen revidierten Warmlaufregler gegen Deinen alten aus.

    http://www.bassant-parts.com

    Luftgekühlte Grüße

    Bernd