Posts by RoRo928GTS

    Ein schöner Motorsound muss sich nicht aus Lärm generieren, der aus fehlenden Schalldämpfern emitiert wird. Alle meine 911er, angefangen mit dem SC, hörten sich gut an. Auch ohne Klappe. Meine Pagode ist herrlich, ein typischer alter Sechser. Der Artega ist unverwechselbar rotzig - alles serienmäßig.

    Lol alles tolle Fahrzeuge aber eben ohne zeitgemäße Motorleistung. Und wahrscheinlich wird das Dämmaterial nach einem halben Jahrhundert auch nicht mehr vorhanden sein. Sprich lass dir neue Töpfe montieren (die dem Stand der Technik entsprechen) und die Fahrzeuge werden sich anhören wie jedes andere poplige Auto. Wenn man heute 500 PS hat kann man die Abgase nicht durch ein 20 mm Röhrchen ableiten. :lol: Die Klappe hatte also durchaus mal Sinn. Genauso wie die Ansaugluft wird eben Drezahlabhängig der Durchlass verändert um bei Bedarf die volle Leistung abzurufen. Beim Heckmototor kommt dazu dass man in der Regel wenig Platz hat um Lärm zu vernichten ohne das es Leistung kostet. Die Auspuffklappe war ja keine Erfindung von Prolls sondern technisch notwendig um Lärm im unteren Drehzahlbereich zu reduzieren. Aber totzdem bei freier Fahrt die volle Leistung zu haben

    Motorräder sind eine andere Geschichte. Durch die schärferen Abgasgesetze Euro 5 usw kommt man eh schon an Grenzen des technisch machbaren deswegen werden auch die nachgerüsteten Klappenanlagen nicht mehr ganz so laut im offenen Zustand sein - versprochen. Im übrigen haben die Mototrradklappenanlagen praktisch alle eine europäischeBetriebserlaubnis. Das heißt solange der Gesetzgeber Schlupflöcher zulässt werden diese auch genutzt werden. Wir haben erst letzte Woche wieder für ein neues Modell die EBE bekommen. Die Nachfrage ist nach wie vor da. Und der typischische Harley Fahrer ist ja kein Outlaw mehr sondern eher hier im Forum zu finden.


    Gruß Roy :wink:

    Ich glaube nicht das Porsche so erfolgreich geworden wäre wenn sie den Sound eines Trabis hätten. Zudem könnte man wenn man deinem Gedankengang weiter folgt alle Sportwagen in Frage stellen, die braucht niemand um von A nach B zu kommen dienen jedoch seit Jahrzehnten als Vorbild für die untermotorisierte Tuningszene. Mit einen Golf bekommt man aber weder das Prestige noch den Sound eines Ferraris. Davon abgesehen ist ein 500 PS Verbrenner unter Vollast ob mit oder ohne Klappe keineswegs leise. Also ab auf den Schrottplatz mit den Porschis

    Man hätte sich alternativ auch einfach auf eine max. Dezibel Grenze einigen können. Schwerlastverkehr auf der Straße verursacht viel größere Schäden und verbraucht deutlich mehr Ressourcen als eine Handvoll aufgepimpter PKWs.


    Gruß Roy :wink:

    Der neue Staatsfeind Nummer eins - Der Autofahrer. Ich wünschte mir dieses konsequentes Handeln lieber bei echten Straftaten. Zudem brauchen wir ein paar Auto-Enthusiasten oder wollen wir "kampflos " alles der grünen Ideologie unterwerfen. Leute die ihre Autos aufgemotzt haben gab es schon immer. Im Normalfall reparieren die tagtäglich/beruflich eure Schmuckstücke. Gnade euch gott wenn dort nur noch Autohasser arbeiten.


    Gruß Roy :wink:

    Wie herablassend sich manche hier über unsere Jungend äußern und dann noch den Anspruch haben von Ihnen ernst genommen zu werden.

    Die Jugend sollte uns ernst nehmen und nicht umgekehrt. Wenn sie mal aus der Schule raus sind ,mit beiden Beinen im Leben stehen und ihren eigenen Lebensunterhalt verdienen können sie gerne rumlabern und alles besser machen , wieder in Höhlen ziehen auf Individualverkehr verzichten und sich von "Baumrinde" ernähren und dadurch nach ihrer Ideologie die Welt retten. Aber bitte nicht auf unsere Kosten und nicht so . Unsere Lebensleistung hat Voraussetzungen für diese Generation geschaffen die keiner von uns hatte. Im übrigen glaube ich auch nicht daran dass morgen die Welt untergeht. Wir waren nie eine Wegwerf Generation. Im Gegenteil wir haben sicher nachhaltiger gelebt.

    Gruß Roy :wink:

    Sensationelles Ergebnis für die CDU in Sachsen-Anhalt, wenn sich das hält. 36 % / + 6,2 %.


    Liebe Grüße


    R.

    Das Ergebnis ist nicht der Politik der CDU zu verdanken sondern allein Haseloff . Der (als geborender Ossi) sehr beliebt ist und nicht gleich einen Buckel macht wenn sich die Merkel aus Berlin meldet. Die Grünen werden im Osten grundsätzlich nur von Zugezogenen/ Beamten gewählt. Zudem steht bei uns die Freiheit und Selbstbestimmung über irgendwelchen Klima-Unsinn.


    Gruß Roy :wink:

    Ich will ja nicht unken, aber die einzige Partei, die die ganzen Missstände die ihr hier aufzählt öffentlich anspricht, ist die AFD 8:-)

    Und nun könnt ihr wieder eure Rechenspiele mit den Prozenten der altparteien machen k:facepalm:

    Grundsätzlich hat die AfD das gleiche Wahlprogramm wie die CDU/CSU vor 20 Jahren. Da alle anderen Parteien nach links gerückt sind ist die AfD.. logischerweise die einzige rechte Partei. Die AfD gibt es nur weil die Altpateien keine konservative Politik machen aber das will ja niemand hören.


    Gruß Roy :wink: