Posts by MR928S4

    Hi,


    meiner ist Bj. 09 mit Telefonmodul. Da funktionierte das Iphone4 auch nicht. Konnte man nicht verbinden. Zunächst hieß es das Telefonmodul "raus" zu codieren. Hatte ich keine Lust drauf, hab ja schließlich nicht 700,- € für bezahlt, um es dann abzuschalten.


    Später habe ich dann ein Kartenupdate fürs Navi machen lassen, weil es gerade son Angebot gab .. ich meine in 2012 oder 2013. Und Voila.. seitdem funktionierte das Iphone wunderbar. Jetzt das Iphone6 auch null Probleme.


    Also einfach Update machen lassen und gut ist.. ok .. kostet aber auch so um die 500,- € meine ich.


    LG
    Micha

    Hallo,


    HD Pumpe sollte an bestimmten Modellen (Fahrgestell-Nr.) (Ende 2008/Anfang 2009) beim Service gemacht werden, weil die HD-Pumpe wohl "minderwertig" war und ein "verbessertes" Modell sodann verbaut wurde.


    Meiner ist Jan 2009 und hatte 2010 kleinen Service bekommen und 2011 dann den Großen. Allerdings wurde die Pumpe trotzdem nicht gewechselt. Erst als dann 2012 eines morgens der Wagen nicht mehr ansprang, wurde letztlich die HD-Pumpe gewechselt.


    "Letztlich" deshalb, weil man mir erst einen Marderbiss aufschwatzen wollte. Nach Recherche hier im Forum wurde ich auf die HD-Pumpen Problematik aufmerksam und gab das ans PZ weiter und siehe da... nach Blick in Computer und Abgleich der Fahrgestellnummer wurde sogleich die HD-Pumpe auf "Kulanz" getauscht.


    Das Gleiche mit den Hitzeblechen für die KAT´s. Soll eigentlich für jedes Fahrzeug bis Baujahr 2010 (ab da ab Werk eingebaut) beim Service dem Kunden eine Nachrüstung nahegelegt werden. So jedenfalls Anweisung von P-AG. Erfolgte bei mir natürlich auch nicht, bis sich die Lambda-Sonde verabschiedet hat. Beim rausdrehen abgerissen und KAT kaputt, welcher mir ganz scheinheilig in Rechnung gestellt wurde.
    Auch hier erst nach Blick ins Forum und Anrücken mit Gutachter im PZ, erfolgte eine Kostenübernahme für den KAT. Und Hitzeblech endlich nachgerüstet (Kosten: 90 €).


    So kanns gehen :-) ... Will gar nicht wissen, wieviele Unkundige so über den Tisch gezogen wurden.


    Gruß
    Micha

    Hallo,


    das artet hier mal wieder aus...


    1. GmbH, UG .... §-) im Schadensfall wohl alles :blumengruss: ... bei GmbH gibs im besten Fall mind. 25.000,- €, die teilt man sich dann, sofern man den Prozess gewonnen hat (spätestens dann dürfte der GF nämlich den Insolvenzantrag gestellt haben, wenn er gut beraten wurde schon bei Klagezustellung den vorläufigen :old: ) mit allen anderen Gläubigern, sprich Angestellten (Lohnforderungen), Banken (Kredite, Leasingforderungen) und allen noch nicht bezahlten Lieferanten (Stichwort: Zahlungsziel 30 Tage :rf: ).


    Realität: Masseanteil (falls überhaupt vorhanden) irgendwo bei 1%, wenn nicht weniger



    deshalb heisst das Ding ja auch Gesellschaft mit beschränkter Haftung ]:-) (soll nämlich die Gesellschafter vor Schaden schützen (Stichwort: Haftungsabwehrschirm in Höhe von 25.000,- )



    2. aber ja .. bei Personengesellschaften bzw. Einzelunternehmen haftet der Gute ja mit sämtlichen Privatvermögen :rf:


    Realität : hilft ein Blick ins Grundbuch .... Haus auf Ehefrau und längst Gütertrennung .... :hilferuf: ---- also 0%, weil sofortige Privatinsolvenz.


    aber was solls, Dank Vorschuss hat der Mandant ja einen Titel, den er sich die nächsten 30 Jahre abheften kann 8:-) und hoffen, dass der Schuldner die nächsten 6 Jahre brav Lotto spielt (das Los kauft aber die Ehefrau :D, denn auch der Schuldner wurde vorher bestens beraten )


    übrigens ... der Architekt hat ja wenigstens eine Berufshaftpflicht, die einspringt.


    also.. wie der gute, alte von Savigny schon damals meinte: "man sollte dem Rechtsunkundigen niemals das Rechts zum Lesen geben" .... Recht hatte er !!



    So... aber nun mal wieder zurück zum eigentlichen Thema


    Leute ... wenn ihr vor Sicom Angst habt, dann kauft euch doch nen Satz neuer Scheiben für ca. 12.000,- € bei eurem PZ.


    Hätte ich das mit Sicom schon eher gewusst, hätte ich wohl meinen damals mit der PCCB bestellt und nicht mit Stahl.


    Gruß
    Micha